15,63 EUR
-5,21 %

Valneva-Aktie: Das Potenzial ist weiterhin groß!

Die Valneva-Aktie ist einer der absoluten Top-Performer der letzten Tage. Auf Sicht von einer Woche notiert der Wert mit mehr als 50 Prozent im Plus.

Nach dem Auftreten der neuen Coronavirus-Variante B.1.1.529 in Südafrika stürzen sich die Anleger auf etablierte Impfstoffhersteller wie BioNTech, Pfizer und Moderna, aber auch auf aussichtsreiche Unternehmen wie NovaVax und Valneva. Besonders explosiv präsentiert sich seit einigen Tagen die Aktie des französisch-österreichischen Vakzin-Herstellers Valneva.

Die Bullen übernehmen die Kontrolle

Nachdem die vergangene Woche noch mit kräftigen Abgaben begann, wendete sich am Dienstag das Blatt und die Bullen übernahmen endgültig das Kommando. Am Donnerstag pirschte sich der Wert ganz nah an das bisherige Rekordhoch von 25,20 Euro heran. Ob der Ausbruch unter normalen Umständen gleich am Folgetag gelungen wäre, lässt sich im Nachhinein nicht beantworten. Fakt ist, dass das von Corona-Ängsten geprägte Marktumfeld am Freitag der ideale Kurs-Booster war.

Valneva-Aktie erreicht neues All-Time-High

Die Aktie durchbrach das bisherige Top-Niveau und verabschiedete sich mit einem Kurs von 26 Euro und damit unweit des Tageshochs (26,48 Euro) ins Wochenende. Obwohl sich die Märkte am Montag wieder stabilisieren und die Freitagsverluste korrigiert werden, sind Impfstoffwerte weiterhin gefragt. Schließlich ist über die neue Omikron-Variante bislang noch nicht so viel bekannt. Die Gefahr kann damit zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend beurteilt werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

VLA2001 könnte bald zugelassen werden

Unabhängig davon verspricht die Valneva-Aktie weiterhin großes Potenzial. Es ist davon auszugehen, dass der Totimpfstoff VLA2001 eine Zulassung von der EMA bekommt. Auch für Großbritannien stehen die Zeichen sehr gut. Premierminister Boris Johnson hatte in der vergangenen Woche betont, dass er bedaure den Lieferkontrakt mit Valneva storniert zu haben und hofft auf eine Wiederaufnahme der Verhandlungen.

Hier ist noch einiges drin

Außerdem ist Valneva weiterhin relativ günstig bewertet. Gerade im Vergleich zu NovaVax, die mit ihrem Impfstoff in einem vergleichbaren Stadium sind. Während Valneva rund 3 Mrd. Euro auf die Waage bringt, liegt der Börsenwert von NovaVax bei über 15 Mrd. Euro.

Sollten Valneva Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie.