x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Uranium Energy: Hier wird es gefährlich!

Ganz offensichtlich verlieren die Bullen der Uranium Energy-Aktie langsam an Stärke. Worum handelt es sich und wo liegen wichtige Kursbereiche?

Mit dem Anstieg der Uranium Energy-Aktie im April dieses Jahres auf und 6,00 EUR ist die Bullen nochmals ein Schlag Richtung Norden gelungen. Dadurch wurden nämlich neue mehrjährige Höchststände erzielt. Doch in den letzten Monaten zeigt sich eine tiefe Korrektur. Die große Frage ist nun – wird die nächste Aufwärtsbewegung über das diesjährige Hoch führen können? Bereits im Juni zeigte sich ein Top in der Zone von rund 4,45 EUR. So wie es aktuell scheint, schaffen die Bullen diesen Bereich nicht für sich zu erobern.

Damit müssen Anleger die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass es noch einmal ein ganzes Stück Richtung Süden geht. Insbesondere rückt hier der Preisbereich von 2,20 EUR in den Fokus. Dort befand sich der Aktienkurs bereits Anfang des Jahres. Alles in allem scheint die übergeordnete Aufwärtsbewegung weiterhin intakt zu sein. Erst mit dem beschriebenen Abwärtsszenario würde die Lage aus mittel- und langfristige Aussicht vorerst eintrüben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Uranium Energy?

Uranium Energy-Aktie – noch ist der Trend bullish!

Macd Oszillator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 10 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

Gleitende Durchschnitte: Es wird noch analysiert, ob bei der Uranium Energy-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 7 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Uranium Energy kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Uranium Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Uranium Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uranium Energy-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Uranium Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Uranium Energy Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Uranium Energy
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Uranium Energy-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Uranium Energy
US9168961038
4,01 EUR
2,49 %

Mehr zum Thema

Uranium Energy-Aktie: Atomkraft-Revival wird beflügeln!
Jörg Mahnert | Di

Uranium Energy-Aktie: Atomkraft-Revival wird beflügeln!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Uranium Energy-Aktie: Mega-Chancen – warum der Titel jetzt so vielversprechend ist! Marco Schnepf 156
Liebe Leser, die Energiekrise stellt eine enorme Herausforderung für die großen Volkswirtschaften dar. Da verwundert es kaum, dass die Atomkraft jetzt immer stärker in den Mittelpunkt rückt. Viele Experten sehen diese Form der Stromerzeugung nämlich als wichtigen Hebel zur Gewährleistung der Energiesicherheit. Und tatsächlich wollen immer mehr Staaten rund um den Globus neue Atomkraftwerke bauen. Selbst Japan, wo die Katastrophe…
Sa Uranium Energy-Aktie: Wetten, dass...? Andreas Göttling-Daxenbichler 54
Der September machte seinem Ruf als schlechtester Börsenmonat alle Ehre und auch die Uranium Energy-Aktie enttäuschte im vergangenen Monat mit einem spürbaren Kursrückgang. Um mehr als zehn Prozent segelte der Titel in den letzten 30 Tagen in die Tiefe. Trotz einer leichten Erholung am Freitag schlug das Papier bei 3,75 Euro auf und lässt damit keine Signale für eine neue…
Anzeige Uranium Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9202
Wie wird sich Uranium Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Uranium Energy-Analyse...
24.09. Uranium Energy-Aktie: Kein Grund zur Panik? Andreas Göttling-Daxenbichler 36
Obschon Uran sich dem Trend sinkender Preise auf den Rohstoffmärkten zuletzt entziehen konnte, musste die Uranium Energy-Aktie am Freitag heftige Verluste hinnehmen. Um gleich 9,5 Prozent ging es hier in die Tiefe. Auf Wochensicht summieren die Kursabschläge sich dadurch auf fast 14 Prozent. Zu schwer scheinen die allgemeinen Sorgen an den Märkten rund um eine drohende Rezession zu wiegen, als…
24.09. Uranium Energy-Aktie: Eine Woche zum Vergessen! Alexander Hirschler 29
Die Uranium Energy-Aktie hat in den letzten zwei Wochen wieder mit stärkeren Abgaben zu kämpfen. Nach einem Minus von 12,61 Prozent in der Vorwoche summierte sich das Defizit in dieser Woche sogar auf fast 17 Prozent. Durch den Rücksetzer hat sich das Chartbild wieder spürbar eingetrübt. Die Aktie hat die beiden gleitenden Durchschnitte der letzten 50 und 200 Tage (EMA50;…

Uranium Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uranium Energy-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort