Uranium Energy-Aktie: Das muss jetzt gelingen!

Die Uranium Energy-Aktie befindet sich nach ihrem Kursrutsch wieder auf dem Weg nach oben. Um die Bewegung fortzusetzen, muss nun der Anstieg über den EMA200 gelingen.

Die Aktie des größten amerikanischen Uranunternehmens Uranium Energy hat in den vergangenen Wochen starke Verluste verzeichnet und einen Großteil der zuvor aufgebauten Gewinne wieder abgegeben. In der vergangenen Woche kam der Kurs bis auf 2,95 Dollar zurück und unterschritt erstmals seit Ende Februar die 3,00-Dollar-Marke.

Die Kurse ziehen wieder an

In einem anziehenden Gesamtmarkt konnte sich die Aktie am Freitag wieder über das 23,6 %-Fibonacci-Retracement schieben, was ein positives Zeichen für die neue Woche war. Diese begann jedoch angesichts schwacher Wirtschafsdaten aus China wieder etwas schwächer, sodass die Aufwärtsbewegung zunächst stagnierte. Das änderte sich jedoch am Dienstag, wo es wie schon am Freitag zeitweise zweistellig nach oben ging. Das spült die Kurse über das 38,2 %-Fibonacci-Retracement und bis zur 200-Tage-Linie (EMA200), die sich aktuell bei 3,73 Dollar befindet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Uranium Energy?

Das muss nun gelingen

Ziel der Bullen muss es nun sein, den EMA200 auf nachhaltiger Basis zu durchbrechen. Sollte dies gelingen, stellt sich der Aktie mit dem 50 %-Fibonacci-Retracement knapp oberhalb der 4,00-Dollar-Marke ein weiterer Widerstand in den Weg. Eine große Bedeutung dürfte auch der 50-Tage-Linie (EMA50) zukommen, die sich momentan bei 4,30 Dollar befindet.

Analysten empfehlen Uranium Energy-Aktie zum Kauf

Geht es nach den covernden Analysten, muss hier aber noch nicht Schluss sein. Die Kursziele reichen von 5,50 bis 7,10 Dollar, das durchschnittliche Kursziel liegt bei 6,28 Dollar. Auf dieser Grundlage hätte die Aktie ein Upside-Potenzial von mehr als 80 Prozent. Das Analystenvotum fällt mit 2 Buy-, 2 Overweight- und einer Hold-Einstufung(en) klar bullisch aus.

Sollten Uranium Energy Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Uranium Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Uranium Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uranium Energy-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Uranium Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Uranium Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Uranium Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Uranium Energy-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...
Uranium Energy
US9168961038
3,18 EUR
8,26 %

Mehr zum Thema

Uranium Energy-Aktie: Nach der Korrektur - sehen wir nun eine neue Aufwärtswelle?
Alexander Hirschler | 15.05.2022

Uranium Energy-Aktie: Nach der Korrektur - sehen wir nun eine neue Aufwärtswelle?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.05. Uranium Energy-Aktie: Auf der Suche nach dem Boden! Andreas Göttling-Daxenbichler 21
Die Uranium Energy-Aktie hat einige sehr bewegte Wochen hinter sich. Mit Kriegsausbruch in der Ukraine schoss der Titel zunächst nur so in die Höhe und verbesserte sich von Ende Februar bis Mitte April um mehr als 100 Prozent. Ausschlaggebend dafür waren große Sorgen um die europäische Energieversorgung. Auf Öl und Gas aus Russland können und wollen sich die allermeisten Staaten…
11.05. Uranium Energy-Aktie: Bildet sich eine Unterstützung? Johannes Weber 41
Die Widerstandslinie bei 6 Euro ließ den Kurs der Uranium Energy Aktie nach unten abprallen. Auch das Vorzeichen der ADX-Linie wendete sich ins Negative und signalisierte ein schlechtes Zeichen für den weiteren Verlauf der Uranium Energy-Aktie. Zudem wurde auch die Tekan Sen des Ichimoku-Indikators nach unten durchbrochen, was den Verkaufsdruck auf die Anleger erhöhte. Durch den sich immer weiter erhöhenden…
Anzeige Uranium Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5522
Wie wird sich Uranium Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Uranium Energy-Analyse...
26.04. Uranium Energy-Aktie: Kehren die Bullen an die Märkte zurück? Alexander Hirschler 38
Nach kräftigen Gewinnmitnahmen in den vergangenen Tagen scheint sich die Uranium Energy-Aktie nun wieder etwas stabilisieren zu können. Zum Auftakt in die neue Woche startete das Papier zunächst zwar erneut mit Verlusten in den Handel, schaffte im Tagesverlauf aber die Wende nach oben. Dabei diente das 61,8 %-Fibonacci-Retracement bei 4,47 Dollar als Umkehrpunkt. Wie geht es für die Uranium Energy-Aktie…
25.04. Uranium Energy-Aktie: Der nächste Schlag Stefan Salomon 85
Noch Ende Januar 2022 notierte die Aktie von Uranium Energy - einem Uranabbau- und Explorationsunternehmen aus den USA - knapp über der Marke von 2 Euro. Dann kam der Ukraine-Krieg. Und damit einhergehend die Phantasie für eine Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken - global. Die Titel der Uranium Energy Corp. liefen sodann in Richtung 6 Euro bis Mitte April. Eine…

Uranium Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uranium Energy-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Uranium Energy Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.