Unitedhealth Aktie, Procter & Gamble Aktie und Microsoft Aktie: Die derzeit meistdiskutierten Trendsignale aus dem Dow Jones Industrial Average-In...

Aktuell (Stand 15:29 Uhr) liegt die Notierung des Dow Jones Industrial Average-Index bei 35127 Punkten im Plus (+0.79 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 91 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?

Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Unitedhealth, Procter & Gamble und Microsoft, wie eine automatisierte Auswertung der Stimmung in den wichtigsten amerikanischen Online Communities ergab.

Nehmen wir zunächst Unitedhealth genauer unter die Lupe. Die Signal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Unitedhealth gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.9 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 68.2 Prozent). Für Unitedhealth liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1201 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 513.2 USD unverändert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Procter & Gamble?

Wir machen weiter mit Procter & Gamble. Für Procter & Gamble liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 131 Prozent. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Procter & Gamble in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 60.8 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.6 Prozent zulegt. Die Aktie notiert derzeit mit 153.88 USD unverändert.

Den Abschluss macht Microsoft: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Microsoft diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Microsoft ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 60.5 Prozent in der Vergangenheit). Für Microsoft liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 127 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 310.7 USD unverändert.

Sollten Microsoft Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microsoft-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Microsoft. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Microsoft Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Microsoft
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Microsoft-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Microsoft
US5949181045
279,10 EUR
0,38 %

Mehr zum Thema

Microsoft: Chapeau - der Ausbruch scheint zu gelingen!
Alexander Hirschler | So

Microsoft: Chapeau - der Ausbruch scheint zu gelingen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Microsoft: Weniger ist mehr!Andreas Göttling-Daxenbichler 13
Dass die jüngsten Zahlen von Microsoft trotz der diversen Krisen nicht enttäuschten, hat der Softwarekonzern zu nicht unwesentlichen Teilen seinen Geschäften im Cloudsegment zu verdanken. Entsprechend hoch fallen die Bemühungen aus, in diesem Bereich weiter zu wachsen und sich gegenüber Google und Amazon zu behaupten. In Zukunft sollen gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt werden, wie beim Fachportal "golem.de" zu lesen ist.…
Mi Microsoft und Activision Blizzard: Sony versucht querzuschießen!Andreas Göttling-Daxenbichler 15
Es war eine der ganz großen Überraschungen im laufenden Jahr: um seine XBox-Plattform zu stärken, strebt Microsoft den Kauf des Spielegiganten Activision Blizzard an, der unter anderem mit Spielereihen wie Call of Duty Jahr für Jahr Milliardenumsätze generiert. Noch gibt es für den Deal allerdings keine Genehmigung und ob eine solche erteilt wird, ist alles andere als sicher. Zwar regte…
Anzeige Microsoft: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9717
Wie wird sich Microsoft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Microsoft-Analyse...
Di Microsoft, Alphabet und Meta: Die 3 Tech-Aktien im Q2-Check!Marco Schnepf 35
Das zweite Quartal war für die US-Techbranche nicht ganz einfach. Die vielen Krisen dieser Zeit gehen schließlich auch an den meisten Tech-Playern nicht spurlos vorüber. Q2: Alphabet bleibt stabil Beispiel Alphabet: Im abgelaufenen Jahresviertel musste die Google-Mutter einen Rückgang des Gewinns auf 16 Milliarden Dollar hinnehmen. Auch Alphabet hat die weltweite Abkühlung der Konjunktur und vor allem die Aufwertung des…
Di Microsoft: Im Abärtsstrudel mit Meta und Alphabet!Andreas Göttling-Daxenbichler 52
Mit Blick auf neuerliche Spannungen zwischen den USA und China sowie die vielen noch immer nicht ausgestandenen Krisen begeben die Bullen sich am heutigen Dienstag wieder auf den Rückzug. Quer durch alle Branchen waren Kurskorrekturen zu verzeichnen, welche auch vor dem Tech-Sektor nicht Halt machten. Zwar konnten viele Unternehmen aus diesem Bereich erst kürzlich mit überraschend guten Quartalszahlen punkten. Die…

Microsoft Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort