United Microelectronics-Aktie: Die Zukunft sieht gut aus!

United Microelectronics verzeichnet 25 % Umsatzwachstum im 3. Quartal und stellt Margenausweitung fest

Was Sie wissen müssen

  • United Microelectronics Corp (NYSE:UMC) meldete für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 24,6 % gegenüber dem Vorjahr auf 2,01 Mrd. USD (55,91 Mrd. NT$) und übertraf damit den Konsens von 1,95 Mrd. USD.
  • Im dritten Quartal verzeichneten wir weiterhin eine robuste Chipnachfrage in den Endsegmenten Computing, Consumer und Kommunikation“, sagte Co-President Jason Wang.
  • Die höheren Auslieferungen von 12-Zoll-Wafern im Quartal spiegeln die laufenden Verbesserungen im Produktmix wider und trugen teilweise zum Anstieg des ASP bei.
  • Insgesamt wuchs der Waferversand um 2,6 % im Quartalsvergleich auf 2,50 Millionen 8-Zoll-Äquivalente.
  • Margen: Die Bruttomarge stieg um 1.500 Basispunkte auf 36,8%. Die operative Marge stieg um 1.120 Basispunkte auf 27,1%.
  • Der Gewinn pro ADS von $0,257 übertraf die Konsensschätzung von $0,2.
  • Das Unternehmen erwirtschaftete in den neun Monaten bis zum 30. September einen operativen Cashflow von 2,3 Milliarden US-Dollar.
  • Es verfügte über liquide Mittel in Höhe von 4,1 Mrd. USD.
  • Ausblick: „Mit Blick auf das vierte Quartal gehen wir davon aus, dass die Waferlieferungen und der ASP-Trend stabil bleiben werden“, sagte Wang.
  • „Die Kapazitätsauslastung der 8″- und 12″-Anlagen wird weiterhin voll ausgelastet bleiben, während die Bruttomarge dank der Bemühungen unseres Teams zur Optimierung der Kapazitätsproduktivität und des Produktmixes weiterhin einen Aufwärtstrend aufweist“, so Wang weiter.

Kursentwicklung

Die UMC-Aktien wurden am Mittwoch vorbörslich um 4,21 % höher bei 11,14 $ gehandelt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre United Microelectronics-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich United Microelectronics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen United Microelectronics-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
United Microelectronics
US9108734057
6,86 EUR
2,93 %

Mehr zum Thema

United Microelectronics Aktie: Q1 Gewinneinblicke
Benzinga | 27.04.2022

United Microelectronics Aktie: Q1 Gewinneinblicke

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. United Microelectronics Aktie: 35% Umsatzwachstum in Q1! Benzinga 1
United Microelectronics Corp (NYSE:UMC)  meldete für das erste Quartal FY22 ein Umsatzwachstum von 34,7 % gegenüber dem Vorjahr Der Umsatzbeitrag der 40nm- und darunter liegenden Technologien machte 38% des Waferumsatzes aus. Die Waferlieferungen gingen im Quartalsvergleich um 1,3 % auf 2.513.000 Stück zurück, während die vierteljährliche Kapazität auf 2.420.000 8-Zoll-Äquivalent-Wafer stieg. Die Gesamtauslastung lag bei über 100%. Die Kapazität wird im 2.…
21.04. United Microelectronics-Aktie: Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals kommt! Benzinga 5
United Microelectronics (NYSE:UMC) wird am 27. April 2022 um 05:00 AM ET eine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2022 abhalten. Wie Sie an der Telefonkonferenz von United Microelectronics (UMC) teilnehmen können Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie 1 866 836-0101 (US) oder +886 2 2192-8016 (International) Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Bei einer Bilanz-Telefonkonferenz können Unternehmen öffentlich über…
Anzeige United Microelectronics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8602
Wie wird sich United Microelectronics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle United Microelectronics-Analyse...
05.03. United Microelectronics-Aktie: Neue Zahlen! Benzinga 21
Überblick United Microelectronics Corp (NYSE:UMC) meldete für Februar ein Umsatzwachstum von 39,2% gegenüber dem Vorjahr auf 20,8 Mrd. NT$ (~740 Mio.). Der Umsatz für den Zeitraum Januar-Februar stieg um 35,5% gegenüber dem Vorjahr auf 41,3 Mrd. NT$. Analystenbewertung: Goldman Sachs-Analyst Bruce Lu stufte UMC im Rahmen einer breiteren Research-Note zu Taiwan Semiconductors auf Buy von Conviction Buy mit einem Kursziel…
02.03. United Microelectronics-Aktie: Ominöses Todeskreuz im Chart! Benzinga 12
Auf dem Chart hat sich ein sogenanntes "Todeskreuz" gebildet, und es überrascht nicht, dass dies für die Aktie rückläufig sein könnte. Was Sie wissen sollten Viele Händler nutzen das System der gleitenden Durchschnitte, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittspreis einen längerfristigen Durchschnittspreis übersteigt, könnte dies bedeuten, dass die Aktie nach oben tendiert. Wenn der kurzfristige Durchschnittskurs unter…