United Continental Aktie: Jetzt wird es ganz schnell gehen!

So stellt sich für United Continental die Lage im RSI dar

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der United Airlines liegt bei 58,22, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die United Airlines bewegt sich bei 46,79. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Analysten sehen noch Kurspotenzial

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die United Airlines-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor4 Buy, 3 Hold, 1 Sell. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 2 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Buy“. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 54,57 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 50,17 Prozent erzielen, da sie derzeit 36,34 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Technische Analyse der Kursentwicklung

Die 200-Tage-Linie (GD200) der United Airlines verläuft aktuell bei 43,89 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 36,34 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -17,2 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 40,29 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die United Airlines-Aktie der aktuellen Differenz von -9,8 Prozent und damit einem „Sell“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei United Continental?

Wie denken die Anleger über United Continental?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für United Airlines in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für United Airlines haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. United Airlines bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Hold“ bewertet.

Die Kursrendite von United Continental im Vergleich

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt United Airlines mit einer Rendite von -27,18 Prozent mehr als 86 Prozent darunter. Die „Fluggesellschaften“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 16,8 Prozent. Auch hier liegt United Airlines mit 43,97 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Klares Stimmungssignal seitens der Anleger?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen United Airlines. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 2 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

United Continental kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich United Continental jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen United Continental-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist eine Stop-Order?

Eine Stop-Order ist eine Anweisung, eine Aktie zu verkaufen oder zu kaufen, wenn sie einen...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Die besten Penny Stocks mit hohem Handelsvolumen

Kaixin Auto Holdings (XNAS:KXIN) Kaixin Auto Holdings ist ein Anbieter von eigenen und geb...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

United Continental
US9100471096
39,42 EUR
0,50 %

Mehr zum Thema

United Continental Aktie: Schlechte Nachrichten!
Aktien-Broker | 31.07.2022

United Continental Aktie: Schlechte Nachrichten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.06. United Airlines-Aktie: Flugausbildungszentrum erweitert!DPA 8
United Airlines hat angekündigt, ihr Flight Training Center in Denver zu erweitern Die Fluggesellschaft rechnet damit, allein in diesem Jahr mehr als 2.000 neue Piloten einzustellen und ist auf dem besten Weg, bis 2030 10.000 Piloten zu beschäftigen. Die Erweiterung, die United rund 100 Millionen Dollar kosten soll, wird voraussichtlich vor Ende 2023 abgeschlossen sein. Das nach Angaben des Unternehmens…
21.05. United Continental Aktie: Weder Fisch noch Fleisch!Aktien-Broker 8
Was sagen die Technischen Analysten? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die United Airlines-Aktie ein Durchschnitt von 45,42 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 44,21 USD (-2,66 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für…
Anzeige United Continental: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3278
Wie wird sich United Continental in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle United Continental-Analyse...
23.04. United Airlines Holdings-Aktie: Whale Trades für den 22. April!Benzinga 8
Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 64% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 35% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 4 Puts mit einem Gesamtbetrag von 194.292 $ und 13 Calls mit einem Gesamtbetrag von 911.363 $. Was ist das Kursziel? Unter Berücksichtigung des Volumens und des…
21.04. United Airlines-Aktien: Warum sie heute aufsteigen!Benzinga 13
Überblick Die Aktien der United Airlines Holdings Inc (NASDAQ:UAL) werden am Donnerstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen seine Finanzergebnisse bekannt gegeben und angekündigt hat, dass es im zweiten Quartal wieder in die Gewinnzone zurückkehren wird. United meldete für das erste Quartal einen Umsatz von 7,57 Mrd. $, der damit unter der Schätzung von 7,68 Mrd. $ lag, wie aus Daten…