Unisector: Hightech-Fond: Nur ein kurzes Intermezzo?

2022 war bislang unter keinen Umständen das Jahr des Unisector: Hightech-Fond. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Der Unisector Hightech-Fond hat seit Januar eine Durststrecke erlitten: An der Deutsche Börse AG ist der Titel seit Januar um 14,73 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Fonds weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 3,60 Prozent. Den jüngsten Handelstag beendete der Titel erneut mit einem Plus von 1,58 Prozent – sowie mit einem Kurs von 175,97 Euro.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen des Fonds belief sich an der Deutsche Börse AG in den vergangenen 20 Tagen auf 19 Anteile. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 22.12, als 181 Fonds-Anteile an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei UniSector: HighTech A?

Gute Aussichten!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen mittelfristig absteigenden Trend des Fonds. Der Kurs befindet sich deutlich unter dem GD20 (-9,06 %), dem GD50 (-13,02 %), sowie dem GD100 (-10,38 %). Der derzeitige 14-Tage-Relative-Stärke-Index (30,31) deutet jedoch darauf hin, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen „überverkauft“ ist.

UniSector: HighTech A kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich UniSector: HighTech A jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen UniSector: HighTech A-Analyse.

Trending Themen

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig eins...

Die besten S&P 500 ETFs

S&P 500 ETFs bieten Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die...

MDax: Nemetschek-Aktie im Check – langfristige Renditen für Si...

In Zeiten von Panik und Angst lieferte der Mittwoch für den deutschen...

Valneva-Aktie: Die Zulassung ist endlich da und der Markt wendet ...

Volatile Bewegungen sind Anleger in den letzten Wochen und Monaten inz...

ITM Power-Aktie: Kursziele gesenkt!

Wasserstoffaktien haben es aktuell schwer, obwohl die Energieversorgun...

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...
UniSector: HighTech A
LU0101441672
153,18 EUR
-0,16 %

Mehr zum Thema

Fond-Analyst | 16.04.2022

UniSector: HighTech A: Wo endet dieses Kursmassaker?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. UniSector: HighTech A: Lohnt sich hier ein Kauf? Fond-Analyst 17
Warum enttäuscht das Kursbild?Was die Performance seit dem vergangenen 52 Wochenhoch angeht? Mit 208,07 Euro erreichte der Fond am 27. Dezember 2021 den höchsten Kurs in den vergangenen 52 Wochen. 85 Tage sind vergangenen und seither fiel der Kurs um -16,47 Prozent. Seit schon mitlerweile 85 Tagen kann der Kurs das 52 Wochenhoch nicht überbieten und die Investoren müssen tief…
19.03. UniSector: HighTech A: Was ist nun zu tun? Fond-Analyst 8
Wie sieht es mit der Performance seit dem 52 Wochenhoch aus? Am 27. Dezember 2021 erreichte der Fond mit einem Kurspreis von 208,07 Euro das 52 Wochenhoch. In der Zeit seit dem Kurshoch zog der Preis um -16,47 Prozent nach Süden. Die UniSector: HighTech A Kapitalanleger brauchen also einen langen Atem und müssen auf eine Gegenreaktion der Bullen in nächster…
Anzeige UniSector: HighTech A: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7907
Wie wird sich UniSector: HighTech A in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle UniSector: HighTech A-Analyse...
28.02. UniSector: HighTech A: Die große Wende? Fond-Analyst 16
Die technische Analyse vermittelt Anlegern oft ein gutes Bild, um das noch unausgeschöpfte Potenzial eines Fonds zu erkennen. Der gleitende Durchschnitt (GD) stellt den Verlauf eines Anlagetitels über einen ausgewählten Zeitraum hinweg dar. Diesen Wert verwenden die Anteilseigner oftmals für ein technische Analyse. 191,77 Euro verzeichnet der gleitende Durchschnitt heute am 21. Februar 2022. Die Abweichung zum aktuell gehandelten Preis…
06.02. UniSector: HighTech A: Geht es jetzt weiter hoch? Fond-Analyst 27
Wie hat sich der Kurs von UniSector: HighTech A seit dem vergangenen 52 Wochentief entwickelt? Mit 152,28 Euro erreichte der Fond am 04. März 2021 den niedrigsten Kurs in den vergangenen 52 Wochen. Seither kletterte der Kurs um 16,70 Prozent in Richtung Norden. 339 Tage konnten die Anleger von UniSector: HighTech A nun miterleben, wie sich der Kurs weiter vom…