Uniper: Besser als RWE?

Lieber Leser,

erst vor rund neuen Monaten kam die Uniper SE an die Börse. Bei Uniper handelt es sich um eine Tochter des Energieversorgers E.ON SE, in welcher dieser seine alten Kraftwerke gebündelt hat. Damit ging E.ON den umgekehrten Weg des großen Konkurrenten RWE.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Uniper?

E.ON/Uniper vs. RWE/Innogy

Denn während E.ON sein Kraftwerksgeschäft in Uniper bündelte und an die Börse brachte, bündelte RWE seine Zukunftsaktivitäten (regenerative Energien, intelligenten Netze usw.) in der Tochter Innogy und brachte diese an die Börse. Wenn man so will, sind daher heute nicht mehr E.ON und RWE Konkurrenten, sondern E.ON und Innogy sowie Uniper und RWE.

Aufgrund dieser Tatsache gab und gibt es immer wieder Übernahmegerüchte. Auf der einen Seite wird Engie und E.ON Interesse an einer Übernahme von Innogy nachgesagt. Auf der anderen Seiten wird kolportiert, dass RWE gerne Uniper schlucken und so zum Platzhirschen in der herkömmlichen Erzeugung von Energie in Deutschland werden wolle.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Uniper sichern: Hier kostenlos herunterladen

Fazit: Nur mit regenerativen Energien geht es (noch) nicht!

Doch welchen Sinn würde ein Zusammenschluss von RWE und Uniper ergeben? Nun, zwar hat in Deutschland die Kanzlerin die Energiewende ausgerufen, so einfach umzusetzen ist diese aber nicht. Zwar gibt es heute schon einzelne Tage, in denen Deutschland komplett mit Hilfe der regenerativen Energien versorgt werden kann. Diese Tage sind aber eher die Ausnahme, die die Regel bestätigen. De facto ist es heute aufgrund vieler ungelöster Probleme wie bspw. der Speicherung von Energie noch nicht möglich, das Land dauerhaft mit Solar- und Windkraft zu versorgen.

Daher braucht man die konventionellen Kohlekraftwerke zumindest noch als Backup-System und dies möchten RWE/Uniper zukünftig anbieten. Dass sich die beiden Konzerne dies gut bezahlen lassen möchten, versteht sich von selbst. Anleger haben daher das Potenzial, das in diesen Aktien steckt, schon länger erkannt. Daher haussierten zuletzt sowohl RWE wie auch Uniper. Dagegen schwächelten E.ON und Innogy ein wenig. Diese Entwicklung dürfte sich noch ein wenig fortsetzen. Daher sollte man beide Aktien im Auge behalten, besonders aber Uniper.

Uniper kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Uniper jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Uniper-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uniper-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Uniper. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Uniper Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Uniper
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Uniper-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Uniper
DE000UNSE018
24,08 EUR
-0,08 %

Mehr zum Thema

Uniper Aktie, Varta Aktie und Beiersdorf Aktie: Bei diesen Aktien aus dem MDAX sind starke Kursausschläge zu erwarten
Sentiment Investor | 28.04.2022

Uniper Aktie, Varta Aktie und Beiersdorf Aktie: Bei diesen Aktien aus dem MDAX sind starke Kursausschläge zu erwarten

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Uniper Aktie, Thyssenkrupp Aktie und K+s Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem MDAX Sentiment Investor 436
Die Notierung des MDAX wird derzeit mit 30219.5 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 100 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Deutschland folgende Titel sehr stark: Uniper, Thyssenkrupp und…
23.04. Uniper-Aktie: Ein Risiko? Ethan Kauder 316
Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Uniper als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 2 Buy, 4 Hold, 3 Sell. Aus dem letzten Monat…
Anzeige Uniper: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5069
Wie wird sich Uniper in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Uniper-Analyse...
07.04. Uniper Aktie: Gute Nachrichten, Gute Zahlen! Aktien-Broker 110
Uniper: Lohnt sich die Dividendenrendite? Derzeit schüttet Uniper niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Unabhängige Stromerzeuger & Energie Händler. Der Unterschied beträgt 3,32 Prozentpunkte (0,28 % gegenüber 3,6 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell". Das Stimmungsbild bei Uniper Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige…
01.04. Freenet Aktie, Uniper Aktie und Prosiebensat1 Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem MDAX Sentiment Investor 128
Gegen 09:05 Uhr notiert der MDAX mit 31379 Punkten leicht im Minus (-0.31 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 53 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Freenet, Uniper und Prosiebensat1, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse…

Uniper Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uniper-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Uniper Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz