U.S.-Aktien: Aktien schließen nach Achterbahnfahrt gemischt!

Nachdem die Aktienkurse in den drei vorangegangenen Sitzungen stark gesunken waren, fuhren sie am Dienstag im Verlauf des Handelstages Achterbahn.

Nasdaq sprang um 114,42 Punkte

Die wichtigsten Durchschnitte schwankten wild hin und her, bevor sie die Sitzung mit einem gemischten Ergebnis beendeten. Der technologielastige Nasdaq sprang um 114,42 Punkte oder 1 Prozent auf 11.737,67 Punkte und der S&P 500 stieg um 9,81 Punkte oder 0,3 Prozent auf 4.001,05 Punkte, während der enger gefasste Dow um 84,96 Punkte oder 0,3 Prozent auf 32.160,74 Punkte fiel und die Sitzung auf dem niedrigsten Schlussstand seit über einem Jahr beendete.

Die Schnäppchenjagd

Die Volatilität an diesem Tag kam zustande, da die Händler weiterhin darüber diskutierten, ob die Märkte nach dem jüngsten Ausverkauf ihren Tiefpunkt erreicht haben. Die Schnäppchenjagd trug zur anfänglichen Stärke an der Wall Street bei, da einige Händler versuchten, Aktien zu reduzierten Kursen zu erwerben.

Das Kaufinteresse ließ jedoch im Laufe des Vormittags nach, da die Händler nach wie vor in Bezug auf Inflation, höhere Zinssätze und die Aussichten für die Weltwirtschaft vorsichtig sind. Die Aktien schwankten im Laufe der Sitzung weiter, da die Händler auf die Veröffentlichung wichtiger Inflationsdaten in den kommenden Tagen warteten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

Das Arbeitsministerium wird am Mittwoch seinen Bericht über die Verbraucherpreisinflation veröffentlichen. Es wird erwartet, dass sich der jährliche Preisanstieg von 8,5 Prozent im März auf 8,1 Prozent im April verlangsamen wird. Die jüngste Momentaufnahme der Inflation könnte sich auf die Erwartungen darüber auswirken, wie aggressiv die Federal Reserve die Zinssätze zu erhöhen gedenkt.

Sektornachrichten

Biotechnologiewerte verzeichneten nach der jüngsten Schwäche eine deutliche Erholung: Der NYSE Arca Biotechnology Index stieg um 3,3 Prozent, nachdem er die vorangegangene Sitzung auf dem niedrigsten Schlussstand seit über zwei Jahren beendet hatte.

Die Schnäppchenjagd trug auch zu einer Erholung der Halbleiteraktien bei, was zu einem Anstieg des Philadelphia Semiconductor Index um 2,5 Prozent führte. Der Index beendete den Montagshandel ebenfalls auf einem Zweijahrestief.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Siemens Energy sichern: Hier kostenlos herunterladen

Tabakwerte hingegen verzeichneten im Laufe des Tages eine deutliche Abwärtsbewegung, die den NYSE Arca Tobacco Index um 3,5 Prozent auf den niedrigsten Schlussstand seit weit über einem Jahr drückte. Zinsempfindliche Gewerbeimmobilien-, Wohnungs- und Versorgerwerte gerieten ebenso unter Druck wie Telekom- und Bankwerte.

Andere Märkte

Im Überseehandel tendierten die Aktienmärkte im asiatisch-pazifischen Raum am Dienstag überwiegend schwächer, obwohl der chinesische Shanghai Composite Index gegen den Abwärtstrend anstieg und um 1,1 Prozent zulegte. Japans Nikkei 225 Index rutschte um 0,6 Prozent ab, während der Hang Seng Index in Hongkong um 1,8 Prozent sank.

Die großen europäischen Märkte tendierten nach der jüngsten Schwäche wieder nach oben. Während der deutsche DAX-Index um 1,2 Prozent zulegte, stiegen der französische CAC 40-Index und der britische FTSE 100-Index um 0,5 Prozent bzw. 0,4 Prozent.

Am Anleihemarkt setzten die Treasuries ihre Erholung vom Vortag fort. Infolgedessen sank die Rendite der zehnjährigen Benchmark-Note, die sich entgegengesetzt zu ihrem Kurs bewegt, um 8,6 Basispunkte auf 2,993 Prozent.

Ausblick

Der Handel am Mittwoch dürfte von der Reaktion auf den Bericht des Arbeitsministeriums über die Verbraucherpreisinflation im Monat April bestimmt werden.

Gazprom kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Neuste Artikel

DatumAutor
11:00 TUI-Aktie: Wohin geht die Reise? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die TUI-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Freude über die Erholung der TUI-Aktie hat nicht lange angehalten, denn aktuell geht es wieder bergab mit dem Wert. Die Entwicklung! Nachdem die TUI-Aktie am 10. Mai auf 2,51 Euro gefallen war, sorgten gute Zahlen und Prognosen dafür, dass…
11:00 Manz-Aktie: Ach wirklich? Volker Gelfarth
Der Umsatz reduzierte sich um 4,1% auf 227 Mio €. Das operative Ergebnis (EBIT) rutschte mit -16 Mio € in den Verlustbereich. Auch das Ergebnis und der Cashflow reduzierten sich auf -22 Mio bzw. -26 Mio €. Auf dem wichtigsten Absatzmarkt Europa brachen die Umsätze ein. Lediglich der asiatische und US-Absatzmarkt zeigten positive Entwicklungen. Positiv entwickelten sich die Sparten Electronics…
10:55 Nasdaq - Nel ASA und Plug Power-Aktie: Das kam aus dem Nichts! Achim Graf
Noch am Mittwoch befanden sich die Aktien der Wasserstoff-Schwergewichte Nel ASA und Plug Power quasi im Tal der Tränen. Die Papiere der Norweger waren an der US-Technologiebörse Nasdaq bis auf 1,36 US-Dollar zurückgefallen, Plug Power wurde mit nur 14,98 Dollar bewertet. Seitdem hat sich, ohne neue Nachrichten, die Situation völlig geändert. Die Nel-Aktie verbesserte sich jeden Tag, ging letztlich vor…
10:45 Ströer Media-Aktie: Diese Infos sollten Sie kennen! Volker Gelfarth
Der Umsatz legte um 12,8% auf 1,6 Mrd € zu. Unterm Strich verbesserte sich der Gewinn um knapp 250% auf 122 Mio €. Allerdings lag der Gewinn im Vorjahr auf einem niedrigen Niveau, sodass eine deutliche Erholung nicht überraschend war. Dennoch sind die Rekordergebnisse ein wichtiges Signal nach der Krise. Abseits der guten Zahlen befindet sich Ströer weiterhin in einer…
10:30 OSRAM Licht-Aktie: Was jetzt noch zu tun ist? Volker Gelfarth
Am 22. September 2020 wurde ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der ams Offer GmbH als herrschendem Unternehmen und der OSRAM Licht AG als beherrschtem Unternehmen unterzeichnet. Überdies wurde den außenstehenden Aktionären von OSRAM ein Angebot zum Erwerb ihrer OSRAM-Aktien gegen Zahlung einer angemessenen Barabfindung in Höhe von 52,30 € unterbreitet. Dabei möchte ams ein Delisting der OSRAM Licht AG. Ein…
10:15 NORMA-Aktie: Was wird das noch werden? Volker Gelfarth
Mit einem Umsatzwachstum in Höhe von 14,7% auf 1,1 Mrd € lag NORMA trotz des schwierigen Umfelds im Rahmen der eigenen Prognose. In den Regionen Amerika und APAC übertrafen die Umsätze sogar das Niveau des Vorkrisenjahres 2019. Das Wassergeschäft wuchs abermals kräftig und erreichte einen Umsatzanteil von 24%. Mit der guten Umsatzentwicklung übertraf auch das operative Ergebnis (EBIT) mit 113,8…
10:00 Plug Power-Aktie: Wie bärisch ist der Wert? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche bewegte die Plug Power-Aktie die Gemüter der Anleger und unsere Autoren haben sich in ihren Analysen einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes haben sie berichtet: Der Stand! Derzeit sieht es bei der Plug Power-Aktie etwas unentschlossen aus, denn trotz bärischer Stimmung ist der Aufwärtstrend noch aktiv.…
10:00 Valneva-Aktie: Nicht alles ist Corona! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Valneva-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Enttäuschung über die immer wieder verschobene Zulassung von VLA2001 ist zwar groß, doch Valneva hat durchaus auch andere interessante Produkte in der Pipeline. Was bringt das der Valneva-Aktie? Die Entwicklung! Neben dem Corona-Vakzin entwickelt…
10:00 LPKF Laser & Electronics-Aktie: Wohin geht die Reise? Volker Gelfarth
LPKF hat 2021 mit einem Umsatz von 93,6 Mio € und einem ausgeglichenen Ergebnis den unteren Rand der Prognose erreicht. Wie sich zum Jahresende hin andeutete, verschoben sich durch Logistikengpässe im 4. Quartal Umsätze von 8 Mio € in das Jahr 2022. Das operative Ergebnis (EBIT) verringerte sich von 7,5 auf 0,1 Mio €. 2021 war durch die Folgen der…
09:45 Jenoptik-Aktie: Wer hätte das für möglich gehalten? Volker Gelfarth
Jenoptik konnte im vergangenen Jahr den Umsatz um 16,8% steigern. Der Gewinn wurde mit 93 Mio € mehr als verdoppelt. Dabei profitierte das Unternehmen von der hohen Nachfrage nach Chips und konnte den Umsatz in der Sparte Light & Optics um 43,4% auf 461 Mio € steigern. Die anderen Sparten blieben auf Vorjahresniveau. Strategisch fokussierte sich der Konzern auf die…
09:30 Hanover Bancorp IPO Carsten Rockenfeller
Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingungen, die wahrscheinlich weiterhin wachsende Zinssätze begünstigen, sollte dieses Umfeld theoretisch die Finanzinstitute stärken. Gleichzeitig müssen die Anleger vorsichtig sein, denn zu viel des Guten kann zu Ungleichheiten und sonstigen destabilisierenden Ereignissen führen. Wie bei jeder anderen neuen Börsennotierung müssen potenzielle Teilnehmer eine ernsthafte Prüfung durchführen, zumal sich die allgemeinen Marktbedingungen deutlich verschlechtert haben. In…
09:30 HELLA-Aktie: Glauben Sie das? Volker Gelfarth
HELLA hat für die ersten 9 Monate einen Umsatz leicht über Vorjahresniveau gemeldet. Der Gewinn brach jedoch um 35% ein, und die operative Marge (EBIT) schrumpfte von 6,7 auf 4,8%. In der Sparte Automotive ging der Umsatz um 1,6% auf knapp 4 Mrd € zurück. Belastet haben Ressourcenengpässe bei Elektronikbauteilen wie Halbleitern und Mikrochips. Die EBIT-Marge hat sich auf 3,7%…
09:15 GFT-Aktie: Meinungen? Volker Gelfarth
GFT hat 2021 die anspruchsvollen Ziele erreicht, beim Umsatz sogar leicht übertroffen. Mit 566,2 Mio € lag der Umsatz 27,3% über dem Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBT) erhöhte sich um 184% auf 40 Mio €. Die Gründe für die positive Entwicklung waren die hohe Nachfrage nach komplexen, hoch profitablen Digitalisierungslösungen sowie ein aktives Management der administrativen Kosten. Kunden beauftragen das…
09:01 Evotec-Aktie: Das ist ein Hammer Volker Gelfarth
Evotec hat ein starkes Jahr hinter sich. Der Umsatz konnte um 23,4% auf 618 Mio € gesteigert werden und schlug die eigene Prognose von 550 bis 570 Mio €. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 216 Mio €. Bei der Sparte EVT Innovate stieg der Umsatz um 38% auf 147 Mio € am stärksten. Strategisch fokussiert sich der Konzern auf…
08:45 Evonik-Aktie: Was macht der Markt? Volker Gelfarth
Evonik profitierte 2021 von der Konjunkturerholung und der riesigen Impfstoffproduktion und liefert die Trägerkapseln für den Impfstoff von BioNTech. 2021 stieg der Umsatz um 22,6% auf 15 Mrd €. Der Gewinn erhöhte sich um 60,4% auf 746 Mio €. Ein Treiber der positiven Entwicklung sind die sechs von Evonik definierten Innovationsfelder. Der Umsatz stieg von 350 auf mehr als 500…