Tyson Foods Aktie: Q4-Ergebnisse übertreffen die Schätzungen!

Tyson Foods Aktie: Das Unternehmen hat den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt. Wir legen dar, wie die letzten ausgefallen sind und was erwartet wird.

Der Fleischverarbeiter Tyson Foods Inc. (TSN) hat am Montag einen Gewinn für das erste Quartal gemeldet, der sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt hat, was auf ein Umsatzwachstum bei einer starken Verbrauchernachfrage zurückzuführen ist. Sowohl der bereinigte Gewinn pro Aktie als auch der Quartalsumsatz übertrafen die Erwartungen der Analysten. Das Unternehmen behielt auch seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2022 bei, erwartet sie aber nun am oberen Ende der Spanne.

Das ist passiert

Im vorbörslichen Handel am Montag notiert TSN bei 92,46 $ und damit 4,17 $ oder 4,72 % höher. Unsere Leistung spiegelt die Widerstandsfähigkeit unseres Multi-Protein-Portfolios wider, selbst bei anhaltender Volatilität auf dem Markt“, sagte Donnie King, Präsident und CEO von Tyson Foods. Das in Springdale, Arkansas, ansässige Unternehmen meldete für das Quartal einen dem Unternehmen zurechenbaren Nettogewinn von 1,12 Milliarden US-Dollar oder 1,90 US-Dollar pro Aktie, gegenüber 467 Millionen US-Dollar oder 1,28 US-Dollar pro Aktie im Vorjahresquartal. Ohne Berücksichtigung von Posten betrug der bereinigte Reingewinn für das Quartal 2,87 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit 1,94 US-Dollar pro Aktie im Vorjahresquartal. Im Durchschnitt erwarteten zehn von Thomson Reuters befragte Analysten, dass das Unternehmen einen Gewinn von 1,90 US-Dollar pro Aktie für das Quartal ausweisen würde. In den Schätzungen der Analysten sind Sonderposten in der Regel nicht enthalten.

Der Umsatz für das Quartal stieg um 0,3 Prozent auf 12,93 Milliarden Dollar von 10,46 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal. Analysten hatten für das Quartal mit einem Umsatz von 12,18 Mrd. $ gerechnet. Das Verkaufsvolumen von Rindfleisch ging um 6,2 Prozent auf 5,0 Milliarden US-Dollar zurück, was in erster Linie auf das schwierige Arbeitsumfeld und zunehmende Einschränkungen in der Lieferkette zurückzuführen ist, die jedoch teilweise durch die starke weltweite Nachfrage ausgeglichen wurden. Das Verkaufsvolumen bei Schweinefleisch stieg um 0,2 Prozent auf 1,63 Milliarden US-Dollar, da die starke weltweite Nachfrage durch die Auswirkungen der schwierigen Arbeitsbedingungen ausgeglichen wurde.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tyson Foods?

Das ist passiert

Das Absatzvolumen bei Hähnchenfleisch stieg um 3,6 Prozent auf $3,89 Milliarden, was in erster Linie auf eine erhöhte Lebendproduktion und eine starke Nachfrage zurückzuführen ist. Das Absatzvolumen von Fertiggerichten sank um 2,6 Prozent auf $2,33 Milliarden, was auf die Veräußerung unseres Geschäfts mit Leckereien für Haustiere im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2021 sowie auf einen geringeren Produktionsdurchsatz zurückzuführen ist, der in erster Linie auf ein schwieriges Arbeits- und Lieferumfeld zurückzuführen ist.

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2022 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz am oberen Ende der Spanne von 49 bis 51 Mrd. US-Dollar. Die Börse erwartet für das Jahr einen Umsatz von 50,35 Mrd. $.

Tyson Foods kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Tyson Foods jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tyson Foods-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Tyson Foods
US9024941034
84,82 EUR
0,56 %

Mehr zum Thema

Tyson Foods Aktie: Wie viel ist aktuell noch drin?
Aktien-Broker | 19.05.2022

Tyson Foods Aktie: Wie viel ist aktuell noch drin?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Tyson Foods Aktie: Wie steht der Markt? Benzinga 86
Die Leerverkaufsquote von Tyson Foods Inc (NYSE:TSN) ist seit dem letzten Bericht um 54,3% gestiegen Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 6,69 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 2,33% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,5 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das…
21.04. Tyson Foods-Aktie: 100 Dollar wären heute so viel wert! Benzinga 56
Tyson Foods (NYSE:TSN) hat den Markt in den letzten 15 Jahren um 3,27% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,83% erzielt. Derzeit hat Tyson Foods eine Marktkapitalisierung von 35,91 Mrd. $. Kauf von TSN-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 15 Jahren TSN-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären diese heute…
Anzeige Tyson Foods: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1030
Wie wird sich Tyson Foods in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tyson Foods-Analyse...
24.03. Tyson Foods-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Short-Interests! Benzinga 194
Die Leerverkaufsquote von Tyson Foods Inc (NYSE:TSN) ist seit dem letzten Bericht um 12,71% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 3,82 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,33% aller regulären Aktien entspricht, die zum Handel zur Verfügung stehen. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum das Leerverkaufsinteresse wichtig ist…
15.03. Tyson Foods-Aktie: Unfassbar! Benzinga 104
Tyson Foods (NYSE:TSN) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 3,11% auf Jahresbasis übertroffen. Kauf von 1.000 $ in TSN: Vor 20 Jahren hätte ein Anleger mit 1.000 $ 78,06 Aktien von Tyson Foods kaufen können. Diese Investition in TSN hätte eine durchschnittliche jährliche Rendite von 9,84 % erbracht. Derzeit hat Tyson Foods eine Marktkapitalisierung von 30,74 Mrd.…