Twitter-Aktie: Übernahme durch Tesla!

Twitter nimmt Elon Musks 44-Milliarden-Dollar-Übernahmeangebot an.

Ein großer Tag

Das Social-Media-Unternehmen Twitter Inc. (TWTR) hat am Montag mitgeteilt, dass es der Übernahme durch Tesla Inc. (TSLA) CEO Elon Musk in einem Geschäft mit einem Wert von rund 44 Milliarden Dollar. Twitter wird in ein privates Unternehmen umgewandelt.

Musk hat sich bereit erklärt, den Twitter-Aktionären 54,20 Dollar in bar für jede Twitter-Aktie zu zahlen, was einem Aufschlag von 38% auf den Schlusskurs der Twitter-Aktie am 1. April entspricht, dem letzten Handelstag, bevor Musk seine 9%ige Beteiligung an dem Unternehmen bekannt gab.

Bret Taylor, der unabhängige Vorstandsvorsitzende von Twitter, sagte: „Der Vorstand von Twitter hat einen durchdachten und umfassenden Prozess durchgeführt, um den Vorschlag von Elon zu bewerten, wobei er sich bewusst auf Wert, Sicherheit und Finanzierung konzentrierte. Die vorgeschlagene Transaktion wird eine beträchtliche Barprämie einbringen, und wir glauben, dass dies der beste Weg für die Twitter-Aktionäre ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Twitter?

Das sagt Musk

„Die freie Meinungsäußerung ist die Grundlage einer funktionierenden Demokratie, und Twitter ist der digitale Marktplatz, auf dem wichtige Themen für die Zukunft der Menschheit debattiert werden“, sagte Musk. Ich möchte Twitter auch besser machen als je zuvor, indem ich das Produkt mit neuen Funktionen verbessere, die Algorithmen als Open Source zur Verfügung stelle, um das Vertrauen zu erhöhen, die Spam-Bots zu besiegen und alle Menschen zu authentifizieren. Twitter hat ein enormes Potenzial – ich freue mich darauf, mit dem Unternehmen und der Nutzergemeinschaft daran zu arbeiten, es zu erschließen.

Die Übernahme wurde vom Twitter-Verwaltungsrat einstimmig genehmigt und wird voraussichtlich 2022 abgeschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und anderer Bedingungen.

Rückblick

In der vergangenen Woche hatte Musk in einem SEC-Filing bekannt gegeben, dass er Zusagen über 46,5 Milliarden Dollar zur Finanzierung des Deals erhalten hat. Musk sicherte sich über Morgan Stanley Senior Funding und andere Firmen eine Fremdfinanzierung in Höhe von 25,5 Mrd. USD, und er sagte, dass er rund 21 Mrd. USD an Eigenkapitalfinanzierung zugesagt habe. Die anderen beteiligten Unternehmen sind Bank of America, Barclays, MUFG, Societe Generale, Mizuho Bank und BNP Paribas. TWTR wird derzeit an der Nasdaq mit 51,63 $ gehandelt, ein Plus von 2,70 $ oder 5,52 %.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Twitter-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Twitter jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Twitter-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Twitter-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Twitter. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Twitter Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Twitter
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Twitter-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Twitter
US90184L1026
35,21 EUR
-2,83 %

Mehr zum Thema

Twitter-Aktie: Was ist am Wochenende passiert?
Benzinga | Di

Twitter-Aktie: Was ist am Wochenende passiert?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Twitter-Aktie: Fragwürdige Methoden! Achim Graf 468
Der Einbruch war heftig: Um zwischenzeitlich mehr als 20 Prozent war es am Freitag mit der Aktie von Twitter in New York nach unten gegangen. Tags zuvor zum Börsenschluss an der NYSE noch bei 45,08 US-Dollar gehandelt, waren die Papiere des Kurznachrichtendienstes plötzlich weniger als 35 Dollar wert. Es war die Reaktion der Märkte auf einen Tweet von Elon Musk,…
Fr Die Aktie des Tages: Twitter – Übernahme auf Eis gelegt! Erik Möbus 753
Liebe Leser, der Kampf rund um die Twitter-Übernahme geht in die nächste Runde! Erst vor wenigen Stunden hat Elon Musk getwittert, dass der Deal vorerst auf Eis gelegt wurde. Dazu hat er in seinem Beitrag auf den Anteil der sogenannten Spam-Bots hingewiesen. In einer ersten Reaktion korrigiert die Twitter-Aktie um 20,32 Prozent. Natürlich hat sich dadurch das Chance-Risiko-Verhältnis verändert –…
Anzeige Twitter: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8879
Wie wird sich Twitter in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Twitter-Analyse...
Fr Dogecoin: Viel Währung! Viel Wow! Benzinga 110
Die Kryptowährung Dogecoin (CRYPTO: DOGE) ist kein Unbekannter für plötzliche Kurssprünge. Einige dieser Ausschläge können dem reichsten Mann der Welt, dem CEO von Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA), Elon Musk, zugeschrieben werden. Potenzial als Währung Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus teilte am Donnerstag auf Twitter mit, dass er Dogecoin mag, weil “es weiß, dass es dumm ist.” Der Tweet zog eine Antwort von Musk…
Fr Tesla-Aktie: Ärger für Elon Musk! DPA 218
Tesla-Chef Elon Musk sieht sich Berichten zufolge mit einer Untersuchung über die Einzelheiten seines Erwerbs einer bedeutenden Beteiligung an der Social-Media-Plattform Twitter Inc. (TWTR) konfrontiert, wobei die Bundesaufsichtsbehörden behaupten, dass er ein wichtiges Formular, das für den Prozess erforderlich ist, zu spät eingereicht hat. Die Vorschriften der Securities and Exchange Commission (SEC) schreiben vor, dass Aktionäre eine öffentliche Mitteilung machen…

Twitter Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Twitter-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Twitter Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz