Tupperware Brands Aktie: Was für eine Niederlage!

Tupperware Brands: Analysten wittern Kaufchance

Von Analysten wird die Tupperware Brands-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 2 „Buy“-, 0 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Tupperware Brands vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (28 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 52,34 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 18,38 USD), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Tupperware Brands eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Wie schlägt sich Tupperware Brands bei der Dividende?

Wer aktuell in die Aktie von Tupperware Brands investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 11,17 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Haushalts-Gebrauchsgüter einen geringeren Ertrag in Höhe von 13,13 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tupperware Brands?

Welche Stimmung dominiert bei der Aktie?

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Tupperware Brands haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Sell“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Wie ist die Stimmung der Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Tupperware Brands. Es gab insgesamt fünf positive und acht negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Tupperware Brands daher eine „Hold“-Einschätzung. Insgesamt erhält Tupperware Brands von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Sollten Tupperware Brands Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tupperware Brands jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tupperware Brands-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Tupperware Brands
US8998961044
5,73 EUR
-3,13 %

Mehr zum Thema

Tupperware Brands Aktie: Analysten sind begeistert!
Aktien-Broker | Sa

Tupperware Brands Aktie: Analysten sind begeistert!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.04. Tupperware Brands Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwicklung! Aktien-Broker 128
Dividende im Vergleich – wie gut ist die Rendite? Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 11,17 Prozent und liegt damit 13,17 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheHaushalts-Gebrauchsgüter, 24,34). Die Tupperware Brands-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Sell"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Kursrendite bei Tupperware Brands enttäuscht…
29.03. Jubelsturm bei Tupperware Brands-Anlegern! Aktien-Broker 122
Bessere Dividendenrendite als die Konkurrenz Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Tupperware Brands beträgt bezogen auf das Kursniveau 11,17 Prozent und liegt mit 4,49 Prozent über dem Mittelwert (6,68) für diese Aktie. Tupperware Brands bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Buy"-Bewertung.…
Anzeige Tupperware Brands: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6440
Wie wird sich Tupperware Brands in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tupperware Brands-Analyse...
01.03. Tupperware Brands-Aktie: Sensationell! Benzinga 152
Überblick Tupperware Brands Corp (NYSE:TUP) hat mit der Wells Fargo Bank N.A. eine Vereinbarung über den Rückkauf von Stammaktien in Höhe von insgesamt 75 Millionen US-Dollar im Rahmen eines beschleunigten Aktienrückkaufprogramms (ASR) getroffen. Die Vereinbarung entspricht etwa 4,6 Millionen Aktien auf der Grundlage des Schlusskurses vom 25. Februar 2022 und entspricht etwa 8,7 % der vollständig verwässerten ausstehenden Aktien von…
01.03. Tupperware Brands Aktie: Die Stimmung ist im Keller! Aktien-Broker 152
Interessante Stimmungslage bei Tupperware Brands Die Diskussionen rund um Tupperware Brands auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert…