TUI: Ergebnisse der HV!

Ganz schön heftig, wie stark die TUI-Aktie seit Monatsanfang unter die Räder geraten ist. Alleine am Dienstag verlor die Aktie im Xetra-Handel 5,4% und ging mit 10,34 Euro aus dem Xetra-Handel. Noch vor einer Woche stand das Papier im Bereich 13,60 Euro. Hier ein Überblick über die Lage, denn es war einiges los bei TUI: Am Mittwoch vorige Woche meldete sich TUI mit einer Gewinnwarnung.  Das Unternehmen hatte zuvor die Prognose gestellt, bis zum Geschäftsjahr 2020 bei der Kennzahl „rebasiertes, bereinigtes Ebitda“ um mindestens 10% pro Jahr zu wachsen. Das Ebitda bezeichnet das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen und ist ein Maßstab für die operative Entwicklung eines Unternhemens.

Diese Prognose wurde wie gesagt vorigen Mittwoch kassiert: Für das laufende Geschäftsjahr soll es beim Ebitda kein Wachstum von 10%, sondern eine Stagnation geben. Hier gilt es zu beachten, dass bei TUI das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr abweicht. Das vorige Geschäftsjahr endete bereits am 30.9.2018. Mithin sind wir bei TUI bereits im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Damit hat das Unternehmen bereits eine Grundlage für eine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

Ein bisschen Augenwischerei war es da, dass in der Gewinnwarnung der Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2018 „bestätigt“ wurde. Denn die Gewinnwarnung bezog sich ja auf das laufende Geschäftsjahr – die Zahlen für das vorige Geschäftsjahr liegen längst vor und warum sollte da am Dividendenvorschlag von 0,72 Euro je Aktie gerüttelt werden? So weit, so eher schlecht, die Aktie verlor deutlich an Wert. Am Dienstag (12. Februar) gab es von TUI dann die Zahlen zum 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Die zeigten zwar einen Umsatzanstieg von 4,4% auf ca. 3,7 Mrd. Euro, doch das Ergebnis verschlechterte sich deutlich. Beim Ergebnis pro Aktie waren es -0,24 Euro (nach -0,19 Euro im entsprechenden Vorjahresquartal). Und das bereinigte Ebitda hat sich mehr als halbiert: Von +57,5 Mio. Euro im 1. Quartal des vorigen Geschäftsjahres auf +26,8 Mio. Euro im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Da könnte sogar die neue Prognose eines stagnierenden Ebitdas kein Selbstläufer sein. Wobei es darauf ankommt, was genau da „rebasiert, bereinigt“ werden soll.

Es geht noch weiter: Denn am Dienstag fand auch die diesjährige ordentliche Hauptversammlung von TUI in Hannover statt. Ich wäre gerne selber vor Ort gewesen, hatte aber andere Termine und für mich geht es am heutigen Mittwoch, wenn alles klappt, zur HV von Ceconomy.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu TUI sichern: Hier kostenlos herunterladen

Was brachte die HV von TUI? Laut dem Unternehmen stimmten die Aktionäre der Dividende von 0,72 Euro/Aktie zu (kein Wunder!). Auch die anderen Tagesordnungspunkte erhielten demnach große Mehrheiten. Ich persönlich verfolgte zwei Gegenanträge interessiert. Eine Sache in dem Kontext ist mir persönlich wichtig: TUI vermarktet offenbar immer noch Reisen/Ausflüge zu Tierparks mit Schwertwalen (Orcas), die dort in kleinen Bassins gehalten werden. Ich hatte da mal eine ARTE Dokumentation zu der Thematik gesehen.

Finde ich völlig daneben, solche intelligenten Tiere auf so engem Raum zu halten. Ich möchte auch nicht mein Leben lang in einer Abstellkammer gefangen gehalten werden. Finde ich gut, dass es da Gegenwind für TUI gibt. Allerdings hat das nichts gebracht, wenn ich mir die Abstimmungsergebnisse anschaue, die alle mit großen Mehrheiten im Sinne der Verwaltung ausfielen.

Mit herzlichem Gruß!

Sollten TUI Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TUI-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TUI. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TUI Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TUI
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TUI-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

TUI
DE000TUAG000
2,58 EUR
-3,23 %

Mehr zum Thema

TUI-Aktie: So schnell kann’s gehen!
Achim Graf | 10:41

TUI-Aktie: So schnell kann’s gehen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05:10 TUI AG-Aktie: Neue Aktien! DPA 432
Bruttoemissionserlös von rund 425 Millionen EUR Hannover, 17. Mai 2022. Die TUI AG (die "Gesellschaft", ISIN DE000TUAG000) hat 162.291.441 neue auf den Namen lautende Stammaktien ohne Nennbetrag ("Neue Aktien") zu einem Platzierungspreis von 2,62 EUR je neuer Aktie im Wege eines beschleunigten Bookbuildings erfolgreich bei institutionellen Anlegern platziert, was zu einem Bruttoemissionserlös von rund 425 Millionen EUR führte. Die Gesellschaft…
05:05 TUI AG-Aktie: Barkapitalerhöhung beschlossen! DPA 992
Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen Der Vorstand der TUI AG ("TUI" oder die "Gesellschaft", ISIN DE000TUAG000) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durchzuführen. Die Gesellschaft beabsichtigt, bis zu 162.291.441 neue, auf den Namen lautende Stammaktien ohne Nennbetrag ('Neue Aktien') auszugeben, was einem Anteil von bis zu 10% des Grundkapitals der Gesellschaft…
Anzeige TUI: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7285
Wie wird sich TUI in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TUI-Analyse...
Di TUI-Aktie: Bricht die Sonne durch? Peter Wolf-Karnitschnig 344
Seit mehr als drei Monaten ist die TUI-Aktie in einer beharrlichen Seitwärtsbewegung gefangen und pendelt in einem recht schmalen Kurskorridor zwischen ca. 2,50 und 2,90 Euro auf und ab. Nachdem die Aktie des Touristikriesen vor einer Woche den unteren Rand des Bandes bei 2,50 Euro erreichte, ging es in den letzten Tagen wieder bergauf. Welchen Anteil haben die Quartalszahlen daran?…
Mo TUI-Aktie: Dieses Kursziel macht Mut! Achim Graf 400
Die Erholung bei der Aktie von TUI ging auch am Montag weiter: Während der Gesamtmarkt schwächelte, verbesserten sich die Papiere des Touristikkonzerns bis zum späten Nachmittag im Xetra-Handel um immerhin knapp ein Prozent auf 2,81 Euro. Vor einer Woche noch bei 2,52 Euro aus dem Handel gegangen, beläuft sich das Wochenplus bei der TUI-Aktie damit auf stolze elf Prozent. Und…

TUI Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

TUI Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz