TUI-Aktie: Zwischen Hoffnung und Enttäuschung!

Auf kurzzeitige Aufschwünge folgt zumeist ein herber Rückschlag.

Die Reisebranche kann einem besonders leidtun. Sie gehört zu den mit Abstand größten Verlieren der Pandemie. Milliardenschwere Rettungspakete der Regierungen wurden notwendig, um tausende Arbeitsplätze irgendwie zu erhalten. Bisher sind die großen Player des Tourismussektors – so auch TUI – auf Biegen und Brechen durchgekommen. Zu einem Dauerzustand sollte das Ganze aber natürlich nicht werden, auch weil sich die Geldhähne vermutlich nicht ewig anzapfen lassen.

Ein rascher Wandel der Situation steht jedoch nicht unbedingt bevor, obgleich die Impfkampagne sogar in Deutschland Fahrt aufgenommen hatte. Die auftretenden Virusmutanten sorgten immer wieder für Rückschläge im globalen Kampf gegen Corona. Da verwundert es kaum, wenn Aktien wie die des Urlaubsanbieters TUI der allgemeinen Börsenentwicklung hinterherhinken. Der große Ausbruch nach oben bleibt also aus.

Nach weiteren Abschwüngen notiert TUI nun bei rund 2,90€ je Anteil. Dies entspricht jedoch einem deutlichen Abschlag von fast 5,8% gegenüber dem zurückliegenden Monat. Auch in den letzten Tagen konnten die Papiere nicht überzeugen. Es ging um rund 7,8% nach unten. Längerfristig wird es also langanhaltende Zuwächse brauchen, um das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI AG?

Deutliche Verbesserung erkennbar!

Sogar die Analysten konnte TUI bei der Vorlage der Zahlen des ersten Geschäftsquartals 2021/2022 überzeugen. Hatten die Experten beispielsweise lediglich mit einem Umsatz in Höhe von 2,06 Milliarden Euro gerechnet, legte der Reisekonzern ein erstaunliches Ergebnis über 2,37 Milliarden Euro vor.

Darüber hinaus wurde der Konzernverlust auf nunmehr knapp 386,5 Millionen Euro fast halbiert. Da auch die Liquidität mit Cash von 3,3 Milliarden Euro gesichert ist, plant TUI ab April die Tilgung von Staatshilfen in Höhe von 700 Millionen Euro. Definitiv ein erster wichtiger Schritt.

Augen auf den diesjährigen Sommer?

Die letzten beiden Jahre haben gezeigt, dass Urlaub trotz Corona – wenn auch in eingeschränktem Maße – möglich ist. Eine weitgehend sorgenfreie Saison dürfte TUI zusätzliches Geld in die Kassen spülen, das dann für die Rückzahlung der Schulden hergenommen werden sollte.

Sollten TUI AG Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich TUI AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TUI AG-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI AG-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TUI AG. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TUI AG Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TUI AG
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TUI AG-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
TUI AG
DE000TUAG109

Mehr zum Thema

TUI-Aktie: Die Bären übernehmen wieder. Weitere Abgaben sind möglich
Dr. Bernd Heim | Do

TUI-Aktie: Die Bären übernehmen wieder. Weitere Abgaben sind möglich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.04. TUI-Aktie: Quo vadis? Peter Wolf-Karnitschnig 152
Die TUI-Aktie irrt seit einem Monat richtungslos umher. In den letzten vier Handelswochen pendelte die Aktie des Touristikriesen zwischen 2,65 und 2,95 Euro auf und ab. Ein Ausbruch gelang aber weder nach oben noch nach unten. Worauf warten Anleger bei der TUI-Aktie? Personal wird gesucht Auf konkrete Hinwiese zum Verlauf des Frühjahrs- und Sommergeschäfts. Bislang gibt es nur vage Hinweise…
30.03. TUI-Aktie: Das ist eine Warnung! Aktien-Barometer 158
Die TUI-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der MDAX um neun Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat sich bei dem Kurs des Unternehmens nicht viel getan: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 5,48 Prozent. 0,95 Prozent hat der Titel jedoch bis 21:23 Uhr MEZ verloren –…
Anzeige TUI AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2327
Wie wird sich TUI AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TUI AG-Analyse...
30.03. TUI-Aktie: Zu teuer? Aktien-Barometer 122
Die TUI-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der MDAX um neun Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche hat sich bei dem Kurs des Unternehmens nicht viel getan: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 5,48 Prozent. 0,85 Prozent hat der Titel jedoch bis 17:55 Uhr MEZ verloren –…
28.03. TUI-Aktie: Ein nachhaltiger Aufwärtstrend? Peter Wolf-Karnitschnig 200
Die TUI-Aktie geriet mit dem Ausbruch des Ukraine-Krieges unter starken Verkaufsdruck, doch in den letzten drei Wochen konnte sich der Kurs des deutschen Touristikriesen wieder um über 25 Prozent erholen. Ist der Aufwärtstrend nun nachhaltig? Immer noch viele Unsicherheiten Wohl eher nicht, denn die Unsicherheiten rund um die TUI-Aktie sind nach wie vor groß. Die hohe Inflation, die sich besonders…

TUI AG Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI AG-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

TUI AG Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz