TUI-Aktie: Zu früh gefreut?

Nach einer kurzen Phase der Euphorie gerät die TUI-Aktie derzeit wieder unter Druck. Haben die Anleger sich zu früh über ein Ende der Pandemie gefreut?

Die Corona-Pandemie spielt an den Börsen seit einiger Zeit nur noch eine untergeordnete Rolle. Mit Omikron erwarten viele Anleger sich den endgültigen Übergang zur Endemie und damit mittelfristig das Wegfallen sämtlicher Beschränkungen im Alltag und vor allem in Bezug auf das Reisen.

Der TUI-Aktie hat diese Erwartungshaltung sichtlich gutgetan, erwarten sich viele jetzt doch eine deutliche Verbesserung der Geschäfte im wichtigen Sommergeschäft. Aktuell werden aber wieder Zweifel daran laut, dass die Pandemie wirklich vor dem Ende stehen könnte. Fachleute aus der Epidemiologie sowie der Virologie warnen vor einem vorschnellen Urteil in der Sache, wie heute im Corona-Blog der „FAZ“ zu lesen war.

Kommt Delta zurück?

So spricht etwa Ulrike Protzer als Leiterin des Instituts für Virologie an der TU München davon, dass nach der aktuellen Omikron-Welle Delta durchaus zurückkommen könne. Dass die weitaus gefährlichere Variante durch Omikron ersatzlos ersetzt werde, davon könne man nicht zweifelsfrei ausgehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

Auch Gérard Krause vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung warnt vor einer vorschnellen Euphorie und zeigt sich skeptisch mit Blick auf einen möglichen Übergang in die Endemie. Er verweist auf mögliche neue Varianten, die womöglich wieder zu schwereren Krankheitsverläufen führen und die aufgebaute Immunität in der Bevölkerung schlimmstenfalls umgehen könnten.

Die TUI-Aktie kämpft wieder mit Gegenwind

Letztlich tappen auch die Experten weitgehend im Dunkeln, wenn es um den weiteren Pandemieverlauf geht. Dass der sich nie sicher vorhersagen lässt, dürfte jedem nach den vergangenen knapp zwei Jahren klar sein. Auch an der Börse scheint man sich daran nun wieder zu erinnern.

Zumindest wäre das eine Erklärung für die Schwäche der TUI-Aktie zu Wochenbeginn. Bis zum Mittag ging es mit dem Papier heute um 2,45 Prozent abwärts, womit die wichtige 3-Euro-Marke deutlich unterschritten wurde. Mit 2,95 Euro könnte den Anteilseignern ein weiterer Test der Unterstützung bei 2,80 Euro bevorstehen. Sollte die Stimmung sich weiter verschlechtern und diese Linie fallen, könnte es das mit dem zarten Aufwärtstrend bereits gewesen sein.

TUI kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TUI-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TUI. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TUI Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TUI
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TUI-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
TUI
DE000TUAG000
2,21 EUR
-0,23 %

Mehr zum Thema

TUI-Aktie: Wer gewinnt beim Kurszielpoker?
Achim Graf | Di

TUI-Aktie: Wer gewinnt beim Kurszielpoker?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo TUI-Aktie: Der große Check – die Pros und Contras der Reise-Aktie! Marco Schnepf 2974
Die Aktionäre von TUI mussten in den letzten beiden Jahren durch ein Tal der Tränen gehen. Wegen der Corona-Pandemie und der Reiseeinschränkungen krachte das Geschäft des deutschen Touristikgiganten praktisch über Nacht in sich zusammen. Aber schauen Sie sich einfach selbst dieses historische Desaster in Zahlen an: Jahr Gewinn (Nettoergebnis) Dividende pro Aktie Umsatz 2019 (vor Corona) 416 Mio. € 0,54…
So TUI-Aktie: Hohe Erwartungen! Lisa Feldmann 567
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der TUI-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Zuletzt ging es bergauf mit der TUI-Aktie, was nicht zuletzt an dem frischen Wind liegen könnte, der die Hoffnung auf Besserung mit sich bringt. Die Entwicklung! Am Dienstag ging es mit der TUI-Aktie von knapp über 2,50 Euro bis auf…
Anzeige TUI: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2022
Wie wird sich TUI in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TUI-Analyse...
Sa TUI-Aktie: Jetzt wird abgezahlt! Lisa Feldmann 672
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der TUI-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Der TUI-Aktie könnten bald wieder bessere Zeiten bevorstehen, denn der Konzern will mit der Schuldentilgung einen Beitrag für eine positive Zukunft leisten. Die Entwicklung! Bei TUI wurde eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen beschlossen, allerdings ohne Bezugsrechte für Aktionäre. Mit dem Erlös…
Fr TUI-Aktie: Die Begeisterung hält sich in Grenzen! Andreas Göttling-Daxenbichler 681
Beim Reiseveranstalter TUI ist die Corona-Pandemie immer mehr am Ausklingen, trotz anhaltender Warnungen von Experten, das Thema nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Das macht sich zum einen bei den eigenen Kreuzfahrtschiffen bemerkbar. Dort fällt zum Ende des laufenden Monats die Maskenpflicht und es kehrt auch hier die Normalität ein, welche die Menschen aus dem Alltag mittlerweile wieder bestens…

TUI Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

TUI Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz