x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

TUI-Aktie: Schadenersatz von Flughäfen?

Chaotische Zustände an den Flughäfen brachten TUI nach eigenen Angaben um einen Quartalsgewinn. Jetzt will der Konzern sich hohe Kosten erstatten lassen.

Die jüngsten Zahlen von TUI wurden an den Märkten mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Zwar konnte der Reiseveranstalter mit wieder deutlich höheren Buchungszahlen punkten und zumindest annähernd das Vor-Krisen-Niveau erreichen. Es blieben unter dem Strich aber rote Zahlen. Dafür macht der Konzern selbst vor allem die Flughäfen verantwortlich.

Hauptsächlich in England, aber auch anderswo kam es zu teils chaotischen Zuständen und unzähligen ausgefallenen Flügen. Innerhalb von zwei Monaten musste TUI eigenen Angaben zufolge 75 Millionen Euro aufwenden, um für Übernachtungen und Rückforderungen von Betroffenen zu zahlen. Denn in einem solchen Fall haftet klassischerweise stets die Airline, was TUI aber nicht einfach auf sich sitzen lassen möchte.

TUI tritt an die Flughäfen heran

Stattdessen kündigte TUI-Finanzvorstand und CEO in spe kürzlich an, bei den Flughäfen „signifikante“ Schadenersatzforderungen geltend machen zu wollen. Über welche Summen wir uns dabei eventuell unterhalten, ist bisher nicht bekannt. Es sollen aber wohl bereits Gespräche stattgefunden haben.

Es wären wohl gute Nachrichten für die TUI-Aktie, sollte sich das Unternehmen etwas von den Flughäfen zurückholen können. Das Papier hätte gute Nachrichten ohnehin mal wieder nötig. Schließlich notiert es immer noch auf bedenklich niedrigem Niveau und unterhalb von wichtigen gleitenden Durchschnitten. Auch auf lange Sicht gibt es wenig Grund zur Freude bei den Aktionären.

Kursperformance

Tag 0,00 % 1,23
Woche -17,23 % 1,49
Monat -18,14 % 1,51
3M -19,89 % 1,54
6M -56,99 % 2,87
1J -46,61 % 2,31
3J -46,74 % 2,32
5J -57,42 % 2,90
10J 4,37 % 1,18

Die Kursperformance der TUI-Aktie

Die große Hoffnung bei TUI

Vor allem würde Schadenersatz sehr wahrscheinlich dabei helfen, TUI endlich wieder in die schwarzen Zahlen zu hieven. Genau darauf dürften viele Aktionäre schon seit einer kleinen Ewigkeit warten, nachdem Corona in den vergangenen zwei Jahren ein tiefes Loch in die ohnehin schon klammen Kassen gerissen hat. Allerdings dürfte es selbst im besten Fall noch eine Weile dauern, bis TUI sich von den Flughäfen in irgendeiner Weise etwas holen kann und vielleicht braucht es dafür auch erst noch das eine oder andere Gerichtsverfahren.

TUI kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TUI-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 02.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TUI. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TUI Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu TUI
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TUI-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

TUI
DE000TUAG000
1,24 EUR
-8,52 %

Mehr zum Thema

TUI-Aktie: Die Bären landen einen weiteren schweren Treffer!
Alexander Hirschler | Do

TUI-Aktie: Die Bären landen einen weiteren schweren Treffer!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi TUI-Aktie: Neues Allzeittief? Peter Wolf-Karnitschnig 70
Für die TUI-Aktie war es kein guter Tag. Bis zur Mittagszeit verlor die Aktie des Touristikriesen mehr als sechs Prozent, konnte sich am Nachmittag jedoch wieder etwas stabilisieren und beendete den Tag mit einem Minus von etwa drei Prozent. Damit setzte die Aktie den Abwärtstrend der letzten Tage fort. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis die TUI-Aktie…
Mi TUI-Aktie: Noch Luft nach oben! Achim Graf 295
Liebe Leserin, lieber Leser, nach einer ernüchternden Vorwoche, als die Aktie von TUI bei schließlich 1,48 Euro aus dem Xetra-Handel gegangen war, keimt seit Montag wieder ein klein wenig Hoffnung auf: Zum Wochenstart leicht gestiegen, verbesserten sich die Papiere des Reisekonzerns am Dienstag bis Handelsschluss um immerhin ein halbes Prozent auf 1,50 Euro. Damit schob sich die TUI-Aktie sogar wieder…
Anzeige TUI: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5135
Wie wird sich TUI in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TUI-Analyse...
Mo TUI-Aktie: Die Hoffnung wächst Bernd Wünsche 1118
TUI hat in den vergangenen Wochen an den Börsen auf niedrigem Niveau etwas Stabilität geschafft. Dennoch sind zahlreiche Analysten und Aktionäre mit Blick auf den Winter und die Rezession besorgt: Wird der Reisekonzern nun noch einmal die Kurve bekommen? Jüngst gab es optimistische Aussagen. TUI: Das ist nicht so schlecht Das Unternehmen hat kürzlich Zahlen vorgelegt und auch eine Einschätzung…
22.09. TUI-Aktie: Ein klares Zugeständnis an die Bären! Alexander Hirschler 122
Die Aktie des deutschen Touristikkonzerns TUI hat am Mittwoch starke Verluste hinnehmen müssen. Das Papier verlor in der Spitze mehr als 4 Prozent und erreichte Tiefstkurse von 1,5125 Euro. Damit befindet sich der Anteilsschein nun wieder im Einzugsbereich des 23,6 %-Fibonacci-Retracements des Abschwungs von Mitte August. Die Anfang September gestartete Erholung war im Bereich des 50er-Retracements (1,6460 Euro) und auf…

TUI Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 02.10.2022 liefert die Antwort