TUI Aktie: Kreativ durch Krise?

468

Die Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie sind natürlich für ein Touristik-Unternehmen wie TUI wirtschaftlich eine Art Katastrophe. Doch „Krise macht kreativ“ hieß es dazu auch in einer Mitteilung von TUI. Um was es dabei geht: Es gibt auch „neue Reise-Ideen“, und zwar von Gebeco. Gebeco steht dabei für „Gesellschaft für internationale Begegnung und Kooperation“ – es handelt sich da um einen „führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen“. TUI ist an Gebeco beteiligt. Und deshalb ist es für TUI tendenziell erfreulich, wenn Gebeco „trotz Krise optimistisch in das neue Geschäftsjahr“ startet. Wie das?

TUI Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von -51%

Es soll losgehen, indem eine „kleine Auswahl“ an Reisen über Silvester angeboten wird. Natürlich stehe dabei die „Sicherheit unserer Gäste“ im Fokus, wie es heißt. Bei Gebeco lief es aber offensichtlich auch in den kommenden Monaten gar nicht so katastrophal – da sei man „mit nur etwas weniger als dem ursprünglich erwarteten Umsatz“ durch das Geschäftsjahr gekommen, wie es heißt. Und für die angebotenen Reisen wird in jedem Einzelfall die Durchführbarkeit wöchentlich neu bewertet, wie es weiter heißt.  Für 2021 sind z.B. „Wander- und Radreisen in Deutschland und Europa“ geplant. Wenn diese Erfolg haben werden, ist das tendenziell natürlich auch im Interesse von TUI.

Sollten TUI Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.



TUI Forum

0 Beiträge
Ramto  @Jupp007 Gestern
Weisst du oder ein anderer hier, wann die Einbuchung der neuen Aktien erfolgt? Für mich ist das in d
0 Beiträge
Jupp007  @dlg Gestern
@dlg, da ich selbst als Aktionär eines anderen Unternehmen eine KE zu einem Vorteilspreis gezeich
0 Beiträge
dlg.  ... Gestern
@Warjaklar, vielen Dank für Dein Feedback, weiß ich zu schätzen. Inhaltlich: jetzt mal Butter bei di
4283 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu TUI per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)