x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

TUI-Aktie: Grund zur Freude?

Die TUI-Aktie arbeitet derzeit an einer kleinen Erholung, doch noch gibt es keinen Grund, um schon die Sektkorken knallen zu lassen.

Auf einen Blick:
  • Zu Wochenbeginn konnte die TUI-Aktie einige der jüngsten Verluste wieder wettmachen.
  • Manch einer mag da schon hoffen, dass der Tiefpunkt überwunden ist.
  • Sowohl charttechnisch als auch fundamental bleibt TUI aber angeschlagen.

Erst vor wenigen Tagen stürzte die TUI-Aktie auf ein neues Allzeit-Tief bei 1,17 Euro und für viele war der Absturz zum Pennystock schon ausgemachte Sache. Doch bisher ist es dazu nicht gekommen. Stattdessen drehten die Bullen in der laufenden Woche noch einmal richtig auf.

Vor allem der Dienstag brachte der TUI-Aktie satte Zugewinne und ließ die Kurse bis auf 1,31 Euro ansteigen. Charttechnisch ergeben sich dadurch einige positive Indizien und so mancher EMA gelangt jetzt schon fast wieder in Sichtweite. Fraglich ist allerdings, wie nachhaltig die aktuelle Erholung letzten Endes sein wird.

Nichts Neues bei der TUI-Aktie

Neuigkeiten rund um den Reiseveranstalter gab es in den letzten Tagen nicht zu sehen. Damit dürfte die Erholung hauptsächlich auf eine allgemein wieder etwas bessere Stimmung an den Märkten zurückzuführen sein. Das ist einigermaßen problematisch, denn der DAX startete heute schon wieder mit roten Vorzeichen in den Handel.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

In den Morgenstunden folgte TUI diesem Beispiel noch nicht und hielt sich beim vorherigen Schlusskurs von 1,31 Euro fest. Es gab aber auch keinen weiteren Auftrieb zu sehen und es steht zu befürchten, dass es recht schnell wieder in Richtung Süden gehen könnte. Eine Hausse sieht jedenfalls anders aus.

TUI Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max