TUI-Aktie: Ansteckende Begeisterung!

Der Start in die Woche ist TUI eindeutig geglückt – zumindest an der Börse. Nach einem kleinen Durchhänger in der vergangenen Woche, als die Papiere des deutschen Touristik-Konzerns von 5,15 Euro auf bis zu 4,83 Euro zurückgefallen waren, haben sie sich wieder deutlich erholt. Den Freitag beendete die TUI-Aktie bei 4,94 Euro, am Montag kamen im Xetra-Handel noch einmal vier Prozent oben drauf auf 5,14 Euro. Gut möglich, dass sich die Anleger von der Begeisterung der TUI-Presseabteilung anstecken ließen.

TUI glaubt an den Sommerurlaub

„Der Sommerurlaub in Deutschland und im Süden Europas wird 2021 möglich“, jubelte TUI am Montag. Freiheit und Verantwortung seien keine Gegensätze, versichert der Konzern in einer Mittelung. „Urlauber, Reiseveranstalter und Hoteliers nehmen Schutz- und Hygiene sehr ernst“, heißt es.

Das hätten laut TUI die bereits positiven Erfahrungen im Winter auf den Kanaren und über Ostern auf Mallorca gezeigt. Es sei daher richtig und sachgerecht, geimpften Menschen ihre Freiheiten zurückzugeben. „Darunter fällt auch die Freiheit zu reisen und die Beendigung von Test- und Quarantäne-Auflagen für die bereits Geimpften“, ist man bei TUI überzeugt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TUI?

TUI fordert Planbarkeit für alle

Selbst für ungeimpfte Menschen schaffen intelligente Testregelungen laut TUI „die Basis für sicheren Urlaub“. Impfen und Testen würden sich während dieser Übergangszeit ergänzen, heißt es. „Für den Sommer 2021 brauchen Urlauber, Tourismusindustrie, Hotels und Gastronomen jetzt Planbarkeit und Verlässlichkeit – für Nord- und Ostsee, Schwarzwald und Bodensee ebenso wie für den Sommerurlaub im Ausland“, fordert der Reiseanbieter. Die Urlauber säßen auf gepackten Koffern. „Und die Tourismusindustrie ist vorbereitet, sicheren Urlaub 2021 möglich zu machen“, so TUI. Die Aktie, so scheint es derzeit, ist schon mal vorausgeflogen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TUI-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TUI. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TUI Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TUI
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TUI-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
TUI
DE000TUAG000
2,50 EUR
-5,82 %

Mehr zum Thema

TUI-Aktie: Der Kampf gegen den Corona-Schuldenberg!
Marco Schnepf | Mi

TUI-Aktie: Der Kampf gegen den Corona-Schuldenberg!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi TUI-Aktie: So schnell kann’s gehen! Achim Graf 483
Da war die Aktie von TUI seit einiger Zeit wieder gut unterwegs. Von einem Kurs von nur noch knapp über 2,50 Euro waren die Papiere des Touristikkonzerns im Laufe des Dienstags bis auf 2,89 Euro nach oben gezogen – ein Plus von rund 15 Prozent in nur wenigen Tagen. Es war die Reaktion der Märkte auf die erwarteten Gewinne bei…
Mi TUI AG-Aktie: Neue Aktien! DPA 492
Bruttoemissionserlös von rund 425 Millionen EUR Hannover, 17. Mai 2022. Die TUI AG (die "Gesellschaft", ISIN DE000TUAG000) hat 162.291.441 neue auf den Namen lautende Stammaktien ohne Nennbetrag ("Neue Aktien") zu einem Platzierungspreis von 2,62 EUR je neuer Aktie im Wege eines beschleunigten Bookbuildings erfolgreich bei institutionellen Anlegern platziert, was zu einem Bruttoemissionserlös von rund 425 Millionen EUR führte. Die Gesellschaft…
Anzeige TUI: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6966
Wie wird sich TUI in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TUI-Analyse...
Di TUI-Aktie: Die Skepsis bleibt! Cemal Malkoc 206
Die TUI-Aktie hat den Schwung der vergangenen Woche in die neue Handelswoche mitgenommen. Seit gestern hat die Aktie rund 3,00 Prozent zugelegt. Mit dem Beginn der Urlaubssaison sind die Aussichten für den Touristikkonzern recht gut, zum der Tourismus und die Reiselust immer weiter anzieht. Die gestiegenen Betriebskosten durch die hohen Treibstoffpreise sind jedoch zu berücksichtigen. Diese Werden sich stark auf…
Di TUI-Aktie: Bricht die Sonne durch? Peter Wolf-Karnitschnig 344
Seit mehr als drei Monaten ist die TUI-Aktie in einer beharrlichen Seitwärtsbewegung gefangen und pendelt in einem recht schmalen Kurskorridor zwischen ca. 2,50 und 2,90 Euro auf und ab. Nachdem die Aktie des Touristikriesen vor einer Woche den unteren Rand des Bandes bei 2,50 Euro erreichte, ging es in den letzten Tagen wieder bergauf. Welchen Anteil haben die Quartalszahlen daran?…

TUI Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TUI-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

TUI Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz