Trillion Energy-Aktie: Weiter wie gehabt!

Die Trillion Energy-Aktie profitiert aktuell von Unsicherheiten beim Gaspreis. In der ausgelaufenen Woche ging es zuverlässig weiter in Richtung Norden.

Wenn es um das Thema Erdgas geht, ist in den letzten Wochen so einiges passiert. Da dürfte so manch einer sich auch Gedanken um Trillion Energy und deren Projekte in der Türkei und Bulgarien gemacht haben. Das Management selbst sieht derzeit jedoch aufgrund der Ukraine-Krise keinerlei Nachteile für sich entstehen.

Im Gegenteil, das Ganze könnte sich als großer Vorteil für Trillion Energy International herausstellen. Schließlich war die EU nie weniger interessiert an russischem Gas und sie sucht derzeit händeringend nach alternativen Energiequellen. Eben das dürfte einer der Hauptgründe für den derzeitigen Höhenflug der Aktie des Unternehmens sein.

Die Trillion Energy-Aktie geht durch die Decke

In den letzten vier Wochen gab es zwar heftige Schwankungen zu sehen. Unter dem Strich konnte die Trillion Energy-Aktie aber mal eben um 90 Prozent steigern mit einer anhaltenden Tendenz nach oben. Dabei hilft neben den politischen Entwicklungen auch der rasant steigende Preis für Erdgas weiter.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Trillion Energy International?

Experten rechnen nicht damit, dass jener in absehbarer Zeit wieder nachlassen wird. Stattdessen gibt es bereits Horrorszenarien über weitere enorme Preisanstiege, sollten die Gaslieferungen aus Russland doch noch vollständig eingestellt werden, ganz gleich durch welche Partei.

Was soll da schiefgehen?

Ob es dazu kommt oder nicht, darüber soll an dieser Stele nicht spekuliert werden. Tatsächlich gibt es aktuell aber nur sehr wenige Szenarien, welche irgendetwas anderes als weitere Kursverbesserungen bei der Trillion Energy-Aktie zulassen würden. Das 2021er Hoch bei 0,40 Euro scheint nur noch reine Formsache zu sein, womit sich von aktuell 0,21 Euro ein nettes Aufwärtspotenzial bietet.

Allerdings hat die Sache einen Haken in Form unberechenbarer Risiken. Anleger haben es bei der Trillion Energy-Aktie mit einem klassischen Explorer und Pennystock zu tun. Der ist zwar in einem Bereich tätig, der gerade sehr gefragt ist. Dennoch bestehen die gleichen Risiken wie bei jedem Öl-, Gold- oder sonstigem Explorer und die Kurse dürften kaum allzu lange stabil bleiben.

Sollten Trillion Energy International Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Trillion Energy International jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Trillion Energy International-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Trillion Energy International
CA89624B1040

Mehr zum Thema

Trillion Energy International-Aktie: Weiter im Aufwärtstrend?
Andreas Göttling-Daxenbichler | 27.04.2022

Trillion Energy International-Aktie: Weiter im Aufwärtstrend?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.04. Trillion erhält 40-prozentige Preissteigerung für Erdgas IRW Press 230
Quelle: IRW Press Park Place News Release Preliminary Prospectus and Appointment of B. Wood (W0371522).DOCXVerkaufspreis für Erdgas erreicht Rekordhoch von 17,93 USD /MCF 5. April 2022 - Vancouver, BC, Kanada - Trillion Energy International Inc. („Trillion“ oder das „Unternehmen“) (CSE: TCF) (Frankfurt: Z62) hat kürzlich eine Preissteigerung für die Erdgasverkäufe aus seinem Erdgasfeld SASB erhalten. Mit Wirkung vom 1. April…
14.03. Trillion Energy International-Aktie: Zukunftsfähig? Carsten Rockenfeller 194
Trillion Energy ist ein internationaler Gas- und Ölproduzent. Der Konzern verfolgt eine einfache und klare Strategie, um den Wert für die Aktionäre der Trillion Energy International-Aktie zu steigern, indem es die Produktion in den äußerst profitablen, nachgewiesenen, nicht geförderten Gasreserven auf dem SASB-Gasfeld über die bestehende Infrastruktur und Anlagen ab 2022 hochfahren wird. Trillion Energy gut aufgestellt! Mit den aktuellen…
Anzeige Trillion Energy International: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2644
Wie wird sich Trillion Energy International in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Trillion Energy International-Analyse...