Transcanna-Aktie: Bauchgrummeln und ein „schwieriges“ Kaufsignal!

Transcanna macht mir Bauchschmerzen und das trotz Kaufsignal. Lesen Sie, warum das so ist!

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Cannabis-Legalisierung schreitet weltweit weiter voran. Nun scheint sich die komplette Freigabe auch in Deutschland anzubahnen.

Legalisierung schafft Marktchancen

Man mag dazu stehen, wie man möchte. Aber es ist klar, dass solche Gesetzesänderungen einen gigantischen Markt für Cannabis-Firmen eröffnen.

Für Deutschland ist das eine neue Entwicklung, viele Staaten sind den Schritt der Liberalisierung bereits gegangen. So ist Cannabis bereits in 12 der 50 US-Bundesstaaten auch für den Freizeitkonsum erlaubt. In den restlichen Staaten ist die medizinische Verwendung freigegeben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TransCanna?

Auch Kanada hat mittlerweile Cannabis komplett legalisiert.

Transcanna: Kalifornisches Unternehmen mit Börsennotierung in Kanada

Kalifornien gehört zu den Bundesstaaten, die seit geraumer Zeit legalisiert haben. Transcanna ist hier ansässig. Die Aktien des Unternehmens werden an der kanadischen Börse gehandelt.

Transcanna wurde 2017 gegründet. Die Firma baut Cannabis an. Aktuell sehen wir hier noch keinerlei Gewinne.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu TransCanna sichern: Hier kostenlos herunterladen

Insgesamt ist die Datenlage relativ dünn. Ich gebe zu, dass mich das nicht gerade motiviert, diese Aktie aktuell zu kaufen.

Skepsis und im Chart ein „schwieriges“ Kaufsignal

Der Blick auf den Chart scheint meine Skepsis zumindest im Moment nicht zu bestätigen. Die Aktie befindet sich in einem intakten Point&Figure-Kaufsignal. Dieses entstand am 30. Dezember durch Erreichen der 0,335 Euro. Das rechnerische Ziel lautet auf 0,425 Euro.

Aber: Ich bin aufgrund der mehr als dünnen Nachrichtenlage weiterhin skeptisch. Die Aktie hat das Kaufsignal unter relativ geringen Umsätzen erreicht.

Das ist ja auch kein Wunder. Zwischen den Feiertagen ist das völlig normal. Ich persönlich werde diesem Kaufsignal nicht folgen. Da braucht es erst eine Bestätigung zu „normalen“ Handelszeiten.

Bislang hat die Aktie die meisten Investoren bitter enttäuscht. Ich bleibe da noch skeptisch.

TransCanna kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich TransCanna jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TransCanna-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TransCanna-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TransCanna. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TransCanna Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TransCanna
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TransCanna-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
TransCanna
CA89356V1040
0,09 EUR
9,65 %

Mehr zum Thema

TransCanna-Aktie: Ganz normale Härte!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 14.04.2022

TransCanna-Aktie: Ganz normale Härte!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.04. TransCanna-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 140
Die TransCanna-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Canadian National Stock Exchange ist der Titel seit Januar um 60,42 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 13,64 Prozent. Am letzten Handelstag hat das Papier jedoch 0 Prozent verloren und…
04.04. TransCanna Aktie: Ist der Tiefpunkt bereits erreicht? Aktien-Broker 170
TransCanna in der charttechnischen Bewertung Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Transcanna-Aktie beträgt dieser aktuell 0,6 CAD. Der letzte Schlusskurs…
Anzeige TransCanna: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3470
Wie wird sich TransCanna in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TransCanna-Analyse...
25.03. TransCanna-Aktie: Das kennen Anleger bereits! Andreas Göttling-Daxenbichler 212
Nach einer sehr langen und sehr unschönen Durststrecke im Cannabis-Bereich erfreut der Sektor sich an den Märkten derzeit wieder über neue Euphorie. Grund dafür sind neuerliche Gerüchte über eine Legalisierung in den USA. Schon in der kommenden Woche soll Medienberichten zufolge im US-Repräsentantenhaus eine Abstimmung über einen Gesetzesentwurf stattfinden. Es ist davon auszugehen, dass das Ganze auf Zustimmung treffen wird,…
25.03. TransCanna-Aktie: Gelingt der Ausbruch? Aktien-Barometer 152
Die TransCanna-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Canadian National Stock Exchange ist der Titel seit Januar um 57,29 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch aufwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein sattes Plus von 46,43 Prozent. Am letzten Handelstag hat das Papier erneut um 20,59 Prozent…

TransCanna Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TransCanna-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

TransCanna Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz