Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Aus, Aus, Aus!

Das denken die Anleger über Tradegate Wertpapierhandelsbank

Die Diskussionen rund um Tradegate Wertpapierhandelsbank auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Tradegate Wertpapierhandelsbank sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

Welche Bewertung ergibt sich aus dem KGV?

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 24,5 und liegt mit 90 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheKapitalmärkte) von 257,73. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Tradegate Wertpapierhandelsbank auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tradegate Wertpapierhandelsbank?

Aktie verliert gegenüber Wettbewerbern

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Tradegate Wertpapierhandelsbank mit einer Rendite von -20,5 Prozent mehr als 613 Prozent darunter. Die „Kapitalmärkte“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 848,47 Prozent. Auch hier liegt Tradegate Wertpapierhandelsbank mit 868,97 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tradegate Wertpapierhandelsbank-Analyse vom 06.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tradegate Wertpapierhandelsbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tradegate Wertpapierhandelsbank-Analyse.

Trending Themen

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...

Plug Power-Aktie: Mehrheitlich Kaufempfehlungen!

Die Plug Power-Aktie ist zuletzt vermehrt im Blickpunkt verschiedener ...

Bitcoin, Dogecoin & Ethereum: Erst hohe Verluste, dann wieder der...

Erfahren Sie hier, wie sich die drei beliebtesten Kryptowährungen in ...

Apple-Aktie: Die Bullen beweisen Stärke!

Die Angst vor einer globalen Rezession hat an den Öl- und auch an den...

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...

Bitcoin: Die Lage bleibt schwierig!

In den letzten Tagen konnte der Bitcoin immerhin leichte Erholungen vo...

Welche Promi-Cannabismarken waren bisher am erfolgreichsten?

Ausgewählte Studien haben gezeigt, dass die Werbung von Prominenten z...
Tradegate Wertpapierhandelsbank
DE0005216907
110,00 EUR
-2,22 %

Mehr zum Thema

Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Schluss mit der Unsicherheit!
Aktien-Broker | 16.05.2022

Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Schluss mit der Unsicherheit!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.03. Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Was die Zahlen bedeuten!Aktien-Broker 1
Wichtige Kursmarken im Chart Die Tradegate Wertpapierhandelsbank ist mit einem Kurs von 116 EUR inzwischen -3,55 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf -1,77 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…
19.01. Neues Stimmungshoch: Die Stimmung bei Tradegate Wertpapierhandelsbank hält sich weiterhin tapferAktien-Broker 34
Tradegate Wertpapierhandelsbank: Das Sentiment stimmt Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Buy". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen…
Anzeige Tradegate Wertpapierhandelsbank: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9574
Wie wird sich Tradegate Wertpapierhandelsbank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tradegate Wertpapierhandelsbank-Analyse...
26.01.2021 Tradegate Wertpapierhandelsbank: Wie schlimm ist es wirklich?Aktien-Broker 20
Was verrät die Fundamentalbewertung? Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 43,61 und liegt mit 87 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheKapitalmärkte) von 343,05. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Tradegate Wertpapierhandelsbank auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung. Tradegate Wertpapierhandelsbank kann nicht mit dem Markt mithalten Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 354,69 Prozent erzielt. Im Vergleich…
04.08.2020 Super, Tradegate Wertpapierhandelsbank!Aktien-Broker 40
Sentiment spricht nicht für einen Kauf Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Tradegate Wertpapierhandelsbank in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell…