Torino Power Aktie: Ist das wirklich alles?

Torino Power in der Technischen Analyse

Die Liquid Avatar ist mit einem Kurs von 0.075 CAD inzwischen +25 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Buy“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -42,31 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Hold“ ein.

Anleger sind bestens gelaunt

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Liquid Avatar. Es gab insgesamt neun positive und zwei negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Liquid Avatar daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Liquid Avatar von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Torino Power?

Welches Stimmungsbild ist zu erkennen?

Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Liquid Avatar in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Liquid Avatar wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

Sollten Torino Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Torino Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Torino Power-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Torino Power
CA8910691069

Mehr zum Thema

Liquid Avatar Aktie: Wo stoppt der Abwärtstrend?
Aktien-Broker | 26.06.2021

Liquid Avatar Aktie: Wo stoppt der Abwärtstrend?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.03.2021 Liquid Avatar Technologies Aktie: Diese Fotografien von John Lennon sollen verkauft werden!Benzinga 57
May Pang, die Fotografin, Künstlerin, ehemalige Musikmanagerin und Ex-Freundin von John Lennon, wird eine Serie von Fotografien von Lennons "Lost Weekend" als nicht verwertbare Erinnerungsstücke veröffentlichen. Was passiert ist Oasis Digital Studios, ein Unternehmen, das von Liquid Avatar Technologies Inc. und ImagineAR Inc. (OTCQB:IPNFF) gegründet wurde, wird zusammen mit McCartney Multimedia, Inc. NFTs aus May Pangs privater und persönlicher Sammlung…