Tilray Aktie: Risiko oder Gewinnchance?

Tilray: Was verrät die Technische Analyse?

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Tilray Brands-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 8,3 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (4,67 CAD) deutlich darunter (Unterschied -43,73 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Dieser beträgt aktuell 4,74 CAD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-1,48 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Tilray Brands ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Die Tilray Brands-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

Tilray: Übersicht über die RSI-Signale

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Tilray Brands. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 47,12 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Tilray Brands momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Tilray Brands ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert45,71). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Tilray Brands wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tilray?

In welche Richtung schlägt das Stimmungspendel aus?

Tilray Brands wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Sell“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Sell“-Einstufung.

Wie diskutieren die Anleger über die Aktie?

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Tilray Brands zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Sollten Tilray Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tilray jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tilray-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tilray. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tilray Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tilray
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tilray-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Tilray
US88688T1007
3,93 EUR
5,57 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Di

Tilray Aktie: Das ist die Höhe!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.07. Tilray Aktie: Das wird nichts mehr!Aktien-Broker 366
Das Kursbild von Tilray Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Tilray Brands-Aktie beträgt dieser aktuell 8,48 CAD. Der letzte Schlusskurs…
15.07. Tilray-Aktie: Große Freude macht sich breit!Andreas Göttling-Daxenbichler 114
Bei Cannabis-Aktien wird dieser Tage mal wieder vom ganz großen Durchbruch geträumt. Grund dafür ist ein Bericht von "Bloomberg" laut dem die Demokraten in den USA schon in der kommenden Woche einen neuen Gesetzesentwurf vorlegen möchten. Jener soll Cannabis auf Bundesebene entkriminalisieren. Es ist nicht der erste Vorstoß in diese Richtung und es ist bisher nicht bekannt, was im Detail…
Anzeige Tilray: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6689
Wie wird sich Tilray in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tilray-Analyse...
25.04. Tilray Aktie: Das darf nicht passieren!Aktien-Broker 115
Was besagt die Stimmung der Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Tilray Brands in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative…
21.04. Tilray-Aktie: Keiner weis, wohin!Aktien-Barometer 77
2022 war bislang kein erfolgreiches Jahr für die Tilray-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 23,04 Prozent. In der vergangenen Woche hat das Unternehmens wieder negative Zahlen verbucht: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von satten 15,73 Prozent. Um 14:13 Uhr MEZ machte das Papier ein Plus von 2,13 Prozent und notierte somit bei…

Tilray Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort