x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Tilray-Aktie: Geht es jetzt wieder nach oben?

Die Aktie von Tilray befindet sich momentan in einer Konsolidierungsphase auf einem relativ niedrigen Preisniveau.

Der Aktienkurs des Cannabisunternehmens Tilray scheint seit einigen Tagen wieder nach oben zu wandern. Allein innerhalb diesen Monats ist das Wertpapier um 30,48 % gestiegen. Auch andere Unternehmen der Branche scheinen seit einigen Tagen eine nach oben ausgerichtete Achterbahnfahrt zu fahren.

Immer mehr Nachfrage

Das Produkt des Unternehmens scheint im Verlauf von einigen Jahren immer besser an den Kunden gebracht zu werden. Zwar werden noch immer hohe Verluste ausgewiesen, trotz allem scheint sich das Umsatzwachstum kontinuierlich zu verbessern. Diese Entwicklung wird vor allem durch neue Gesetzesentwürfe in den USA gestärkt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tilray?

Technische Analyse

Die Aktie von Tilray scheint im sekundären Trend nun wieder Fahrt aufzunehmen und könnte bald ebenfalls die EMA-Linie (200), welche in der Vergangenheit den Trend oftmals nach unten gedrückt hat, durchkreuzen. Allerdings nähert sich die RSI-Linie (100) immer weiter der kritischen Zone an, bewegt sich bisher aber noch im moderaten Bereich. Diese Entwicklung scheint indessen nicht durch die EMA (10, 20, 30, 50) akzeptiert zu werden. Diese zeigen momentan mit einem durchschnittlichen Abstand von 15 % ein klares Kaufsignal.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 29.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tilray jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tilray-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 29.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tilray. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tilray Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Tilray
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tilray-Analyse an

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Tilray
US88688T1007
3,60 EUR
1,87 %

Mehr zum Thema

Tilray-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 07.11.2022

Tilray-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

05.11. Tilray-Aktie: Flying high!Peter Wolf-Karnitschnig 250
In die Tilray-Aktie kommt wieder Bewegung, und zwar aufwärts. Nachdem die Aktie des kanadischen Cannabisunternehmens Ende September auf ein neues Allzeittief gestürzt war, ging es in den darauffolgenden Wochen wieder stark bergauf. Inzwischen notiert die Tilray-Aktie über 40 Prozent über ihrem Tiefststand. Was steckt hinter dem jüngsten Höhenflug der Cannabis-Aktie? Kommt die Legalisierung von Cannabis? Es sind positive Entwicklungen rund…
03.11. Tilray-Aktie: Eine neue Hoffnung!Alexander Hirschler 292
Aktien von Cannabisunternehmen haben in den vergangenen Wochen neuen Schwung aufnehmen können. Anfang Oktober schnellte der Kurs des kanadischen Marktführers Tilray um mehr als 30 Prozent in die Höhe. Hintergrund waren Aussagen von US-Präsident Joe Biden, die am Markt die Hoffnung auf eine landesweite Legalisierung neu entfacht haben. Biden hatte erklärt, verurteilte Cannabis-Konsumenten zu begnadigen und die Einstufung des Rauschmittels…
Anzeige Tilray: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6015
Wie wird sich Tilray in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tilray-Analyse...
26.10. Tilray-Aktie: Geht’s endlich los?Peter Wolf-Karnitschnig 1380
Nachdem die Tilray-Aktie vor ziemlich genau einem Monat auf ein Allzeittief gefallen war, konnte das Papier des Cannabisunternehmens in den letzten vier Wochen um fast 30 Prozent zulegen. Für Anleger, die bereits seit längerem in Tilray investiert sind, ein schwacher Trost, verzeichnete die Aktie seit Jahresbeginn doch einen Wertverlust von über 40 Prozent. Zeichnet sich jetzt endlich eine Trendwende ab?…
23.10. Tilray-Aktie: Das kann der Durchbruch sein!Bernd Wünsche 155
Tilray Brands hat sich am Freitag mit einem ordentlichen Plus aus dem Handel verabschiedet. Die Notierungen konnten sich um immerhin 1,8 % nach oben schieben. Dies ist insofern wenig überraschend, als es aus den USA gute Nachrichten für die Branche insgesamt gab. Biden pusht auch Tilray So hat Joe Biden als US-Präsident am Tag zuvor angekündigt oder im eigentlichen Sinne…

Tilray Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 29.11.2022 liefert die Antwort