Thyssenkrupp Aktie, Evonik Industries Aktie und Siltronic Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus...

Der MDAX notiert mit 31648.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) im Minus (-0.55 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 118 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?

Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Thyssenkrupp, Evonik Industries und Siltronic, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der bedeutendsten deutschen Online-Foren ergab.

Wir beginnen mit der Thyssenkrupp-Aktie, welche aktuell die meistdiskutierte im MDAX ist. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Thyssenkrupp diskutiert, was die Signal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.6 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 64.8 Prozent). Für Thyssenkrupp liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 209 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 7.348 EUR fast unverändert (-0.24 Prozent).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evonik Industries?

Fahren wir fort mit Evonik Industries. Für Evonik Industries liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 87 Prozent. Der Trendsignal-KI zufolge kann Evonik Industries am aktuellen Handelstag nur die Verluste begrenzen. Das für heute ermittelte Stimmungsmuster der Aktie ist überaus negativ und ein deutlicher Indikator für fallende Kurse am heutigen Handelstag. Es wird laut Trendsignal-KI eine Kursveränderung von mindestens -0.7 Prozent prognostiziert (Trefferquote in der Vergangenheit für gleichartige Prognosen: 93.5 Prozent). Die Aktie notiert derzeit mit 24.82 EUR ein wenig im Minus (-0.26 Prozent).

Zum Schluss Siltronic: Der KI-Algorithmus erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Siltronic gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 68.1 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Siltronic liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 87 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 91.5 EUR im Minus (-0.86 Prozent).

Thyssenkrupp kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Thyssenkrupp jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Thyssenkrupp-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Thyssenkrupp-Analyse vom 01.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Thyssenkrupp. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Thyssenkrupp Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Thyssenkrupp
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Thyssenkrupp-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...
Thyssenkrupp
DE0007500001
5,35 EUR
-1,33 %

Mehr zum Thema

Thyssenkrupp-Aktie: Auf dem absteigenden Ast!
Peter Wolf-Karnitschnig | Do

Thyssenkrupp-Aktie: Auf dem absteigenden Ast!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.06. Thyssenkrupp-Aktie: Es kommt knüppelhart!Peter Wolf-Karnitschnig 103
Für die Thyssenkrupp-Aktie kommt es momentan knüppelhart. Seit Anfang Juni hat die Aktie des traditionsreichen Stahl- und Technologiekonzerns rund 30 Prozent an Wert eingebüßt und ist auf ein neues Jahres- und zugleich Zwölfmonatstief gefallen. Warum geht es mit der Thyssenkrupp-Aktie so steil bergab? Konjunktursorgen und ein abgesagter Börsengang Es gibt zwei wesentliche Antworten auf diese Frage. Zum einen befindet sich…
21.05. ThyssenKrupp-Aktie: Das muss jetzt gelingen!Alexander Hirschler 122
Die ThyssenKrupp-Aktie ist Anfang April bis auf 6,672 Euro zurückgefallen und testete dabei ein Tief aus dem Jahr 2003 bei 6,850 Euro. Der charttechnische Support sorgte dafür, dass ein nachhaltiges Absinken des Kurses verhindert werden konnte. Nach einer Stabilisierung in einem Kursbereich von 7,000 und 7,500 Euro ist der Aktie in der vergangenen Woche der Ausbruch nach oben gelungen. Starke…
Anzeige Thyssenkrupp: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4495
Wie wird sich Thyssenkrupp in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Thyssenkrupp-Analyse...
15.05. ThyssenKrupp-Aktie: Etwas Großes steht an!Andreas Göttling-Daxenbichler 96
Die ThysseKrupp-Tochter Marine Systems (TKMS) scheint sich derzeit auf einen enormen Zuwachs beim Auftragseingang aufgrund des Sondervermögens für die Bundeswehr vorzubereiten. Zumindest verwies Vorstandsvorsitzender Oliver Burkhard eben darauf, als er gegenüber der „Welt am Sonntag“ von Plänen sprach, das eigene Unternehmen besser aufzustellen. Konkret war dabei die Rede davon einen „deutschen Champion“ zu bilden, wobei TKSM sich unterschiedliche Partnerschaften vorstellen…
13.05. Thyssenkrupp-Aktie: Überraschung!Cemal Malkoc 46
Die Thyssenkrupp-Aktie hat in dieser Handelswoche deutlich zugelegt. Die Aktien liegen auf wochensicht derzeit um mehr als 15 Prozent im Plus. Der Aktienkurs wurde durch den überraschend positiven Quartalsbericht angetrieben, in dem das Unternehmen die Gewinnerwartungen für das 2. Quartal übertroffen und seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben hat. Thyssenkrupp verwies auf höhere Umsätze und verbesserte Margen bei Werkstoffdienstleistungen und…

Thyssenkrupp Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Thyssenkrupp-Analyse vom 01.07.2022 liefert die Antwort

Thyssenkrupp Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.