Start Alle Artikel

Alle Artikel

MTU Aero Engines: Tendenz weiter steigend – dranbleiben kann Gewinne bringen!

Am 23. Februar hatten wir zuletzt über MTU Aero Engines ISIN: DE000A0D9PT0 berichtet: „MTU Aero Engines: Schafft es die Aktie endlich wieder über 200 Euro?“ Unsere Meinung lautete: „Charttechnisch deutet vieles auf eine Trendwende nach oben hin. Man könnte vermuten, dass in diesem Preisbereich die negativen Nachrichten weitgehend eingepreist sind. MTU Aero Engines ist einer der RuMaS Deutschland-Favoriten 2021 und wir trauen der Aktie im Laufe...

BMW: Volltreffer – Wenn man dabeigeblieben ist!

Im Express-Service vom 20. Januar hatten wir eine Trading-Idee mit einem Hebel-Produkt vorgeschlagen, dass jetzt mit einem Gewinn von rund 45 Prozent vorn liegt. In unserem Beitrag konnten Sie lesen: „Die charttechnische Unterstützung bei 68,00 Euro hat bei BMW ISIN: DE0005190003 gehalten und wir glauben, dass es jetzt wieder in Richtung Norden geht. Die Annahme, dass ein Ausbruch in Vorbereitung ist, wird durch die Chartindikatoren gestützt,...

ProSiebenSat.1 Media: Heißer Trading-Tipp!

Am 22. Februar hatten wir eine Trading-Chance mit ProSiebenSat.1 Media angeboten, die aber nicht gezogen hatte, denn unser Einstiegskurs wurde nicht erreicht. Der Artikel wurde mit dem Titel „ProSiebenSat.1 Media: Für diesen Trade braucht man viel Mut! Mal sehen, ob es klappt!“ veröffentlicht. Das war der Text: „Wer mit „kleinem Geld“ und „großem Zocker-Gen“ hier und da mal einen höchst riskanten Trade wagt, kann natürlich verlieren, aber mit...

UBS traut VW-Vorzugsaktien noch viel Aufwärtspotenzial zu – Kursziel steigt kräftig

Fast fünf Prozent auf 185,15 Euro klettern die im DAX notierten Vorzugsaktien des Wolfsburger Autobauers Volkswagen am gestrigen Handelstag und komplettiert damit die DAX-Top3, die sich mit Continental und BWM nur aus Autobauern oder Autozulieferern zusammensetzen. Für die gute Stimmung in dieser Branche sorgte gestern unter anderem die Schweizer Großbank UBS, die in ihrer jüngsten Studie den Volkswagen ID.3 als: ...größte Elektromobilitäts-Chance einstuft. Und weiter stellt UBS-An... Weiterlesen: UBS traut VW-Vorzugsaktien noch viel Aufwärtspotenzial zu – Kursziel steigt kräftig

Independent Research bleibt bei Morphosys sehr optimistisch

Ziemlich enttäuscht dürften Aktionäre des Biotech-Unternehmens Morphosys auf die zurückliegenden 12 Monate blicken. Denn in diesem Zeitraum summieren sich die Kursverluste inzwischen auf gut 18 Prozent, was Morphosys damit auch zum TecDAX-Schlusslicht macht. Hoffnung auf hoffentlich bald wieder bessere Zeiten kommt jetzt von den Experten des Analysehauses Independent Research. Denn die haben heute in ihrer aktuellsten Studie Morphosys unverändert mit "Kaufen" eingestuft und da Kurzsiel b... Weiterlesen: Independent Research bleibt bei Morphosys sehr optimistisch

Gold: Das Kursmirakel

An der Börse wachsen die Inflationssorgen, doch der Preis von Gold fällt. Dieser zunächst einmal überraschende Befund erklärt sich aus der Kurshistorie und einem begleitenden Phänomen der Inflationsphobie. Inflation war lange Zeit kein Thema mehr, doch jetzt ist sie in aller Munde. Das Problem: In der Krise waren die Unternehmensinvestitionen sehr niedrig, so dass jetzt in der konjunkturellen Erholung teilweise Kapazitäten fehlen, was sich preistreibend auswirkt. Gold als klassischer Inflationsschutz sollte eigentlich gefragt sein, stattdessen ist der Kurs kürzlich auf ein neues Sechsmonatstief abgesackt. Das verwundert auf den ersten Blick, auf den zweiten aber doch nicht so ganz. Denn Gold ist nach wie vor dabei, die enorme Rally von Juli 2019 bis August 2020 technisch [...]

Siemens Energy: Zunächst noch abwarten

Die Würfel sind gefallen. Die Deutsche Börse hat gestern beschlossen, den Energietechnik-Spezialisten Siemens Energy ab dem 22. März im DAX 30 aufzunehmen. Weichen muss dafür der Konsumgüterproduzent Beiersdorf, der immerhin seit rund zwölf Jahren im wichtigsten deutschen Börsenbarometer gelistet war. Siemens Energy selbst hat damit am deutschen Aktienmarkt eine regelrechte Blitzkarriere hingelegt. Das Unternehmen ist erst seit September letzten Jahres selbstständig börsennotiert. Ende Dezember kam man in den MDAX und nun nur drei Monate später in den DAX. Wobei das im Vorfeld auch schon so erwartet worden war. Denn nach wie vor erfreut sich die Aktie einer hohen Beliebtheit, was auch an den sehr spannenden Wachstumsperspektiven liegt. Denn unter dem Dach von Siemens Energy ist beispielsweise auch der gut positionierte Windturbinen-Hersteller [...]

Wasserstoff-Sieger: Die höchsten Gewinne!

Liebe Leser, am Mittwoch sind die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Unternehmen wieder durch schwere See gefahren. Teils setzte es massive Verluste. Es sieht so aus, als seien...

International School Augsburg: Investition in Bildung

Die Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC haben die Coverage für die International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG aufgenommen und ermitteln auf Basis einer Post-money-Bewertung einen fairen Unternehmenswert von 17,78 Euro je Aktie. So verzeichne die englischsprachige Ganztags-Gesamtschule seit ihrer Gründung 2005 einen kontinuierlichen Anstieg der Schülerzahlen und einen nachhaltigen Umsatzzuwachs. Nach Aussage der Analysten richte sich ISA mit seinem Angebot an die Kinder internationaler Familien und decke darüber hinaus die zunehmende Nachfrage nach Privatschulleistungen deutscher Schüler ab. Derzeit unterrichte die Schule in 14 (inkl. Kindergarten) Jahrgängen 327 Schülerinnen und Schüler aus über 40 Ländern. Im Schuljahr 2019/2020 habe ISA einen Umsatz von 6,20 Mio. erzielt, der sich zu rund 80 Prozent aus Schuldgeldeinnahmen und zu rund 20 Prozent aus staatlichen Förderungen und Zuschüssen zusammensetze. Durch den intensiveren Betreuungsansatz weise die Schul..

J. P. Morgan AM: Kennen Sie die CO2-Bilanz Ihres Portfolios?

19.02.2021 - Mit der wachsenden Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit rückt auch die CO₂-Bilanz von Fonds stärker in den Fokus. Dabei wird die Belastung eines...

Dr. Christoph Bruns (LOYS AG): Börsenlandschaft verschiebt sich

23.02.2021 - In den letzten Monaten haben sich einige interessante Veränderungen im Ökosystem Börse vollzogen. Der Zustrom junger Anleger sorgt für eine neue Mikrodynamik an...

Marius Daheim (Gothaer): Reflationierungs-Szenario

Februar 2021 Da im Euroraum in vielen Ländern wegen hoher Corona-Infektionsraten derzeit noch harte wirtschaftliche Beschränkungen in Kraft sind, zeichnet sich für das...

Sicher in den nächsten Burggraben investieren

Liebe Leser, in diesen Tagen sind die Börsen teils etwas verunsichert. Es geht in bestimmten Segmenten teils heftig hin und her. Als Burggraben-Investor sollte Sie...

Crédit Agricole: Trendfortsetzung mit interessantem Gewinnziel!

Am vergangenen Freitag wurde der Schlusskurs in der Crédit Agricole Aktie bei 11,62 Euro gebildet. Damit liegt der Preis weit über einer äußerst wichtigen Zone. Diese befindet sich bei 9,20 Euro und wurde über einen längeren Zeitraum als starker Widerstand und anschließend als ebenso starke Unterstützung genutzt. Von diesem Preisbereich aus startete vor etwa drei Wochen auch der aktuelle Bewegungsast des vorliegenden Aufwärtstrends. Damit ist die...

BASF: Aktie mit frischem Kaufsignal!

Am 21. Februar hatten wir einen spekulativen Trade auf die Zahlen bei BASF ISIN: DE000BASF111 im Express-Service vorgeschlagen und getitelt: „BASF: Da könnten noch 10 Prozent Luft nach oben sein!“ Unser Einstiegskurs wurde bereits am nächsten Tag überschritten und der Trade war gestartet. Am 26. Februar hatte BASF eine vorsichtige Prognose vorgelegt und die Aktie eröffnete auf Xetra unter unserem Einstiegskurs. Wir hatten für diesen Trade kein...

Daimler: Trade angelaufen! Kommt jetzt der Anstieg bis auf 75 Euro?

Es hat ein paar Tage gedauert, bis unsere Trading-Idee aus dem Express-Service vom 21. Februar gestartet wurde, aber Daimler ISIN: DE0007100000 hat am Dienstag im Tagesverlauf den Widerstand bei 68,00 Euro geschafft und unser Einstiegskurs wurde überschritten. Zu unserem Beitrag hatten wir unseren Express-Service-Abonnenten mitgeteilt: „Nach dem rasanten Kursanstieg Anfang Februar gab es zunächst eine Atempause, aber jetzt sind die Bullen wieder...

Nio: Crash!

Liebe Leser, gestern dürften sich die Investoren die Augen reiben, die auf das chinesische Unternehmen Nio setzen. Der große Konkurrent des Tesla-Kult-Konzerns hat nun seine...

apoAsset: Vertrieb in Österreich wird verstärkt

  02.03.2021 - Seit dem 01.03.2021 verantwortet Frau Christina Theokas im Schwerpunkt die Vertriebsaktivitäten der apoAsset in Österreich. „Wir beobachten eine steigende Nachfrage nach Investmentfonds...

Aurora Cannabis – Die Stimme der Wahrheit!

Er war der Letzte seiner Art: Im Alter von biblischen 101 Jahren verstarb vor einigen Tagen Lawrence Ferlinghetti in San Francisco. Zusammen mit Jack Kerouac, Allen Ginsberg, Michael McClure und Gary Snyder gehörte er der Generation der „Beat-Poeten“ an, die Amerika in seiner dunklen Epoche des Vietnam-Krieges literarisch aufmischten. Doch Ferlinghetti war noch mehr: Unternehmer, Verleger und Inhaber des „City Lights Bookstore“, der...

So hat sich die Finanzwelt in den letzten 10 Jahren verändert

Nach der Finanzkrise von 2008 und infolge des immer weiter fortschreiten des Internets und der damit einhergehenden Technologien, hat sich die Finanzdienstleistungsbranche rasant verändert. Während Banken ihre Kapitalreserven wieder aufbauen und nicht zum Kerngeschäft gehörende Aktivitäten veräußern, ergeben sich in einer Reihe von Teilsektoren zahlreiche starke und attraktive Investitionsmöglichkeiten. Im Schatten der Finanzkrise Die...

WTI & Brent – Die Gegenbewegung marschiert!

Die Preise für Ölpreis-Futures stiegen am Montag um mehr als 1%, nachdem das US-Repräsentantenhaus das Gesetz zur wirtschaftlichen Entlastung durch das Coronavirus im Wert von $1,9 Billionen verabschiedet hatte, was die Marktstimmung über die wirtschaftliche Erholung der größten Volkswirtschaft der Welt scheinbar positiv beeinflusste. Darüber hinaus wurde der Coronavirus-Impfstoff von Johnson & Johnson zum dritten Impfstoff, der von der...

Wirtschaftsprofessor Thorsten Hens: Bitcoin hat keine Zukunft

Bei allem Hype um die Krytpowährung zuletzt: Mit jeder neuen Spekulationsblase wird die Zukunft des Bitcoin düsterer, sagt Thorsten Hens. Im Interview erklärt der Ökonom und Professor an der Universität Zürich, warum er mit nicht weniger als dem Ende des Bitcoin rechnet. Von Mission Money

Bitcoin vs. MicroStrategy – Der geniale Schachzug von Michael Saylor!

Michael Saylor hat effektiv den Wert seines Unternehmens vervielfacht in dem er dieses in einen quasi Bitcoin-Fonds bzw. Bitcoin-ETF gewandelt hat. Das ist umstritten, hat den Kurs der MicroStrategy-Aktie jedoch explodieren lassen. Wer in Zukunft in den Bitcoin-Kurs investieren möchte ohne Bitcoins zu kaufen, kauft einfach die MicroStrategy-Aktie. © Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG

Daimler gibt Gas in Sachen Wasserstoff

In der vergangenen Woche hatte ich Ihnen hier im Schlussgong von einer Partnerschaft zwischen dem im DAX notierten Autobauer, Bus- und LKW-Spezialisten Daimler und...

Tobias Frei (BANTLEON): Ängste vor US-Dollar-Abwertung sind überzogen

24.02.2021 - Mit der zu beobachtenden Allianz von Geld- und Fiskalpolitik in den USA, die durch die Berufung von Janet Yellen zur Finanzministerin Ende...
© Finanztrends 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Jetzt kostenlose Gratis Analyse zu dieser Aktie herunterladen
und gratis Push-Nachrichten von finanztrends.de erhalten