The Walt Disney Company-Aktie: Rückruf der Handdesinfektionsmittel!

The Walt Disney Company-Aktie: Handdesinfektionsmittel der Marke Disney wird zurückgerufen.

Was geschah

Best Brands Consumer Products, Inc. hat zwei Chargen von Handdesinfektionsmitteln der Marke Disney wegen des Vorhandenseins von Benzol, einem Humankarzinogen, und Methanol zurückgerufen, teilte die U.S. Food and Drug Administration mit.

Der Mandalorian Hand Sanitizer Ethyl Alcohol 68% wurde wegen des Vorhandenseins von Benzol zurückgerufen, während der Mickey Mouse Hand Sanitizer Ethyl Alcohol 68% wegen des Vorhandenseins von Methanol zurückgerufen wurde. Mandalorian war in grüner und blauer Formulierung und Mickey Mouse in blauer Formulierung erhältlich. Sie waren in 2,11fl. oz/60 mL-Flaschen verpackt.

Der Rückruf betrifft Mickey Mouse Hand Sanitizer mit dem Chargencode 20D21, dem Verfallsdatum 30.6.2022 und dem NDC-Code 74530-013-02; und Mandalorian Hand Sanitizer mit dem Chargencode 20E21, dem Verfallsdatum 30.9.2022 und dem NDC-Code 74530-012-02.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Was wichtig ist 

Die betroffenen Chargen wurden in den Monaten April und Mai 2020 von einem Fremdhersteller produziert. Best Brands hat diese beiden Chargen importiert.

Die Produkte, die in den Vereinigten Staaten über drei Einzelhandelsgeschäfte vertrieben wurden, wurden im April 2021 aus nicht kommerziellen Gründen aus dem Verkauf genommen und nicht weiter vertrieben.

Der Rückruf wurde eingeleitet, nachdem die FDA bei Tests Benzol in dem Produkt „The Mandalorian Hand Sanitizer“ und Methanol in dem Produkt „Mickey Mouse Hand Sanitizer“ festgestellt hatte.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Walt Disney sichern: Hier kostenlos herunterladen

Welche Gefahr verbreitet Benzol 

Benzol ist als Karzinogen für den Menschen eingestuft. Eine erhebliche Exposition gegenüber Benzol kann durch Einatmen, über den Mund und über die Haut erfolgen und kann zu Krebserkrankungen wie Leukämie und Blutkrebs des Knochenmarks sowie zu Blutstörungen führen, die lebensbedrohlich sein können.

Eine erhebliche Exposition gegenüber Methanol kann zu Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Koma, Krampfanfällen, dauerhafter Erblindung, dauerhafter Schädigung des zentralen Nervensystems oder zum Tod führen.

Die Behörde wies darauf hin, dass Kleinkinder, die diese Produkte versehentlich einnehmen, sowie Jugendliche und Erwachsene, die diese Produkte als Ersatz für Alkohol (Ethanol) trinken, am stärksten von Methanolvergiftungen bedroht sind.

Best Brands hat jedoch bis heute keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesen zurückgerufenen Chargen erhalten. Verbraucher werden dringend gebeten, die zurückgerufenen Produkte nicht mehr zu verwenden und sie ordnungsgemäß zu entsorgen.

In einer ähnlichen Rückrufaktion hat Unilever U.S., eine Tochtergesellschaft des Konsumgüterriesen Unilever, letzte Woche zwei Suave Aerosol Antitranspirantien zurückgerufen, weil sie leicht erhöhte Benzolwerte enthielten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Walt Disney jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walt Disney-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Walt Disney. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Walt Disney Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Walt Disney
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Walt Disney-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Walt Disney
US2546871060
98,41 EUR
-1,31 %

Mehr zum Thema

Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie?
Alexander Hirschler | Fr

Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. Disney-Aktie: Immerhin ein Lichtblick! Marco Schnepf 164
Der US-Unterhaltungsgigant Walt Disney hat am späten Mittwochabend seine neusten Quartalszahlen präsentiert. Kurzum: Das Zahlenwerk an sich ist eine Enttäuschung. Doch trotzdem gibt es einen Lichtblick. Disney-Quartalsbilanz: Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen Zunächst die Bilanzzahlen: Disney erzielte in seinem zweiten Geschäftsquartal 21/22 (per Anfang April) einen Umsatz von 19,25 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum coronabedingt sehr schwachen Vorjahresquartal war…
12.05. Disney-Aktie: Besser als Netflix! Cemal Malkoc 140
Die Disney-Aktie stieg an der Börse nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zunächst an, fiel dann jedoch wieder. Im gestrigen Handel verlor das Papier 2,29 Prozent, nachbörslich ging es um weitere 3,29 Prozent nach unten. Damit wurde auch ein neues 52-Wochen-Tief markiert. Die Präsentation der Ergebnisse fand nach Börsenschluss statt. Walt Disney gab gestern bekannt, dass Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal…
Anzeige Walt Disney: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4582
Wie wird sich Walt Disney in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walt Disney-Analyse...
07.05. Walt Disney-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte! Ethan Kauder 912
Per 05.05.2022, 13:20 Uhr wird für die Aktie Walt Disney am Heimatmarkt New York der Kurs von 116.19 USD angezeigt. Die Aussichten für Walt Disney haben wir anhand 5 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion…
06.05. Disney-Aktie: Aktien brechen ein! Benzinga 304
Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom schmerzt Die Aktien mehrerer Spiele-, Streaming- und Social-Media-Unternehmen, einschließlich Walt Disney Co (NYSE:DIS), werden inmitten der allgemeinen Marktschwäche niedriger gehandelt, da die Händler weiterhin die Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom Mittwoch verdauen. Ein Anstieg der Renditen hat Technologie- und Wachstumswerte unter Druck gesetzt. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne…

Walt Disney Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Walt Disney Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz