7,66 EUR
-1,28 %

TEVA Pharmaceutical Industries: Es wird eng für die Käufer!

Am 2. November erreichte die Aktie des Generika-Herstellers TEVA Pharmaceutical Industries bei 10,85 US-Dollar ein Tief, von dem aus der Kurs bis zum 12. Januar wieder kontinuierlich anstieg. Das bei 22,64 US-Dollar markierte Januarhoch lag um fast 100 Prozent über dem Tief vom November 2017. Eine Konsolidierung dieses steilen Anstiegs lag somit in der Luft. Sie vollzog sich zwischen Mitte Januar und Anfang April.

Ausgehend von dem am 2. April bei 16,34 US-Dollar markierten Korrekturtief stieg der Aktienkurs wieder an. Entscheidend für die mittelfristige Entwicklung der Aktie war, dass es den Käufern Anfang Mai gelang, die lange Zeit als Widerstand wirkende 50-Tagelinie dauerhaft zu überwinden.

Anschließend beschleunigte sich die Aufwärtsentwicklung und Ende Juni kratzte der Kurs erstmals seit Monaten wieder an der 25,00-US-Dollar-Marke. Auch ein zweiter, am 3. Juli unternommener Anlauf, den Widerstand zu überschreiten, scheiterte. Die Folge waren Gewinnmitnahmen. Sie zwangen den Kurs in einer Konsolidierung, die immer noch anhält.

Wer setzt sich durch: Bullen oder Bären?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Teva Pharmaceutical?

Die Unterstützung, die das Tief vom 26. Juni bei 23,10 US-Dollar bot, hat nicht gehalten. Nun kämpfen Käufer und Verkäufer eine Etage tiefer knapp oberhalb der 50-Tagelinie um die Vorherrschaft. Sie verläuft derzeit bei 22,59 US-Dollar und hat sich in den letzten Tagen bereits merklich abgeflacht.

Entscheiden die Bullen das Ringen für sich, kann nach dem Abschluss der Korrektur die langfristige Aufwärtsbewegung wieder aufgenommen werden. Ihr Ziel ist weiterhin der Ausgangspunkt des gewaltigen Abverkaufs aus dem letzten Jahr bei 32,34 US-Dollar.

Kann auch die 50-Tagelinie als Unterstützung nicht verteidigt werden, droht ein Rücklauf bis auf das Zwischenhoch vom 25. Mai bei 22,18 US-Dollar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Teva Pharmaceutical-Analyse vom 21.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Teva Pharmaceutical jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Teva Pharmaceutical Aktie.