Teva Pharmaceutical: Fair bewertet?

Für die Teva-Aktie läuft es in diesem Jahr richtig rund. Ist eine Trendumkehr nun in Sicht?

Es ist für die Teva Pharmaceutical-Aktie an der New York Stock Exchange-Börse bislang ein schwaches Jahr: 12,33 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar eingebüßt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch wieder aufwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 3,17 Prozent. Den jüngsten Handelstag beendete der Titel ebenfalls mit einem kleinen Plus von 1,32 Prozent – sowie mit einem Kurs von 8,46 Dollar.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Teva-Aktie belief sich an der NYSE in den vergangenen 20 Tagen auf 10,6 Millionen Anteile – etwa 1 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 20. Dezember, als im Tagesverlauf 15,4 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Teva Pharmaceutical?

Dass die Teva-Aktie kurzfristig einem positiven Trend folgt, zeigt auch ein Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit über dem GD20 (2,01%), jedoch noch unter dem GD50 (-6,03%) und GD100 (-9,10%). Mit einem 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 45 kann der Titel aktuell nicht als „überkauft“ gewertet werden. Der Konsens der Analysehäuser ist in Bezug auf die weitere Entwicklung der Teva-Aktie ohne klare Tendenz.

Da gehört sie hin!

Das aktuelle Konsens-Kursziel von insgesamt 18 Analysten liegt bei 10,69 Dollar, wobei sich die Schätzungen in einer Spanne von 9 bis 14 Dollar bewegen. „Kaufen“ empfiehlt 1 der Experten, zu „Aufstocken“ raten 0, zu „Halten“ 16, zu „Reduzieren“ 1 und zu „Verkaufen“ 0. Auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ über 5 für „Halten“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels damit einen mittelmäßigen Wert von 5,1.

Sollten Teva Pharmaceutical Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Teva Pharmaceutical jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Teva Pharmaceutical-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Teva Pharmaceutical
US8816242098
8,04 EUR
2,30 %

Mehr zum Thema

Teva Pharmaceutical Aktie: Das sollte jeder wissen!
Aktien-Broker | Mi

Teva Pharmaceutical Aktie: Das sollte jeder wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. Teva Pharma Aktie: Umsatzprognose für GJ22 gesenkt? DPA 152
Übersicht Teva Pharmaceutical Industries Ltd (TEVA) hat am Dienstag bei der Vorlage der Finanzergebnisse für das erste Quartal seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2022 gesenkt, um den anhaltenden Auswirkungen von Wechselkursschwankungen Rechnung zu tragen. Für das Geschäftsjahr 2022 rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem bereinigten Gewinn in einer Spanne von 2,40 bis 2,60 US-Dollar pro Aktie bei einem bereinigten Umsatz,…
26.04. Teva Pharmaceutical tut es schon wieder? Aktien-Broker 110
Teva Pharmaceutical im Aufwärtstrend Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Teva Pharmaceutical Industries-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 2894,87 ILS. Damit liegt der letzte Schlusskurs (3008 ILS) auf ähnlichem Niveau…
Anzeige Teva Pharmaceutical: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9523
Wie wird sich Teva Pharmaceutical in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Teva Pharmaceutical-Analyse...
30.03. Teva Aktie: Charge von IDArubicin-Hydrochlorid-Injektion zurückgerufen! DPA 579
Teva Pharmaceuticals hat einen Rückruf der Charge 31329657B von IDArubicin Hydrochlorid Injection USP 5 mg/5 mL Vial in den Vereinigten Staaten wegen des möglichen Vorhandenseins von Partikeln eingeleitet, so die U.S. Food and Drug Administration. IDArubicin-Hydrochlorid-Injektion USP ist in Kombination mit anderen zugelassenen antileukämischen Arzneimitteln für die Behandlung der akuten myeloischen Leukämie oder AML bei Erwachsenen angezeigt. Das Verfallsdatum der…
29.03. Teva Pharmaceutical Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 230
KGV von Teva Pharmaceutical bietet Chancen Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Teva Pharmaceutical Industries mit einem Wert von 13,91 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Arzneimittel" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 17,42 , womit sich ein Abstand von 20 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel…