Teva Aktie: Charge von IDArubicin-Hydrochlorid-Injektion zurückgerufen!

Teva Aktie: Charge von IDArubicin-Hydrochlorid-Injektion zurückgerufen! Eventuell könnten Chargen mit Partikeln verschmutzt sein!

Teva Pharmaceuticals hat einen Rückruf der Charge 31329657B von IDArubicin Hydrochlorid Injection USP 5 mg/5 mL Vial in den Vereinigten Staaten wegen des möglichen Vorhandenseins von Partikeln eingeleitet, so die U.S. Food and Drug Administration. IDArubicin-Hydrochlorid-Injektion USP ist in Kombination mit anderen zugelassenen antileukämischen Arzneimitteln für die Behandlung der akuten myeloischen Leukämie oder AML bei Erwachsenen angezeigt.

Das Verfallsdatum der betroffenen Produktcharge ist 08/2023. Es ist in 5-mL-Einzeldosisfläschchen verpackt. Teva verteilte vom 04.12.2020 bis zum 18.08.2021 landesweit 1.565 Fläschchen an 4 seiner Großhandelskunden unter dem Label für Teva Pharmaceuticals USA, Inc. Der Rückruf wurde eingeleitet, nachdem bei einer internen Inspektion Partikel in einem Fläschchen des Produkts gefunden wurden, die als Kieselsäure und Eisenoxid identifiziert wurden. Bei anderen Fläschchen wurde dieser Fehler nicht festgestellt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Teva Pharmaceutical?

Das wäre fatal!

Die Verabreichung eines injizierbaren Produkts, das Partikel enthält, kann als Reaktion auf das Fremdmaterial zu lokalen Reizungen, Schwellungen oder Infektionen führen. Wenn die Partikel in die Blutgefäße gelangen, können sie zu verschiedenen Organen wandern und Blutgefäße in Herz, Lunge oder Gehirn verstopfen, was zu einem Schlaganfall und sogar zum Tod führen kann. Teva erklärte, seine interne Gesundheitsbewertung habe ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung des Patienten gering oder unwahrscheinlich sei.

Bislang hat das Unternehmen jedoch keine Beschwerden über die Produktqualität oder Berichte über unerwünschte Ereignisse für die zurückgerufenen Chargen erhalten, die in den Jahren 2020 und 2021 hergestellt und verkauft wurden. Teva hat bisher keine Beschwerden über die Produktqualität oder Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit den zurückgerufenen Produkten erhalten. In ähnlichen Fällen rief Fresenius Kabi USA Anfang März sieben Chargen Natriumacetat-Injektion, USP, wegen des Vorhandenseins von Partikeln auf Anwenderebene zurück.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Teva Pharmaceutical-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Teva Pharmaceutical jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Teva Pharmaceutical-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Teva Pharmaceutical
US8816242098
8,04 EUR
2,30 %

Mehr zum Thema

Teva Pharmaceutical Aktie: Das sollte jeder wissen!
Aktien-Broker | Mi

Teva Pharmaceutical Aktie: Das sollte jeder wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. Teva Pharma Aktie: Umsatzprognose für GJ22 gesenkt? DPA 152
Übersicht Teva Pharmaceutical Industries Ltd (TEVA) hat am Dienstag bei der Vorlage der Finanzergebnisse für das erste Quartal seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2022 gesenkt, um den anhaltenden Auswirkungen von Wechselkursschwankungen Rechnung zu tragen. Für das Geschäftsjahr 2022 rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem bereinigten Gewinn in einer Spanne von 2,40 bis 2,60 US-Dollar pro Aktie bei einem bereinigten Umsatz,…
26.04. Teva Pharmaceutical tut es schon wieder? Aktien-Broker 104
Teva Pharmaceutical im Aufwärtstrend Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Teva Pharmaceutical Industries-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 2894,87 ILS. Damit liegt der letzte Schlusskurs (3008 ILS) auf ähnlichem Niveau…
Anzeige Teva Pharmaceutical: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6050
Wie wird sich Teva Pharmaceutical in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Teva Pharmaceutical-Analyse...
29.03. Teva Pharmaceutical Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 224
KGV von Teva Pharmaceutical bietet Chancen Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Teva Pharmaceutical Industries mit einem Wert von 13,91 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Arzneimittel" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 17,42 , womit sich ein Abstand von 20 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel…
15.03. Teva Pharmaceutical Aktie: Jetzt knallt es! Aktien-Broker 164
Was halten die Aktionäre von Teva Pharmaceutical? Bei Teva Pharmaceutical Industries konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Teva Pharmaceutical Industries in…