Tether: Löst sich vom Dollar?!

Nachdem Zusammenbruch von Terra befürchten viele Anleger, dass Tether dasselbe Schicksal bevorsteht!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von Terra am vorigen Mittwoch bis zu 95 Cent an Wert – eine Marke, die seit 2017 nicht mehr erreicht wurde. Dies löste Befürchtungen über eine Instabilität der Stablecoins aus. Ferner ist der Wert von Tether am gestrigen Donnerstag um etwa 5 Prozent gefallen, wie aus entsprechenden Marktdaten ersichtlich ist. Dies folgt dem Einbruch des Stablecoins Terra so stark, dass es höchstwahrscheinlich eine Folge der Ängste ist, dass Tether ein ähnliches Schicksal droht. Dennoch funktionieren die beiden Stablecoins auf zwei völlig unterschiedlichen Grundlagen und Tether kann nicht aus dem gleichen Grund zusammenbrechen, wie Terra seine Bindung an den US-Dollar verloren hat.

Tether vs. Terra

Tether verspricht, dass jeder USDT-Token durch 1 US-Dollar auf einem Bankkonto gedeckt ist. Da diese Rücklagen zentralisiert und privat sind, kann man natürlich nur darauf vertrauen, dass Tether und seine Wirtschaftsprüfer die Wahrheit sagen. Jedoch sind die Bankguthaben nicht öffentlich auf einer Blockchain sichtbar. Dies ist suboptimal, und die Risiken eines solchen Konzepts wurden der Welt Mitte Oktober 2021 deutlich vor Augen geführt. Die U.S. Commodity Futures Trading Commission verhängte gegen Tether eine Zivilstrafe in Höhe von 41 Millionen US-Dollar, nachdem sie festgestellt hatte, dass USDT nicht immer vollständig gedeckt gewesen ist. Um genau zu sein, war der Token während des untersuchten 26-monatigen Zeitraums zwischen 2016 und 2018 in 27,6 Prozent der Fälle gedeckt.

Unterdessen bemüht sich Terra, dieses Dilemma zu lösen, indem es einen algorithmischen Ansatz verwendet, um sicherzustellen, dass der Wert des Stablecoins nahe der 1-Dollar-Marke bleibt, was “ vertrauensfrei “ ist, da jeder das System kontrollieren kann und es keine Notwendigkeit gibt, Dritten zu trauen. Jedoch kann nicht jede Person smarte Verträge lesen und komplexe Blockchain-Transaktionsaufzeichnungen interpretieren. Was Tether gegenüber Terra ausmacht, ist die Schlichtheit der Umsetzung. Jeder Ingenieur wird bestätigen, dass je komplexer ein System ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es bricht – und im Falle der Informationssicherheit ist es auch wahrscheinlicher, dass es Schwachpunkte enthält. Infolgedessen ist USDT – mit seinem extrem simplen System und seiner Wirtschaft – im Gegensatz zu UST viel weniger anfällig für einen Cyberangriff oder ein Versagen in seinem wirtschaftlichen Ökosystem.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gazprom?

Eine unkontrollierbare Reaktion

Anstatt Token als einfache symbolische Darstellungen von Vermögenswerten zu nutzen, die in einer Reserve wie Tether vorhanden sind, ist TerraUSD eng in das Terra-Ökosystem eingebunden und ermöglicht es jedem, Terra im Wert von 1 Dollar zu vernichten. Die Idee dahinter war, dass immer dann, wenn UST über 1 Dollar gehandelt werden, die Nutzer Terra „verbrennen“, um neue UST zu prägen und mit Gewinn zu veräußern, bis die Nachfrage erfüllt ist und sich der Preis bei 1 Dollar einpendelt. Wenn UST unter 1 Dollar gehandelt wurde, konnten sie gekauft und verbrannt werden, um Terra im Wert von 1 Dollar zu prägen, bis das Angebot so weit zurückging, dass sich die Nachfrage um die 1-Dollar-Marke stabilisierte. Eine ungewollte Folge davon ist, dass, wenn – wie kürzlich geschehen – der Preis von UST für längere Zeit unter 1 Dollar liegt, dies zu einem dauerhaften Verkaufsdruck auf das Reserve-Asset von Terra führt, was gleichzeitig mit einer Inflation des Angebots verbunden ist.

Allein am vergangenen Mittwoch stieg das Angebot von Terra um mehr als 9,5 Prozent, weil es als Reservewährung verwendet wurde. Die beiden Vermögenswerte sind eng miteinander verknüpft. Der Rückgang von TerraUSD, führte zu einer unkontrollierten Reaktion, die dazu beitrug, dass die Marktkapitalisierung von Terra um 11,7 Milliarden Dollar und die von TerraUSD um 12,24 Milliarden US-Dollar zurückging. Nun spielen solche Mechanismen bei traditionellen Stablecoins wie Tether oder USD Coin USDC/USD keine Rolle, sodass sich ein solches Szenario in diesem Fall nicht ereignen könnte. Dennoch sind sie nicht ungefährlich, aber ihre Gefahren liegen vor allem darin, dass sie nicht nachprüfbar sind, was potenziellen Betrug ermöglicht. Ein weiteres Problem ist die sich ständig weiterentwickelnde Regulierungslandschaft, die sie plötzlich für illegal erklären könnte.

Veru kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Veru jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Veru-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
07:45 DKSH-Aktie: Übernahme von Victa Food! DPA
Übernahme steht im Einklang mit der Strategie von DKSH DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Victa Food, einem spezialisierten Distributor von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln in Italien, unterzeichnet. Die Übernahme steht im Einklang mit der Strategie von DKSH, das Geschäft mit Spezialchemikalien und Inhaltsstoffen in Europa auszubauen. DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Victa Food, einem spezialisierten Vertriebsunternehmen für…
07:38 Siemens Energy-Aktie: Die Nachrichtenlage wird nicht besser! Alexander Hirschler
Anleger von Siemens Energy hatten bislang nicht allzu viel zu lachen. Es sei denn, sie sind beim Börsengang im September 2020 eingestiegen und Anfang 2021 wieder ausgestiegen. In diesem Fall hätte der Einsatz verbessert werden können. Andernfalls dürften Anleger auf hohen Verlusten sitzen, schließlich befindet sich die Aktie seit den Hochpunkten von Anfang 2021 in einem klaren Abwärtstrend, der unlängst…
07:35 Einzelhandelsaktien: Deutlicher Rückschlag! DPA
Aktien deutlich nach unten gerutscht Nach einer kräftigen Aufwärtsbewegung in der vorangegangenen Sitzung sind die Aktien am Mittwoch wieder deutlich nach unten gerutscht. Der Dow und der S&P 500 beendeten die Sitzung auf den niedrigsten Schlussständen seit über einem Jahr. Die wichtigsten Durchschnitte setzten ihre Schwäche gegen Ende der Sitzung fort und beendeten den Tag in der Nähe ihrer schlechtesten…
07:30 Europäische Märkte: Deutlich niedriger geschlossen! DPA
Die europäischen Aktien haben am Mittwoch niedriger geschlossen, belastet von Sorgen über die steigende Inflation und die möglichen Auswirkungen der aggressiven Straffung der Geldpolitik der Zentralbanken auf das Wachstum auf kurze bis mittlere Sicht. Aktien mit einer schwachen Note Nachdem sich die Aktien bis gegen Mittag entlang einer flachen Linie bewegten, begannen sie zu fallen und beendeten den Handelstag schließlich…
07:15 U.S.-Aktien: Deutliche Abwärtsbewegung! DPA
Die wichtigsten Indizes haben im jüngsten Handel weiter nachgegeben und sind auf neue Tiefststände gefallen Der Dow liegt 721,75 Punkte oder 2,2 Prozent tiefer bei 31.932,84, der Nasdaq 366,49 Punkte oder 3,1 Prozent tiefer bei 11.618,03 und der S&P 500 108,34 Punkte oder 2,7 Prozent tiefer bei 3.980,51. Einzelhandelswerte haben dazu beigetragen, dass die Märkte im Laufe des Tages nachgaben,…
07:10 Wall Street: Schwache Eröffnung? DPA
Die frühen Anzeichen des US-Futures-Index deuten darauf hin, dass die Wall Street niedriger eröffnen könnte Asiatische Aktien schlossen im Großen und Ganzen höher, während europäische Aktien niedriger notieren. Um 7.30 Uhr ET lagen die Dow-Futures 198,00 Punkte im Minus, die S&P 500-Futures verloren 31,50 Punkte und die Nasdaq 100-Futures lagen 141,00 Punkte im Plus. Am Dienstag schlossen die wichtigsten US-Durchschnittswerte…
07:05 DEMIRE AG-Aktie: Dividendenausschüttung nach starkem Jahr! DPA
Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt Langen, 18. Mai 2022. Die virtuelle Hauptversammlung der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat heute mit deutlicher Mehrheit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2021 wird eine Dividende in Höhe von 31 Eurocent je Aktie ausgeschüttet, die dritte Dividendenzahlung der DEMIRE in Folge. Auch alle…
07:00 DEMIRE AG-Aktie: Dritte Dividendenzahlung in Folge! DPA
Starkes Jahresergebnis 2021 Langen, 18. Mai 2022. Die virtuelle Hauptversammlung der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat heute mit deutlicher Mehrheit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2021 wird eine Dividende in Höhe von 31 Eurocent je Aktie gezahlt, die dritte Dividendenzahlung der DEMIRE in Folge. Auch alle anderen Tagesordnungspunkte wurden…
06:55 STEMMER IMAGING AG-Aktie: Wie viel Dividende bringt die Aktie? DPA
- Hohe Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten - Aufsichtsrat für die nächsten fünf Jahre wiedergewählt - Prognose für das Gesamtjahr erreicht Hauptversammlung virtuell abgehalten Die STEMMER IMAGING AG (ISIN DE000A2G9MZ9 / GSIN A2G9MZ) hat heute erneut ihre Hauptversammlung virtuell abgehalten. Aktionäre oder deren Bevollmächtigte nutzten die Möglichkeit, ihre Fragen vorab einzureichen und konnten die Hauptversammlung per Livestream auf dem Aktionärsportal der…
06:50 Cisco Systems-Aktie: Gewinne übertreffen Schätzungen! DPA
Ergebnisse für das dritte Quartal Cisco Systems Inc. (CSCO) hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt, wobei die Gewinne die Schätzungen der Börse übertrafen, während die Einnahmen hinter den Erwartungen zurückblieben. Das Unternehmen senkte seinen Ausblick für das Gesamtjahr, was die Aktie im erweiterten Handel um mehr als 15 Prozent fallen ließ. Der Gewinn des in San…
06:45 TAKKT AG-Aktie: Dividendenausschüttung! DPA
* Vorstandsvorsitzende Maria Zesch erläuterte die neue Strategie und die Ziele für 2025 * Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen Die Dividende wird am 23. Mai ausgezahlt Auf der heutigen virtuellen Hauptversammlung der TAKKT AG haben die Aktionäre die Ausschüttung einer Dividende von insgesamt 1,10 Euro je Aktie beschlossen. Diese setzt sich aus einer Basisdividende von 0,60 Euro und…
06:45 Moderna-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Das Unternehmen hat einen neuen Director Marketing ernannt. Es ist Marco Eisl der nun das Team verstärkt. Der 39-Jährige war zuvor beim japanischen Pharmakonzern Takeda tätig. Er konzentriert sich auf die Themen Marketing, Vertrieb & Pricing. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Moderna-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf der Moderna-Aktie…
06:40 MorphoSys AG-Aktie: Wichtige Ergebnismitteilung! DPA
Alle vorgeschlagenen Beschlüsse wurden angenommen Die MorphoSys AG (FSE: MOR; NASDAQ: MOR) gab heute bekannt, dass ihre Aktionäre auf der virtuellen Hauptversammlung der Gesellschaft, die am Mittwoch, den 18. Mai 2022, stattfand, allen von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Beschlüssen zugestimmt haben: - Die Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 - Die Bestellung der PricewaterhouseCoopers…
06:38 AVZ Minerals-Aktie: Anleger schauen in die Röhre! Alexander Hirschler
Als Anleger von AVZ Minerals schaut man derzeit in die Röhre. Das in Australien ansässige Rohstoffunternehmen hat eine Handelspause beantragt, sodass die Kurse seit nunmehr anderthalb Wochen stillstehen. Hintergrund ist eine Rechtstreitigkeit mit dem chinesischen Unternehmen Jin Cheng Mining, das Ansprüche an Dathcom Mining erhebt. Im Fokus steht das Manono-Lithiumprojekt Der Dathcom Mining SA gehört das Manono-Lithiumprojekt in der Republik…
06:35 Energiekontor AG-Aktie: Windparkprojekt erfolgreich verkauft! DPA
* Windparkprojekt in Nordrhein-Westfalen mit einer Leistung von 7,2 MW erfolgreich verkauft * Windparkprojekt erneut an dänischen Investor Difko verkauft * Stromproduktion reicht für über 4.000 Haushalte Windparkprojekt verkauft Energiekontor (ISIN DE0005313506), ein führender deutscher Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks, hat ein weiteres Windparkprojekt an die dänische Investmentgesellschaft Difko verkauft, die sich auf nachhaltige Investments spezialisiert hat. Das…