Tesla-Aktie: 75% seiner Bitcoin-Bestände verkauft!

Mitte 2022 hat sich das Unternehmen bereits von fast drei Vierteln seiner Anteile an der Kryptowährung getrennt.

Anfang 2021 investierte der Elektroautohersteller Tesla Inc. (TSLA) 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin und profitierte damit von dem „langfristigen Potenzial“ der digitalen Währung.  Bei der Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal am Mittwoch sagte das Unternehmen: „Zum Ende des zweiten Quartals haben wir etwa 75 Prozent unserer Bitcoin-Käufe in Fiat-Währung umgewandelt. Tesla sagte, dass diese Verkäufe 936 Millionen Dollar in bar einbrachten.

Rückschritt für Tesla

Dieser Schritt ist ein Rückschritt für den Autohersteller und seinen CEO Elon Musk, der im letzten Jahr ein großer Befürworter von Kryptowährungen war und ständig über verschiedene digitale Währungen twitterte. Bitcoin hat in den letzten vier Monaten die Hälfte seines Wertes verloren, was als „Krypto-Winter“ bezeichnet wird.

Für den EV-Hersteller lag der Marktwert seiner Bitcoin-Bestände im ersten Quartal 2021 bei 2,48 Milliarden Dollar und beendete das Jahr mit etwa 2 Milliarden Dollar. Das Unternehmen gab nicht bekannt, zu welchem Preis es verkaufte oder wie hoch die Wertminderung war, aber Bitcoin begann das zweite Quartal bei fast 46.000 Dollar und endete unter 19.000 Dollar.

Covid-Lockdown in China der Grund

Zur Bitcoin-Politik seines Unternehmens sagte Musk am Mittwoch: „Der Grund, warum wir einen Teil unserer Bitcoin-Bestände verkauft haben, war, dass wir nicht wussten, wann die Covid-Lockdowns in China nachlassen würden, so dass es für uns wichtig war, unsere Cash-Position zu maximieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Auf die Frage nach dem Potenzial von Bitcoin als Inflationsschutz sagte Musk jedoch, dass das Hauptziel des Unternehmens darin bestehe, den Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen, und bezeichnete Bitcoin als „ein Nebenschauplatz eines Nebenschauplatzes“.

Als Tesla im ersten Quartal 2021 in Bitcoin investierte, sagte das Unternehmen, die Entscheidung sei getroffen worden, um flexibler zu werden, zu diversifizieren und Renditen aus seinen Bargeldbeständen zu erzielen. Das Unternehmen verkaufte schnell 10 Prozent, als die Währung anstieg, und erzielte in diesem Zeitraum einen Gewinn in Höhe von 101 Millionen Dollar.

Im Mai letzten Jahres sagte Musk, dass Tesla wegen der Umweltauswirkungen des Minings keine Bitcoins mehr für Autokäufe akzeptieren würde, fügte aber hinzu, dass das Unternehmen „keine Bitcoins verkaufen wird“. Eine Woche später twitterte er Emojis, die darauf hinweisen, dass das Unternehmen „diamantene Hände“ hat, wenn es um Bitcoin-Investitionen geht, und er lobte „unseren Master of Coin“.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Tesla
US88160R1014
833,90 EUR
-2,57 %

Mehr zum Thema

Dogecoin reagiert auf CPI-Daten, wird aber nicht von Prominenten gelobt: Was ist los mit der Kryptowährung?
Benzinga | Do

Dogecoin reagiert auf CPI-Daten, wird aber nicht von Prominenten gelobt: Was ist los mit der Kryptowährung?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Ist Teslas selbstfahrende Technik sicher? Dieser Tester sagt "Nein", ohne die Software tatsächlich zu aktivie... Benzinga 3
Dan O'Dowd von Green Hills Software, einem Unternehmen, das an automatisierten Fahrsystemen arbeitet, glaubt nicht, dass Tesla Inc's (NASDAQ:TSLA) Full Self-Driving (FSD) Beta sicher genug für den Straßenverkehr ist. In einem neuen Video behauptet O'Dowd's "The Dawn Project" zu zeigen, wie Tesla's FSD Beta mehrfach über kindergroße Schaufensterpuppen fährt. Außerdem fordert er den Kongress auf, das FSD-Programm zu beenden. Fed Lambert…
Do Während Elon Musk seine Warnung vor dem "Bevölkerungszusammenbruch" mit der japanischen "Erwachsenenwindel"-... Benzinga 14
Tage nachdem Elon Musk, CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), seine Warnung vor der rapide sinkenden Erdbevölkerung wiederholt und auf das Verhältnis von Windeln für Erwachsene zu Babywindeln in Japan als Grund zur Besorgnis hingewiesen hat, beunruhigt nun eine andere Kennzahl die Hauptstadt Tokio. Was geschah:  Daten aus Tokio zeigen nun, dass die Warteliste für die Aufnahme in Kindertagesstätten in Japan…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1691
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Do Elon Musk's SpaceX verweigert ländliche Breitband-Subventionierung durch FCC wegen Rückgang der Geschwindigk... Benzinga 27
SpaceX, ein Unternehmen unter der Leitung von Tesla Inc (NASDAQ TSLA) CEO Elon Musk, wird keine Unterstützung im Rahmen des Federal Communication Commmission’s Rural Digital Opportunity Fund Programms erhalten. Was geschah: Die Kommission sagte am Mittwoch in einer Erklärung, dass sie den Antrag von SpaceX auf Unterstützung durch den Subventionsfonds ablehnt. Die FCC lehnte auch den Antrag von LTD Broadband…
Do Könnten Windeln für Erwachsene der Schlüssel zum Aufspüren des Bevölkerungszusammenbruchs sein? Elon Musk... Benzinga 5
Der CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), Elon Musk, sagt, dass das Verhältnis von Erwachsenenwindeln zu Babywindeln eine wichtige Kennzahl ist, wenn es darum geht, den Zusammenbruch der Bevölkerung zu verfolgen. Was geschah: Bei einem kürzlichen Auftritt im Podcast “Full Send” sprach Musk über die Langlebigkeit der heutigen Bevölkerung und sagte: “Die Menschen leben länger, das ist der einzige Grund, warum…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort