Tesla: Neues Futter für die Bullen!

Die Tesla-Aktie startet mit deutlichen Kursgewinnen in die neue Woche. Für Schwung sorgt die Meldung, dass China sein NEV-Förderprogramm fortsetzen wird.

Nach der starken Erholungsrallye in den vergangenen Wochen beginnt auch die neue Woche für die Tesla-Aktie mit deutlichen Kursgewinnen. Im frühen Handel gewinnt der an der Nasdaq 100 und im S&P 500 gelistete Titel etwa 4 Prozent hinzu und schiebt sich damit wieder über das ehemalige Rekordhoch von 900,40 Dollar.

Für großen Auftrieb im gesamten E-Mobility-Sektor sorgt die Nachricht, dass in China Steuererleichterungen beim Kauf von sogenannten New Energy Vehicles (NEVs) verlängert werden sollen. Ursprünglich war geplant diese zum Ende des Jahres auslaufen zu lassen. Der chinesische Automarkt gilt als der größte und wichtigste weltweit und steht demzufolge auch für den US-E-Auto-Pionier besonders stark im Fokus.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Fitch verbreitet Zuversicht für das dritte Quartal

Die Rating-Agentur Fitch geht davon aus, dass sich die im Juni begonnene Erholung des chinesischen Automarktes im dritten Quartal fortsetzen wird. Neben den konjunkturfördernden Maßnahmen der nationalen und der lokalen Regierung sehen die Analysten auch die Aufhebung der Corona-Lockdowns als einen der wesentlichen Treiber der Erholung. Hinzu kommt, dass es im vergangenen Jahr noch ernsthafte Engpässe bei Mikrochips gegeben hat.

Wie geht es für die Tesla-Aktie weiter?

Für Tesla, das zuletzt mit starken Zahlen und einem noch besseren Ausblick auf sich aufmerksam gemacht hat, stehen die Zeichen damit gut, dass die Rallye eine Fortsetzung findet. Da der Relative-Stärke-Index (RSI) auf Tagesbasis inzwischen in den überkauften Bereich vorgedrungen ist, könnte es allerdings auch zu vorübergehenden Gewinnmitnahmen kommen. Die nächsten Kursziele auf der Oberseite sind die 1.000-Dollar-Marke und der flache Abwärtstrend von Anfang November. Er verläuft aktuell bei etwa 1.070 Dollar.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Tesla
US88160R1014
903,60 EUR
0,87 %

Mehr zum Thema

Elon Musk nimmt an einer Benefizveranstaltung in Wyoming zur Unterstützung des von Trump unterstützten Kandidaten teil, der Liz Cheney geschlagen hat
Benzinga | 12:16

Elon Musk nimmt an einer Benefizveranstaltung in Wyoming zur Unterstützung des von Trump unterstützten Kandidaten teil, der Liz Cheney geschlagen hat

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Tesla steigt in den Aktiensplit 2020 ein: Warum es dieses Mal anders sein könnte Benzinga 118
Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) schien sich am Mittwoch zu konsolidieren, handelte leicht schwächer und testete die Unterstützung beim 200-Tage einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA). Am 25. August beginnt der Handel von Tesla auf einer 3-1 Split-bereinigten Basis, d.h. wenn die Aktie am 24. August in der Nähe der 900 $-Marke schließt, werden die Aktien des EV-Riesen am nächsten Tag bei etwa 300 $…
Di Tesla Whale Trades für August 16 Benzinga 109
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung gegenüber Tesla eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Tesla (NASDAQ:TSLA) haben wir 1000 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 41% der Anleger mit bullischen Erwartungen und 58% mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Von den insgesamt entdeckten…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7047
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Mo Tesla-Aktie: Elon Musk DPA 8
BEIJING (dpa-AFX) - Der Luxus-Elektroautohersteller Tesla Inc. hat nach Angaben seines Gründers und Vorstandsvorsitzenden Elon Musk mehr als 3 Millionen Fahrzeuge produziert, davon 1 Million in der Gigafactory in Shanghai. In einem Tweet am Sonntag sagte Musk: "Gratulation an Giga Shanghai zur Herstellung des millionsten Autos! Total Teslas made now over 3M." Das 2018 eröffnete Werk in Shanghai hat den…
Mo Tesla-Aktie: Illegal!? Carsten Rockenfeller 50
In Deutschland sind alle Ladestellen des US-Automobilherstellers Tesla rechtswidrig. Insgesamt existieren davon über 1.800. Problematisch ist, dass sie Verbrauchern nicht mitteilen, wie hoch der Strom ist, den sie aufladen. Die zuständigen Behörden sind sich der Mängel durchaus im Klaren - trotzdem nehmen sie keine Rücksicht. Die rund 1800 Ladepunkte der US-Firma in Deutschland verstoßen gegen das Eichrecht, wie aus einer…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort