Tesla im Aufwind: Nächster Stopp 900 Dollar!

Die Tesla-Aktie befindet sich seit einigen Wochen im Aufwind und hat mit dem Sprung über den EMA200 ein frisches Kaufsignal generiert. Die starken Zahlen beflügeln.

Die Tesla-Aktie, in den letzten beiden Jahren noch absoluter High Flyer, hat in diesem Jahre im Zuge des allgemeinen Ausverkaufs gerade im Technologiebereich ordentlich Federn lassen müssen. Neben dem schwierigen makroökonomischen Umfeld wurde die Aktie aber auch durch die Eskapaden von Firmenchef Elon Musk und den Twitter-Deal belastet, dessen Abschluss nun vor Gericht geklärt wird.

Die Tatsache, dass Musk Twitter nun doch nicht mehr erwerben möchte, hat der Tesla-Aktie in den letzten Wochen sicherlich Auftrieb gegeben. Einige Anleger befürchteten, dass der Firmenboss seinen Aufgaben bei Tesla weniger Aufmerksamkeit schenken könnte. Der anziehende Gesamtmarkt hat der Aktie ebenfalls gut getan. So haben die beiden Benchmark-Indizes S&P 500 und Nasdaq 100 seit ihren Tiefständen von Mitte Juni 11,36 bzw. 14,27 Prozent zulegen können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Tesla steigert Gewinn über die Erwartungen

Zudem profitierte der Elektroautobauer einmal mehr von starken Zahlen und einem sehr positiven Ausblick. Die Erwartungen an den Gewinn wurden im abgelaufenen Quartal trotz Lieferkettenproblemen und vorübergehenden Werksschließungen in China überraschend deutlich geschlagen. Bei den Umsätzen bewegte sich Tesla im Rahmen der Erwartungen, konnte den entsprechenden Vorjahreswert aber ebenfalls steigern. Für das zweite Halbjahr wurden neue Rekorde angekündigt.

Nächster Stopp: 900 Dollar

Mit dem Sprung über die 200-Tage-Linie (EMA200) hat die Aktie ein frisches Kaufsignal erzeugt, das für weiteren Schwung sorgen könnte. Auf der Oberseite stellt das ehemalige Rekordhoch bei 900,40 Dollar nun das nächste potenzielle Kursziel dar. In einer aktuellen Studie hat Morgan-Stanley-Analyst Adam Jonas sein Kursziel von 1.150 Dollar bestätigt und die Aktie zum Kauf empfohlen.

Tesla kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Tesla
US88160R1014
912,90 EUR
4,16 %

Mehr zum Thema

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Mama und Papa, hier ist ein Tesla AI-Roboter zum Reinigen und Mähen des Gartens
Benzinga | Mo

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Mama und Papa, hier ist ein Tesla AI-Roboter zum Reinigen und Mähen des Gartens

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Tesla-Aktie: Illegal!? Carsten Rockenfeller 40
In Deutschland sind alle Ladestellen des US-Automobilherstellers Tesla rechtswidrig. Insgesamt existieren davon über 1.800. Problematisch ist, dass sie Verbrauchern nicht mitteilen, wie hoch der Strom ist, den sie aufladen. Die zuständigen Behörden sind sich der Mängel durchaus im Klaren - trotzdem nehmen sie keine Rücksicht. Die rund 1800 Ladepunkte der US-Firma in Deutschland verstoßen gegen das Eichrecht, wie aus einer…
So Elon Musk kündigt über 3 Millionen produzierte Tesla-Autos an und gratuliert Giga Shanghai Benzinga 49
Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk twitterte am Sonntag eine Glückwunschbotschaft an Gig Shanghai zur Produktion des ein millionsten Autos und gab bekannt, dass Tesla nun über drei Millionen Elektrofahrzeuge hergestellt hat. Was geschah: In seinem Tweet lobte Musk die Leistung und zeigte ein Bild der Arbeiter von Giga Shanghai in der Fabrikhalle, die das einmillionste produzierte Auto, einen roten Tesla,…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7489
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
So Hier ist die "schreckliche Angewohnheit", die Elon Musk aus seinem morgendlichen Tagesablauf streichen will Benzinga 51
Der reichste Mensch der Welt und CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), Elon Musk, ist ein vielbeschäftigter Mensch und pflegt regelmäßige Gewohnheiten, um sein privates und berufliches Leben in Einklang zu bringen. Es gibt jedoch eine bestimmte tägliche Routine, die er ändern möchte. In einem kürzlich geführten Interview sagte Musk, dass er süchtig nach seinem Telefon ist und es morgens als…
Sa Tesla: Wie läuft es in China? Lisa Feldmann 96
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Tesla. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nachdem es bei Tesla noch im Juni steigende Absatzzahlen gegeben hat, sah dies im Juli ganz anders aus. Die Entwicklung! Im Juni noch stiegen die Verkaufszahlen für die Gigafactory in China, doch dann gab es einen deutlichen Absatzrückgang…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort