Tesla-Aktie: Tesla hat keine Dogecoins verkauft!

Elon Musk sagt, dass der Bitcoin-Verkauf nicht als ein Urteil angesehen werden sollte.

Tesla Inc (NASDAQ: TSLA) meldete am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das zweite Quartal und übertraf damit die Schätzungen der Analysten. Hier sind die wichtigsten Zahlen des Berichts im Vergleich zu den Prognosen der Wall Street.

  • Umsatz: 16,9 Milliarden Dollar gegenüber geschätzten 16,88 Milliarden Dollar
  • Bereinigtes EPS: $2,27 gegenüber geschätzten $1,83
  • Tesla-Aktien: stiegen (und fielen) um mehr als 4,45% nach dem Bericht.

„Obwohl wir mit einigen Herausforderungen konfrontiert waren, darunter eine eingeschränkte Produktion und Abschaltungen in Shanghai für den größten Teil des Quartals, haben wir eine operative Marge von 14,6 % erreicht, die zu den höchsten in der Branche gehört, einen positiven freien Cashflow von 621 Mio. $ und haben das Quartal mit dem höchsten Fahrzeugproduktionsmonat in unserer Geschichte abgeschlossen,“ sagte das Unternehmen in einer Erklärung. Außerdem verkaufte Tesla unglaubliche 75 % seiner Bitcoin-Bestände (CRYPTO: BTC) und fügte seiner Bilanz 936 Millionen Dollar an Barmitteln hinzu.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Musk’s Krypto Moves

Es ist nicht so, dass CEO Elon Musk weniger bullish auf Kryptowährungen ist — er hat’keine von Tesla’s Dogecoin (CRYPTO: DOGE) Holdings verkauft. Stattdessen verkaufte er Tesla’s Bitcoin als Absicherung gegen die makroökonomische und geopolitische Unsicherheit, mit der die globalen Märkte konfrontiert sind. Auf der Bilanzpressekonferenz erläuterte Musk, warum Tesla beschlossen hat, einen erheblichen Teil seiner Bitcoin-Bestände abzustoßen.

„Der Grund, warum wir einen Teil unserer Bitcoin-Bestände verkauft haben, war, dass wir unsicher waren, wann die COVID-Lockdowns in China nachlassen würden“, sagte der milliardenschwere CEO. „Also war es für uns wichtig, unsere Cash-Position angesichts der Unsicherheit der Lockdowns zu maximieren.“

„Wir’sind sicherlich offen dafür, unsere Bitcoin-Bestände in der Zukunft zu erhöhen— dies sollte also nicht als ein Urteil über Bitcoin aufgefasst werden,“ sagte er, bevor er schnell hinzufügte, dass „wir nichts von unserem Dogecoin verkauft haben.“

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Tesla sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der große Kauf

Im Februar 2021 tätigte Musk im Namen von Tesla seinen ersten Bitcoin-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden Dollar und wurde damit zu einem der größten Unternehmen, das den Apex-Münz in seiner Bilanz aufführte.

Tesla verkaufte kurz darauf, noch im ersten Quartal 2021, Kryptowährungen im Wert von 272 Millionen Dollar und sagte, dass dies einen positiven Einfluss von 101 Millionen Dollar auf die Gewinne des Unternehmens hatte.

Kursentwicklung: Die Aktien von Tesla notierten am Mittwoch 0,8% höher bei 742,50 $ und stiegen nach Börsenschluss um 1,45%. Bitcoin lag bei Redaktionsschluss um 1,7% niedriger bei $22.828,29.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Tesla
US88160R1014
864,00 EUR
1,79 %

Mehr zum Thema

Tesla: Der Split ist beschlossene Sache - wiederholt sich die Geschichte?
Alexander Hirschler | 14:00

Tesla: Der Split ist beschlossene Sache - wiederholt sich die Geschichte?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10:59 Tesla: Dieser Bereich macht zu schaffen! Andreas Opitz 7
Nachdem es der Tesla-Aktie gelungen ist, den Support-Bereich von etwa 700 USD für eine Stabilisierung zu nutzen, erstreckte sich ein Anstieg bis zum langfristig relevanten GD200. Doch ganz offensichtlich besteht hier aus vielerlei Gründen eine harte Widerstandszone. Zum einen ist dort der relevante GD200 zu finden, welcher inzwischen fallend ist. Zum anderen kommt das 61,8 Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Abwärtsbewegung in…
Fr Tesla: Wann kommen 1.000 Dollar? Bernd Wünsche 107
Der Ritt von Tesla gen 1.000 Dollar geht weiter. Die Aktie des US-Mobilitätsunternehmens konnte zuletzt einen Aufschlag in Höhe von immerhin 6,7 % in einer Woche verbuchen. Aktuell gab es keine tagesaktuellen wirtschaftlichen Nachrichten. Dennoch ist und bleibt die Position selbst interessant. Denn eine Nachricht gab es dennoch, die Bedeutung haben wird. Tesla: Was liegt vor? Tesla hat nun bei…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6211
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Fr Dogecoin: Auf dem Weg nach oben! Benzinga 40
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Freitagmorgen um 1,5 % höher bei $0,07 gehandelt, nachdem Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk den Memecoin in einem Podcast erwähnte. DOGE wurde zusammen mit anderen wichtigen Münzen höher gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 1,09 % auf 1,09 Billionen Dollar anstieg. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden 1,5%…
Fr Twitter-Aktie: Elon Musk wegen wachsender Feindschaft verklagt! DPA 11
Der Social-Media-Riese Twitter Inc. (TWTR) und Elon Musk, die sich wegen Musks Bemühungen um einen Ausstieg aus ihrer 44 Milliarden Dollar schweren Fusion gegenseitig verklagen, konnten sich nicht einmal darauf einigen, wie viel über den Streit öffentlich gemacht werden soll. Gegenklage von Musk Die vorsitzende Richterin, Kanzlerin Kathleen McCormick vom Delaware Chancery Court, hatte am Mittwoch entschieden, dass die Gegenklage…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort