Tesla-Aktie: Beim Bitcoin-Verkauf einen Verlust hingenommen!

Tesla Inc’s (NASDAQ:TSLA) jüngster Bitcoin (CRYPTO: BTC) Verkauf wurde mit einem kleinen Verlust getätigt, ein neuer Bericht von Arcane Research findet.

Die Analysten von Arcane Research schätzten, dass Tesla 75 % seines BTC-Stapels, d. h. 29.060 BTC, zu einem Durchschnittspreis von 32.209 $ pro Bitcoin verkaufte. „Diese Schätzung basiert auf früheren VWAP-Schätzungen aus dem anfänglichen BTC-Kauf (Durchschnittspreis von 34.841 $) und dem Verkauf von 10 % der BTC, um die Liquidität im ersten Quartal 2021 zu testen“, so die Analysten.

Tesla hat mit einem Verlust verkauft

Teslas erster Bitcoin-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden Dollar erfolgte zu einem Durchschnittspreis von 34.841 Dollar pro Coin. Anschließend verkaufte das Unternehmen einen kleinen Teil seiner Bestände im ersten Quartal 2021 zu einem Durchschnittspreis von 50.000 $ pro Münze.

„Unter der Annahme, dass die 10 % BTC, die im ersten Quartal verkauft wurden, zu einem Preis von 50.000 $ verkauft wurden, lag der neue Break-Even-Preis von Tesla bei etwa 33.325 $, was bedeutet, dass Tesla mit einem kleinen Verlust verkauft hat“, schreiben die Analysten in dem Bericht. Aus den Aussagen in der Gewinnmitteilung von Tesla für das zweite Quartal geht jedoch hervor, dass die Berechnung der Höhe des Verlustes nicht so einfach ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Bitcoin-Bestände in Fiat umgewandelt

„Wir haben einen Großteil unserer Bitcoin-Bestände in Fiat umgewandelt und dabei einen realisierten Gewinn erzielt, der durch Wertminderungsaufwendungen für den Rest unserer Bestände ausgeglichen wurde, sodass sich die Kosten für die [Gewinn- und Verlustrechnung] auf 106 Millionen Dollar belaufen“, sagte das Unternehmen.

Um einen Gewinn aus der ursprünglichen Investition zu erzielen, hätte das Unternehmen Bitcoin irgendwann zwischen April und Juni 2022 verkaufen müssen. Im April wurde BTC zwischen 37.700 $ und 47.465 $ gehandelt. Tesla merkte an, dass jeglicher Gewinn aus dem Verkauf durch den Wertminderungsverlust bei den restlichen Beständen des Unternehmens ausgeglichen wurde.

Kursentwicklung: Tesla-Aktien schlossen am Freitag 0,2 % höher bei 816,73 $, bevor sie im erweiterten Handel 0,2 % abgaben.

Tesla kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Tesla
US88160R1014
875,30 EUR
-0,18 %

Mehr zum Thema

Tesla-Aktie: Illegal!?
Carsten Rockenfeller | 10:11

Tesla-Aktie: Illegal!?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Elon Musk kündigt über 3 Millionen produzierte Tesla-Autos an und gratuliert Giga Shanghai Benzinga 38
Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk twitterte am Sonntag eine Glückwunschbotschaft an Gig Shanghai zur Produktion des ein millionsten Autos und gab bekannt, dass Tesla nun über drei Millionen Elektrofahrzeuge hergestellt hat. Was geschah: In seinem Tweet lobte Musk die Leistung und zeigte ein Bild der Arbeiter von Giga Shanghai in der Fabrikhalle, die das einmillionste produzierte Auto, einen roten Tesla,…
So Tesla: Was macht der Kurs? Lisa Feldmann 51
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Tesla. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Trotz der derzeit alles andere als einfachen wirtschaftlichen Situation konnte Tesla mit seinen Zahlen die die Erwartungen übertreffen. Tesla Rating vom 12.08.2022: 7 von 9 Punkten! Die Entwicklung! Bei Tesla zeigen die letzten Quartalszahlen, dass die Nachfrage trotz…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2897
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Sa Tesla: Wie läuft es in China? Lisa Feldmann 88
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Tesla. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nachdem es bei Tesla noch im Juni steigende Absatzzahlen gegeben hat, sah dies im Juli ganz anders aus. Die Entwicklung! Im Juni noch stiegen die Verkaufszahlen für die Gigafactory in China, doch dann gab es einen deutlichen Absatzrückgang…
Sa Tesla und Nikola: Klappt es dieses Mal? Andreas Göttling-Daxenbichler 214
Bereits vor knapp fünf Jahren kündigte Elon Musk den ersten rein elektrischen Lkw von Tesla an, der ursprünglich im Jahr 2019 ausgeliefert werden sollte. Geworden ist daraus bekanntlich nichts. Stattdessen wurden vorhandene Kapazitäten voll und ganz in den Ausbau der Pkw-Produktion gesteckt. Damit überließ der Branchenprimus der Konkurrenz mehr oder weniger das Feld. Nikola galt hier lange als Aushängeschild, doch…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort