x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Tesla-Aktie: Wird Elon Musk nun Pornostar?

Die 10 seltsamsten Pornofilm-Erfolge: Streisand, Stallone und ... Elon Musk?

Vorab!

Dieses Jahr jährt sich zum 50. Mal die Premiere von Ralph Bakshis “Fritz the Cat”, dem ersten Zeichentrickfilm für Erwachsene, und die Premiere von “Deep Throat”, dem ersten (und einzigen) Pornofilm, der zu den zehn umsatzstärksten Filmen eines Jahres gehörte.

Zur Feier dieses doppelten goldenen Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf die Geschichte des kleidungsfreien Kinos mit einer Hommage an die 10 schrägsten Momente der Pornofilmgeschichte.

Die unanständigen Ursprünge!

Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Welt des Pornofilms begann? Nun, der erste erotische Film war “Le coucher de la mariée,”, der 1896 in Paris gedreht wurde, nur ein Jahr nach den ersten öffentlichen Vorführungen der neuen Kinotechnik. Und obwohl er nach heutigen Maßstäben sehr zahm ist, legte er doch den Grundstein für eine unanständige Kinotradition.

Bugs Bunny’s Porn Collection

Während der Goldenen Ära Hollywoods wurde die Existenz pornografischer Filme in den Mainstream-Filmen nie anerkannt, obwohl eine unwahrscheinliche Produktion das schmutzige Geheimnis der Filmwelt verriet: In dem Zeichentrickfilm “What’s Cookin’ Doc” von Warner Bros. aus dem Jahr 1944 führt Bugs Bunny seine Darbietung für die Wähler der Academy vor, als er versehentlich eine “Hirschrolle” in seine Präsentation aufnimmt.

Das Beste vom Besten

Wenn es einen Pornofilm gibt, den man als den “Citizen Kane” des Genres bezeichnen könnte, dann wäre es der 1951 “Smart Alec,” mit einem aufstrebenden Model namens Juanita Slusher in der Hauptrolle. Ihr erwachsenes Auftreten war so stark, dass nur wenige Leute bemerkten, dass sie damals 16 Jahre alt war. Der Film war ungeheuer populär und verkaufte Millionen von 8mm-Kopien bis weit in die 1980er Jahre hinein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Die angeblichen Marilyn-Monroe-Pornofilme

1980 veröffentlichte das Penthouse-Magazin Screenshots aus einem unbetitelten Pornofilm aus den 1940er Jahren mit der Behauptung, dass eine damals noch unbekannte Marilyn Monroe die Hauptrolle in diesem Streifen spielte. Die Fotos der Frau in dem Film zeigten jedoch keine Ähnlichkeit mit dem Leinwandidol. Ein anderes Gerücht besagte jahrelang, dass Monroe in einem Pornokurzfilm mit dem Titel “The Apple-Knockers and the Coke,” auftrat, aber Nachforschungen ergaben, dass die Frau in diesem Film das Playboy-Model Arline Hunter.

porn_mm.jpg

Der angebliche Barbra Streisand-Pornofilm

Im Jahr 1970 warb eine unbekannte Firma in Erotikmagazinen für einen 8mm-Film, der “Barbra Streisand in Hardcore!” versprach. Der Film zog eine große Anzahl von neugierigen Zuschauern an – darunter ausgerechnet Streisand selbst. In einem Interview mit dem erinnerte sie sich amüsant an den Eindruck, den sie beim Anblick ihrer nackten Doppelgängerin hatte.

porn_bs.jpg

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Tesla sichern: Hier kostenlos herunterladen

Sylvester Stallone’s Pornofilm

Ebenfalls 1970 nahm Sylvester Stallone 200 Dollar an, um in einem Pornofilm namens “Party at Kitty and Stud’s zu spielen.” Der Film selbst wurde nie veröffentlicht und blieb vergessen, bis “Rocky” sechs Jahre später herauskam.

porn_ss.jpg

Andy Warhol’s Taboo Break

Der erste pornografische Film, der in die Kinos kam, war “Blue Movie,” ein Spielfilm aus dem Jahr 1969, bei dem Andy Warhol Regie führte und ihn produzierte. Louis Waldon und Viva spielten ein New Yorker Ehepaar, das sich über den Vietnamkrieg unterhielt, seinen alltäglichen Pflichten nachging und 10 Minuten anschaulichen Sex hatte.

Nachdem der Film einen Monat lang gelaufen war, führte die Polizei eine Razzia durch, verhaftete das Personal des Theaters und beschlagnahmte die Filmkopie im Vorführraum. Das New Yorker Strafgericht entschied später, dass Blue Movie obszön sei. Der Manager des Kinos wurde zu einer Geldstrafe von 250 Dollar verurteilt.

porn_blue_movie.jpg

Verbannt aus Schloss Windsor

1982 lief die britische Boulevardpresse mit der Geschichte Amok, dass Prinz Andrew mit Koo Stark, einer Schauspielerin und einem Model, zusammen sei. Obwohl Prinz Andrew Berichten zufolge sehr in Stark verliebt war, zwang ihn seine Familie, die Romanze zu beenden, als die Boulevardpresse fälschlicherweise behauptete, sie sei ein Pornostar.

Ein Abschluss in XXX-Filmen

Im Jahr 2002 bot sich dem in New York City ansässigen Pornofilmer Joe Gallant eine unwahrscheinliche Gelegenheit, sein Handwerk in einem Bildungszentrum zu vermitteln. Gallant’s Kurs “How to Shoot Your Own Adult Video” wurde im Learning Annex, einem Weiterbildungszentrum, angeboten, mit dem Ziel, aus Amateur-Pornographen echte Indie-Filmemacher zu machen. Dieser Kurs war sehr beliebt und wurde mehrere Jahre lang angeboten.

Elon Musk, Pornostar?

Im vergangenen August erhielt Tesla (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk ein höchst unwahrscheinliches Angebot: Nafty, ein Kryptowährungsfinanzierungssystem für die Pornoindustrie, bot ihm 6,9 Millionen Dollar an, um in einem Pornofilm Regie zu führen und mitzuspielen. Das Angebot basierte auf einem Tweet von Musk, der sich auf eine Kryptowährung für Erwachsene bezog.

Musk hat das Angebot nicht öffentlich bestätigt, obwohl er im vergangenen Mai ein Online-Video bestätigt hat, in dem der Pornostar Taylor Jackson und ihr Freund Sex in einem Tesla haben, während dieser mit Autopilot fährt. Musk twitterte: “Es hat sich herausgestellt, dass es mehr Möglichkeiten gibt, Autopilot zu nutzen, als wir uns vorgestellt haben” – gefolgt von dem offensichtlichen Randnotiz-Witz “Hätte es kommen sehen sollen…”

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Tesla
US88160R1014
164,22 EUR
-0,81 %

Mehr zum Thema

Jörg Mahnert | 12:23

Tesla-Aktie: Willkommen in der Realität!

Weitere Artikel

Mi Tesla-Aktie: Das klingt gar nicht gut!Stefan Salomon 200
Tesla ist laut manchen Experten ein komplett überbewertetes Unternehmen. Die Phantasie rund um den E-Autobauer und seine langfristigen Perspektiven bekommen immer mehr Risse – die jüngsten Meldungen aus China bringen Sorgen für die Anleger mit sich. So fiel die Tesla-Aktie vor wenigen Handelstagen nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg, wonach Tesla seine Produktion für das Y-Model in Shanghai im laufenden…
Di Tesla-Aktie: Verbessert sich die Lage?Bernd Wünsche 62
Tesla musste auch am Dienstag erneut einen kleinen Abwärtsabschlag hinnehmen. Die Autobauer sind möglicherweise auch durch Proteste gegen einen Fabrikausbau insgesamt etwas schwächer bewertet worden. Dennoch gibt es eine gute Nachricht, die branchenweit für Aufschub sorgen könnte. Die Autoindustrie wird etwas stärker Das Münchner ifo-Institut meldete sich und gab an, dass die Lage der Autoindustrie nun etwas besser würde. Dies…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5789
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Mo Tesla-Aktie: Wochenrückblick KW48finanztrends.de 13
Tesla beendet die Woche mit einem Plus von 8,28 % (Endpreis: 194,86 USD). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Benzinga ? Freitag, 02.12. 08:15 Tesla bietet US-Käufern Rabatt: Wie Sie Model 3 oder Model Y jetzt billiger bekommen können! Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) Autos könnten billiger sein, wenn Sie sich entscheiden, eines vor dem neuen Jahr zu kaufen.…
Sa Tesla-Aktie: Kommt es nun zum großen Comeback?Alexander Hirschler 98
Die Tesla-Aktie hat sich in den letzten Tagen etwas von ihren Tiefständen befreien können, ohne dabei jedoch besondere Angriffslust zu versprühen. Zu Beginn der vergangenen Woche war das Papier auf ein 2-Jahres-Tief bei 166,19 Dollar abgerutscht. Der horizontale Support bei 167,50 Dollar und die 200-Wochen-Linie (EMA200) verhalfen der Aktie schließlich zu einer Umkehrbewegung. Der Kurs ist vom unteren Ende des…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort