Tesla-Aktie: Wie viel Bitcoin hat Tesla wirklich verkauft?

Michael Saylor kommentiert den Bitcoin-Verkauf von Tesla.

Nachdem Tesla Inc (NASDAQ:TSLA)  in seinem Bericht für das zweite Quartal am Mittwoch bekannt gab, dass es 75 % seiner Bitcoin-Position verkauft hat, kommentierte MicroStrategy Incorporated (NASDAQ:MSTR) CEO Michael Saylor die Entwicklung über seinen Twitter-Account.

Ein Bitcoin gleich ein Bitcoin?

„Wenn man 75% seiner Bitcoin verkauft, hat man nur noch 25% seiner Bitcoin übrig“, sagte Saylor.  Der Kommentar bezieht sich auf eine Branchenweisheit: „Ein Bitcoin ist gleich ein Bitcoin.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Tesla Rating
Tesla Rating vom 21.07.2022: 7 von 9 Punkten!

Das Sprichwort bedeutet, dass Anleger sich auf die Anhäufung von Bitcoin konzentrieren sollten, anstatt sich auf den Bitcoin-Preis in US-Dollar zu konzentrieren, weil die Massenakzeptanz die Menschen dazu bringen könnte, die Preise in Bitcoin statt in Fiat zu messen. Der Satz ist auch eine Reaktion auf volatile Marktbedingungen, um sich auf den Vermögenswert selbst und nicht auf den Preis des Vermögenswerts zu konzentrieren.

Tesla verkaufte 75 % seiner Bitcoin-Position und fügte seiner Bilanz durch den Verkauf 963 Millionen Dollar in bar hinzu. Das Unternehmen kaufte diesen Bitcoin im vergangenen Jahr für etwas mehr als 1,1 Milliarden Dollar, was einen Verlust von über 100 Millionen Dollar bedeutete. Tesla hält immer noch Bitcoin im Wert von rund 300 Millionen Dollar in seiner Bilanz.

Saylor könnte der größte Bulle von Bitcoin sein

Mit weit über 100.000 verwalteten Bitcoin ist Saylor für einen großen Teil der Akzeptanz der Kryptowährung in den letzten Jahren verantwortlich. Nachdem Tesla den Großteil seiner Bitcoin-Position verkauft hat, könnten institutionelle Anleger diesem Beispiel folgen. Nach dem Kauf von Bitcoin durch Tesla im Jahr 2021 haben viele andere börsennotierte Unternehmen Bitcoin in ihre Bilanzen aufgenommen.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Tesla
US88160R1014
876,90 EUR
5,16 %

Mehr zum Thema

Tesla: Wie läuft es in China?
Lisa Feldmann | Sa

Tesla: Wie läuft es in China?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Tesla und Nikola: Klappt es dieses Mal? Andreas Göttling-Daxenbichler 142
Bereits vor knapp fünf Jahren kündigte Elon Musk den ersten rein elektrischen Lkw von Tesla an, der ursprünglich im Jahr 2019 ausgeliefert werden sollte. Geworden ist daraus bekanntlich nichts. Stattdessen wurden vorhandene Kapazitäten voll und ganz in den Ausbau der Pkw-Produktion gesteckt. Damit überließ der Branchenprimus der Konkurrenz mehr oder weniger das Feld. Nikola galt hier lange als Aushängeschild, doch…
Fr Tesla Whale Trades gesichtet Benzinga 270
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung gegenüber Tesla eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Tesla (NASDAQ:TSLA) haben wir 142 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 35 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 64 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9949
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Fr Tesla: Nur kurzfristige Gewinnmitnahmen? Andreas Opitz 25
Im August stieg die Tesla-Aktie in der Spitze auf 940 USD an. Allerdings hielt sich der Anteilschein bereits während der letzten Handelstage in dieser Kurszone auf. Bedeutsam muss festgestellt werden, dass im Mai ein kleines Hoch in diesen Bereich zu finden ist. Zusammen mit dem langfristig sehr interessanten 200-Tage-Durchschnitt kommt es bei der glatten 900er-Marke also zu größeren Gewinnmitnahmen. Im…
Do Dogecoin reagiert auf CPI-Daten, wird aber nicht von Prominenten gelobt: Was ist los mit der Kryptowährung? Benzinga 48
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde während des 24-Stunden-Handels am Donnerstag um etwa 3 % höher gehandelt, parallel zu Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereum (CRYPTO: ETH), die um etwa 3,6 % bzw. 3,8 % gehandelt wurden. Der Kryptowährungssektor erhält ebenso wie der allgemeine Markt positive Impulse, nachdem er positiv auf die am Mittwoch veröffentlichten Daten zum Verbraucherpreisindex reagiert hat, die zeigen, dass…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort