Tesla-Aktie: Welches Muster zeigt sich?

Die Tesla-Aktie geht inmitten der Marktschwäche in dieses Muster über: Watch To Watch auf einem kürzeren Zeitrahmen.

Tesla, Inc (NASDAQ:TSLA) brach am Montagmorgen um 4,36% ein, als Überreaktion auf den S&P 500, der zu Beginn der Handelssitzung um 0,53% einbrach.

Seit dem 4. April wird der EV-Hersteller in einem absteigenden Kanalmuster auf dem Vier-Stunden-Chart gehandelt, das zwischen zwei parallelen Trendlinien niedrigere Tiefs und niedrigere Hochs aufweist. Das Muster ist kurzfristig rückläufig, kann sich aber auf dem Weg nach oben als positiv erweisen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

  • Für bärische Händler ist der Trend Ihr Freund (bis er es nicht mehr ist) und die Aktie wird wahrscheinlich weiter abwärts tendieren. Aggressive Händler könnten beschließen, die Aktie an der oberen Trendlinie zu verkaufen und den Handel an der unteren Trendlinie zu beenden.
  • Bullische Händler sollten auf einen Ausbruch aus der oberen Abwärtstrendlinie bei hohem Volumen achten, um einen Einstieg zu finden. Wenn eine Aktie aus einem absteigenden Kanal nach oben ausbricht, ist das ein starkes Umkehrsignal und zeigt an, dass eine Erholung wahrscheinlich bevorsteht.

Der Tesla Chart

Als Tesla am Montagmorgen nach unten abprallte, traf die Aktie auf eine Unterstützungszone bei 978,60 $, die mit dem einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (SMA) übereinstimmt, wo die Bullen einsprangen und die Kursdelle kauften. Tesla schoss dann nach oben, um die obere absteigende Trendlinie des fallenden Kanals als Widerstand zu testen, war aber nicht in der Lage, das Muster zu durchbrechen, was dazu führte, dass die Aktie einen oberen Docht bildete.

  • Bullische Händler werden darauf achten, dass sich Tesla weiterhin über dem 200-Tage-SMA als Unterstützung hält. Der 50-Tage-SMA hat sich in letzter Zeit nach oben bewegt, und wenn Tesla weiterhin oberhalb des 200-Tage-SMA handelt, wird der 50-Tage-SMA schließlich darüber kreuzen, was ein goldenes Kreuz auf dem Vier-Stunden-Chart bilden wird.
  • Tesla’s jüngstes tieferes Hoch in seinem Abwärtstrend wurde am 7. April bei 1.076,50 $ erreicht, und das jüngste bestätigte tiefere Tief wurde am selben Handelstag bei der Marke von 1.021,54 $ erreicht. Wenn Tesla am Montag in der Nähe seines Tageshochs schließt, könnte dies darauf hindeuten, dass sich das nächste Tief gebildet hat und die Aktie am Dienstag höher notieren wird.
  • Schließt Tesla den Handelstag unter der Marke von 1.000 $, bildet sich ein oberer Docht, was darauf hindeuten könnte, dass niedrigere Kurse bevorstehen, bevor ein Aufschwung stattfindet.
  • Tesla weist zwei Lücken auf, wobei die erste am Montag zwischen 1.008,37 $ und 1.025 $ und die zweite zwischen 1.079 $ und 1.087,30 $ entstanden ist. Lücken auf Charts füllen sich in etwa 90 % der Zeit, was es wahrscheinlich macht, dass Tesla aufsteigen wird, um beide leeren Handelsbereiche irgendwann in der Zukunft zu füllen.
  • Tesla hat Widerstand oben bei $1.045,02 und $1.075,02 und Unterstützung unten bei $978,60 und $945.

tsla_apr._11.png

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Tesla
US88160R1014
707,80 EUR
6,78 %

Mehr zum Thema

Dogecoin: Gibt es noch eine Chance?
Benzinga | Fr

Dogecoin: Gibt es noch eine Chance?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Tesla-Aktie: Lohnt sich ein Einstieg für Sie? Andreas Opitz 60152
Nicht nur der Tesla-Chef Elon Musk zeigt sich äußerst ungehalten, auch die Chefin des ARK-Invest-Fonds nimmt Stellung. Sie bezeichnet die Entscheidung als "lächerlich". Möglicherweise springen deswegen auch Anleger ab, denn die Kurse fallen in den vergangenen Wochen stark. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Tesla-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf…
Mi Bitcoin: Wie geht es weiter? Benzinga 218
Chris Kline, COO und Mitbegründer von Bitcoin IRA ‘Wenn der Wert des einen steigt, sinkt der Wert des anderen’ ist die vereinfachte Definition einer negativen oder inversen Korrelation. Die Federal Reserve hat kürzlich die kurzfristigen Zinssätze um 0,50 % erhöht, da die Zentralbank den Inflationsdruck bekämpfen will. In der Zwischenzeit ist die zweite Variable repräsentativ für den jüngsten Preisrückgang bei…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9315
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
17.05. Tesla-Aktie: Licht und Schatten! Andreas Göttling-Daxenbichler 230
Allen Unkenrufen zum Trotz legte die Tesla-Aktie in den vergangenen Jahren eine beispiellose Performance aufs Parkett. Zeitweise schwoll der Börsenwert auf mehr als eine Billion US-Dollar an und ließ damit sämtliche Konkurrenten alt aussehen. Ganz so hoch ist die Bewertung mittlerweile allerdings nicht mehr. In der jüngeren Vergangenheit geriet die Tesla-Aktie vermehrt unter Druck. Das ist zum einen auf anhaltende…
17.05. Dogecoin: Preis bleibt gedämpft! Benzinga 140
DOGE wurde niedriger gehandelt, während die wichtigsten Münzen bei Redaktionsschluss in den roten Bereich rutschten, wobei die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen bei Redaktionsschluss um 0,8 % auf 1,3 Billionen Dollar sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -0.7 24-Stunden gegen Bitcoin 0,4% 24-Stunden gegen Ethereum 0,4% 7-Tage -28% 30-Tage -38,8% YTD-Performance -48,3% Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte laut Cointrendz-Daten zum…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Tesla Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz