Tesla Aktie: Was DAS für die Zukunft bedeutet

Tesla: Der RSI mit neuen Signalen

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Tesla-Aktie hat einen Wert von 21,93. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine „Buy“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (37,32). Der RSI25 liegt bei 37,32, was bedeutet, dass Tesla hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Buy“-Rating für Tesla.

Genügt die Kursrendite den Marktanforderungen?

Tesla erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 15,21 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Automobile“-Branche sind im Durchschnitt um 23,17 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -7,96 Prozent im Branchenvergleich für Tesla bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 40,63 Prozent im letzten Jahr. Tesla lag 25,43 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Tesla: Das sagt das Sentiment

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Tesla zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Wie äußern sich die Analysten?

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Tesla-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor17 Buy, 8 Hold, 8 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben6 Buy, 3 Hold, 2 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Hold“. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 862,87 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 4,66 Prozent erzielen, da sie derzeit 824,46 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Hold“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Hold“.

Was verrät die Fundamentalbewertung?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 98,84. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Tesla zahlt die Börse 98,84 Euro. Dies sind 150 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Automobile“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 39,57. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Tesla: Was sagt die Chartanalyse?

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Tesla-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 908,74 USD. Der letzte Schlusskurs (824,46 USD) weicht somit -9,27 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (717 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+14,99 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Tesla-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Tesla-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Tesla
US88160R1014
876,90 EUR
5,16 %

Mehr zum Thema

Elon Musk kündigt über 3 Millionen produzierte Tesla-Autos an und gratuliert Giga Shanghai
Benzinga | So

Elon Musk kündigt über 3 Millionen produzierte Tesla-Autos an und gratuliert Giga Shanghai

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Tesla: Was macht der Kurs?Lisa Feldmann 22
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Tesla. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Trotz der derzeit alles andere als einfachen wirtschaftlichen Situation konnte Tesla mit seinen Zahlen die die Erwartungen übertreffen. Tesla Rating vom 12.08.2022: 7 von 9 Punkten! Die Entwicklung! Bei Tesla zeigen die letzten Quartalszahlen, dass die Nachfrage trotz…
So Hier ist die "schreckliche Angewohnheit", die Elon Musk aus seinem morgendlichen Tagesablauf streichen willBenzinga 18
Der reichste Mensch der Welt und CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), Elon Musk, ist ein vielbeschäftigter Mensch und pflegt regelmäßige Gewohnheiten, um sein privates und berufliches Leben in Einklang zu bringen. Es gibt jedoch eine bestimmte tägliche Routine, die er ändern möchte. In einem kürzlich geführten Interview sagte Musk, dass er süchtig nach seinem Telefon ist und es morgens als…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2608
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Sa Tesla und Nikola: Klappt es dieses Mal?Andreas Göttling-Daxenbichler 204
Bereits vor knapp fünf Jahren kündigte Elon Musk den ersten rein elektrischen Lkw von Tesla an, der ursprünglich im Jahr 2019 ausgeliefert werden sollte. Geworden ist daraus bekanntlich nichts. Stattdessen wurden vorhandene Kapazitäten voll und ganz in den Ausbau der Pkw-Produktion gesteckt. Damit überließ der Branchenprimus der Konkurrenz mehr oder weniger das Feld. Nikola galt hier lange als Aushängeschild, doch…
Fr Tesla Whale Trades gesichtetBenzinga 275
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung gegenüber Tesla eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Tesla (NASDAQ:TSLA) haben wir 142 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 35 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 64 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort