Tesla
TSLA
833,60 EUR
-5,34 %

Tesla Aktie: Tesla will im Dezember mit der Produktion in Giga Berlin beginnen!

Tesla Aktie: Tesla will im Dezember mit der Produktion in Giga Berlin beginnen. Was wird das für Folgen haben?

Tesla, Inc. (NASDAQ:TSLA) könnte das lange Warten auf den Start der Produktionslinien in seinem Giga Berlin beendet sein.

Was passiert ist

Tesla wird voraussichtlich im Dezember die Produktion in Deutschland aufnehmen, berichtet Bloomberg unter Berufung auf die deutsche Zeitschrift Automobilwoche. Die Aufnahme des Betriebs hat sich erheblich verzögert, weil Tesla nicht in der Lage war, die Umweltgenehmigung für den Standort in Grünheide, einer Gemeinde im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg, 30 Kilometer südöstlich von Berlin, zu erhalten. Die örtlichen Aufsichtsbehörden dürften die erforderlichen Genehmigungen in den nächsten Tagen erteilen, heißt es in der Zeitschrift. Die Serienproduktion wird Berichten zufolge im Januar beginnen, wobei die Produktionsrate schrittweise von 1.000 Autos pro Woche im Januar erhöht wird. In der ersten Hälfte des Jahres 2022 könnte das deutsche Werk bis zu 30.000 Fahrzeuge herstellen, so der Bericht weiter.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Warum es wichtig ist

Tesla deckt derzeit die Nachfrage in Europa durch den Export aus seinem Giga Shanghai. Dies bringt logistische Herausforderungen mit sich und verlängert zudem die Vorlaufzeiten. Für Musk & Co. könnte eine zügige Eröffnung des Werks nach einer längeren Verzögerung das Gebot der Stunde sein. Am Freitag wurde bekannt, dass Tesla seinen Antrag auf die Inanspruchnahme von 1,3 Mrd. USD an deutschen Regierungssubventionen für seine geplante Batterieproduktionsanlage in Giga Berlin zurückgezogen hat. Tesla schloss am Freitag mit einem Minus von 3,05 % bei 1.081,92 $.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 23.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tesla Aktie.