x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Tesla-Aktie: Der Lack ist ab!

Der Kurs der Tesla-Aktie hat sich seit Jahresanfang halbiert. Warum sind auch für Tesla die Zeiten permanenter Kurssteigerungen vorbei?

Auf einen Blick:
  • Die letzten Quartalszahlen von Tesla enttäuschten die Börse.
  • Zudem irritieren die Eskapaden von Tesla-Boss Musk bei Twitter viele Anleger.
  • Hinzu kommt eine weltweit schlechte Konsumstimmung, die sich auch auf Tesla auswirken könnte.

Für Tesla-Aktionäre ist es ein nahezu unbekanntes Gefühl. Nach einigen Jahren sensationeller Kurssteigerungen an der Börse schwächelt Elon Musks E-Autofirma – und das ganz gewaltig. Seit Anfang 2022 ist der Kurs der Tesla-Aktie um fast 50 Prozent abgestürzt. Seit zwei Monaten scheint es mit der Autoaktie nur noch bergab zu gehen. Die Tesla-Aktie fiel heute auf ein neues Jahres- und zugleich Zwölfmonatstief. Warum ist der Lack bei Tesla ab?

Ein schlechter Stimmungsmix

Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Zum Ersten kamen die letzten Quartalszahlen von Tesla nicht besonders gut an der Börse an. Viel wird an der Entwicklung im vierten Quartal abhängen. Tesla hat sich für das aktuelle Jahr ein Absatzziel von 1,4 Millionen Fahrzeugen gesetzt. Zur Erreichung dieses Ziels müssen noch 490.000 Autos in den letzten drei Monaten des Jahres verkauft werden. Angesichts einer Absatzzahl von 344.000 Fahrzeugen im dritten Quartal ein ganz schön sportliches Unterfangen.

Tesla Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max