Tesla-Aktie: Folgenschwerer Fehler?

1630

Als neuer Autohersteller ist es keine Überraschung, wenn Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) eine weniger als perfekte Fertigung hat. Kritiker zitieren oft Tesla’s Plattenzwischenräume oder unterdurchschnittliche Lackierung. Aber ein seltenes Problem von Stoßstangen, die beim Fahren durch Pfützen von Modell 3 abfallen, verfolgt das Modell 3 seit seiner Markteinführung. Jetzt hat Tesla ein Service-Bulletin veröffentlicht, das von Electrek bezogen wurde und zeigt, dass Tesla sich des Problems bewusst ist und eine Lösung für die Besitzer gefunden hat. Der Hinweis für die Fehlerbehebung lautet:

“Ersetzen Sie den hinteren Frontscheibendiffusor durch einen Diffusor mit einer abgedeckten Öffnung für eine Anhängerkupplung (mit verbesserter Wade-Leistung), stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug mit dem aktualisierten vorderen Aero-Schild (1104312-00-B oder später) und dem mittleren Aero-Schild (1104313-00-B oder später) ausgestattet ist, und ersetzen oder reparieren Sie alle anderen Komponenten, die beschädigt wurden, falls erforderlich.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Prognose

Es ist zwar peinlich, wenn eine Stoßstange nach dem Durchfahren von etwas Wasser herunterfällt, aber zum Glück ist es kein Sicherheitsproblem. Rückrufe von Fahrzeugen und Service-Bulletins sind in der Branche normal, und in dieser Hinsicht hat das Modell 3 recht gut abgeschnitten, ohne Rückrufe bei wichtigen Systemen wie Batterie, Motoren oder Autopilot-bezogenen Funktionen. Wenn Besitzer nun irgendwelche Sorgen haben, können sie das Teil kostenlos von Tesla reparieren lassen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tesla Aktie.



Tesla Forum

0 Beiträge
der Marktanteil ist in den USA von 81% auf 69% gesunken (Februar 2021)
0 Beiträge
Das Kartenhaus liegt immer noch über Deinem damaligen Verkaufspreis. Würde mich an Deiner Stelle imm
0 Beiträge
Nur weil China wachsen will, heißt das nicht, dass es das auch tut. Und genausowenig ist die Wende z
5305 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Tesla per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)