Tencent Music Entertainment-Aktie: Ein klarer Verlierer!

Der Kurs der Tencent Music Entertainment Aktie befindet sich seit geraumer Zeit auf dem Weg nach unten.

Im März 2021 kam es zu einer klaren Bullen-Rallye, die SMA 50-Linie wurde klar nach oben durchbrochen und der Preis der Aktie erreichte einen neuen Hochstand. Der Preis knackte die 26 Euro-Marke. Dadurch ist jedoch auch der RSI-Wert stark angestiegen.

Dadurch, dass die RSI Linie die obere Zonenbegrenzung erreicht hat, kam es bei den Anlegern zu einem Verkaufssignal. Der Preis ist schnell gefallen, was zu Panikverkäufen führte. Dabei wurde auch die SMA 50-Linie nach unten durchbrochen und diese diente als weiterer Widerstand. Insgesamt ist der Preis bis unterhalb der 6 Euro-Marke gefallen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tencent Music Entertainment?

Ist alle Hoffnung verloren?

Die Luft bei den Anlegern ist bei der Tencent Music Entertainment raus. Die Kerzen wurden immer kleiner, was auf immer weniger gehandelte Aktie zurückzuführen ist. Die Stochastik-Linien könnten jedoch schon bald ein Kaufsignal bilden.

Tencent Music Entertainment kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Tencent Music Entertainment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tencent Music Entertainment-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.