x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Tencent Holdings Aktie: Epic Games erwirbt Fall Guys Entwickler!

Eines der heißesten Spiele des Jahres 2020 ist Teil einer am Dienstag angekündigten Übernahme in der Videospielbranche. Epic Games, das zu 40 Prozent im Besitz von Tencent Holdings ADR (OTC:TCEHY) ist, gab bekannt, dass es die Tonic Games Group übernimmt. Durch die Übernahme wird Epic Games Eigentümer des Entwicklers von “Fall Guys: Ultimate Knockout”. Epic Games versicherte den Fans, dass sich das Gameplay nicht ändern wird. Das Unternehmen werde “weiterhin investieren, um das Spiel zu einem großartigen Erlebnis für Spieler auf allen Plattformen zu machen.” Features wie Account-Systeme, Cross-Play und Squad versus Squad wurden von der Firma aufgelistet.

Warum es wichtig ist

Das Spiel “Fall Guys: Ultimate Knockout” ist exklusiv für PC und Playstation 4 und Playstation 5 von Sony Corp (NYSE:SNE). Das Spiel soll für die Nintendo Switch und Xbox-Konsolen von Nintendo Co, Ltd. (OTC: NTDOY) und Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT) jeweils später in diesem Sommer erscheinen. Epic Games sagte, dass es “Fall Guys: Ultimate Knockout” zu diesem Zeitpunkt nicht auf ein Free-to-Play-Modell umstellen würde. Das Unternehmen schloss nicht aus, den Schritt in der Zukunft zu machen. “Rocket League”-Entwickler Psyonix wurde 2019 von Epic Games übernommen. Nach der Übernahme wurde das Spiel von seinem Kaufpreis von 19,99 US-Dollar auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt. “Fall Guys: Ultimate Knockout” war der erfolgreichste Start auf dem PC seit “Overwatch” im Jahr 2016. In seinem Debütmonat im August 2020 nahm das Spiel laut “The Gamer” mit 8,2 Millionen verkauften Exemplaren und In-Game-Währung auf dem PC 185 Millionen Dollar ein. “Fall Guys: Ultimate Knockout” nutzt die Unity-Spiele-Engine von Unity Software (NYSE:U), die ein Rivale der Unreal-Plattform von Epic Games ist. Epic Games sammelte im August 1,78 Milliarden Dollar bei einer Bewertung von 17,3 Milliarden Dollar ein. Die Finanzierungsrunde beinhaltete eine 250 Millionen Dollar Investition von Sony. Tencent zahlte im Jahr 2013 330 Mio. $ für seinen 40%igen Anteil, der im August fast 7 Mrd. $ wert war. Die Aktien von Tencent verlieren am Dienstag zum Börsenschluss 1,52% auf 89,91 $.

Sollten Microsoft Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microsoft-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Microsoft. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Microsoft Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Microsoft
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Microsoft-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Microsoft
US5949181045
228,40 EUR
0,26 %

Mehr zum Thema

finanztrends.de | So

Microsoft-Aktie: Wochenrückblick KW04

Weitere Artikel

So Microsoft: ChatGPT als Gamechanger?Jörg Mahnert 87
Liebe Leserin, lieber Leser, ich weiß nicht, ob es Ihnen auch so geht. Aber für mich ist Microsoft gefühlt ein „Urgestein“ der PC-Revolution. Das stimmt ja auch, aber Microsoft hat sich gewandelt. Man geht weg von den lokalen auf dem PC installierten Programmen. Cloud-Dienste sind heute das Entscheidende. [stock_price_chart] Von der Installations-CD zum Cloud-Dienst Ich erinnere mich noch gut an…
So Microsoft-Aktie: Ted Cruz VS Xbox!Benzinga 9
Ted Cruz (R-TX), US-Senator und ehemaliger Präsidentschaftskandidat, nahm Microsoft (NASDAQ:MSFT)’s Xbox ins Visier, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dass es ein neues Update zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Konsole einführen würde. Der 52-jährige Politiker, der in Kanada geboren wurde, brachte auf Twitter seine Ablehnung gegenüber der neuen Funktion der Konsole zum Ausdruck. “Erst Gasherde, dann Ihr Kaffee, jetzt haben sie…
Anzeige Microsoft: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4504
Wie wird sich Microsoft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Microsoft-Analyse...
Fr Die Aktie des Tages: Palantir – jetzt auf KI setzen!Erik Möbus 507
Liebe Leser, OpenAI – ein Unternehmen, dass derzeit in aller Munde ist. Gerade einmal 5 Tage hat es gedauert, bis sich unfassbare 1 Million Nutzer für ChatGPT registriert haben. Ein unglaublicher Raketenstart, den es so noch nicht gegeben hat! Durch diese Umstände ist das Thema künstliche Intelligenz wieder in den Fokus einiger Unternehmen und Investoren geraten. Zuletzt hat Microsoft bekannt…
Do Microsoft-Aktie: Wohin geht die Reise?Benzinga 19
Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT) wird am Dienstag nach Börsenschluss seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2023 veröffentlichen. Die Aktie wurde vor dem Ereignis etwas niedriger gehandelt. Als der Tech-Gigant am 25. Oktober seine Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlichte, fiel die Aktie im nachbörslichen Handel und brach am folgenden Tag um fast 8 % ein. Konsensschätzungen der Analysten übertroffen Für dieses…

Microsoft Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort