TELUS Aktie: Deshalb schauen Aktionäre auf die Verschuldung!

TELUS Aktie: In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Verschuldung des Unternehmens. Ferner betrachten wir die Bedeutung dieser.

In den letzten drei Monaten sind die Aktien von TELUS (NYSE:TU) um 4,58% gestiegen. Bevor wir einen Blick auf die Bedeutung der Verschuldung werfen, wollen wir uns ansehen, wie hoch die Verschuldung von TELUS ist.

Die Verschuldung von TELUS

Laut der jüngsten Bilanz von TELUS, die am 16. März 2017 veröffentlicht wurde, belaufen sich die Gesamtschulden auf 13,03 Mrd. $, wobei 11,60 Mrd. $ auf langfristige Schulden und 1,43 Mrd. $ auf kurzfristige Schulden entfallen. Bereinigt um 432,00 Mio. $ an liquiden Mitteln hat das Unternehmen eine Nettoverschuldung von 12,60 Mrd. $. Lassen Sie uns einige der im obigen Absatz verwendeten Begriffe definieren. Kurzfristige Schulden sind der Teil der Schulden eines Unternehmens, der innerhalb eines Jahres fällig wird, während langfristige Schulden der Teil sind, der in mehr als einem Jahr fällig wird. Zu den Zahlungsmitteläquivalenten gehören Bargeld und alle liquiden Wertpapiere mit einer Laufzeit von höchstens 90 Tagen. Die Gesamtverschuldung ist gleich den kurzfristigen Schulden plus den langfristigen Schulden minus den Zahlungsmitteläquivalenten.

Der Verschuldungsgrad gibt den Aktionären Aufschluss darüber, wie hoch die finanzielle Verschuldung eines Unternehmens ist. TELUS hat eine Bilanzsumme von 27,73 Mrd. $, so dass der Verschuldungsgrad 0,47 beträgt. Als Faustregel gilt, dass ein Verschuldungsgrad von mehr als eins bedeutet, dass ein erheblicher Teil der Schulden durch Vermögenswerte finanziert wird. Ein höherer Verschuldungsgrad kann auch darauf hindeuten, dass das Unternehmen bei einem Anstieg der Zinssätze einem Ausfallrisiko ausgesetzt sein könnte. Die Verschuldungsquoten variieren jedoch stark zwischen den einzelnen Branchen. Eine Schuldenquote von 25 % kann in einer Branche höher und in einer anderen durchschnittlich sein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telus?

Warum schauen Aktionäre auf die Verschuldung?

Die Verschuldung ist ein wichtiger Faktor in der Kapitalstruktur eines Unternehmens und kann ihm zu Wachstum verhelfen. Fremdkapital hat in der Regel relativ niedrigere Finanzierungskosten als Eigenkapital, was es zu einer attraktiven Option für Führungskräfte macht. Zinszahlungsverpflichtungen können sich auf den Cashflow des Unternehmens auswirken. Eigentümer von Eigenkapital können überschüssige Gewinne, die aus dem Fremdkapital erwirtschaftet werden, behalten, wenn Unternehmen das Fremdkapital für ihre Geschäftstätigkeit verwenden.

A Look Into TELUS's Debt

Sollten Telus Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Telus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telus-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Telus
CA87971M1032

Mehr zum Thema

Telus Aktie, Nexgen Energy Aktie und Lithium Americas Aktie: Über diese Aktien aus dem S&P/TSX Composite-Index wird heute diskutiert
Sentiment Investor | 19.04.2022

Telus Aktie, Nexgen Energy Aktie und Lithium Americas Aktie: Über diese Aktien aus dem S&P/TSX Composite-Index wird heute diskutiert

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.04. Telus Aktie, Bank Of Montreal Aktie und Bank Of Nova Scotia Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem S&P... Sentiment Investor 104
Der S&P/TSX Composite-Index notiert aktuell (Stand 15:30 Uhr) mit 21790.5 Punkten fast gleich (+0.01 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P/TSX Composite liegt derzeit bei 107 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Telus, Bank Of Montreal und Bank Of…
16.03. Telus Aktie, Mining Aktie und Cenovus Energy Aktie: Diese Aktien im S&P/TSX Composite-Index haben heute Tr... Sentiment Investor 80
Der Wert des S&P/TSX Composite-Index wird momentan mit 21432.06 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr) und ist somit deutlich im Plus (+1.15 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P/TSX Composite liegt derzeit bei 99 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?An der Börse wird aktuell vor allem über…
Anzeige Telus: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9420
Wie wird sich Telus in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telus-Analyse...
11.02. TELUS-Aktie: Verzeichnet 20% Umsatzwachstum im 4. Quartal! Benzinga 164
Überblick TELUS Corp (NYSE:TU) meldete für das vierte Quartal einen Anstieg der Betriebseinnahmen und sonstigen Erträge um 20% gegenüber dem Vorjahr auf 4,87 Milliarden C$. Die Gesamtzahl der Kundenanschlüsse stieg im Jahresvergleich um 5,9% auf 16,9 Millionen. Im Quartal kamen 272.000 neue Kunden hinzu, 19.000 mehr als im Vorjahr, einschließlich 112.000 Mobiltelefonen, 81.000 angeschlossenen Geräten, 41.000 Internet-, 31.000 Sicherheits- und…
11.02. TELUS-Aktie: Was ist hier los? Benzinga 158
TELUS (NYSE:TU) hat am Donnerstag, den 10. Februar 2022 um 06:45 Uhr seine Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlicht. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis TELUS verfehlte die Gewinnschätzungen um 10,0% und meldete ein EPS von $0,18 gegenüber einer Schätzung von $0,2. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $750,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im…