Telekom Austria Aktie: So stark, wie lange nicht mehr!

Aktionäre blicken optimistisch in die Zukunft

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Telekom Austria konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Buy“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Telekom Austria auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Telekom Austria: Stimmung unter Anlegern ist top

Telekom Austria wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telekom Austria?

Telekom Austria: Die Signale des Relative Strength Index

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Telekom Austria-Aktie hat einen Wert von 80, Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine „Sell“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (58,8). Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Telekom Austria auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Sell“-Rating für Telekom Austria.

Die Dividendenrendite ist enttäuschend

Telekom Austria schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 3,13 % und somit 1,31 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 4,44 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telekom Austria-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Telekom Austria jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telekom Austria-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Telekom Austria
AT0000720008
6,43 EUR
0,95 %

Mehr zum Thema

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?
Die Aktien-Analyse | 17.04.2022

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Telekom Austria Aktie: Das hätte keiner erwarten können!Aktien-Broker 3
Was zeigt der RSI für Telekom Austria an? Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Telekom Austria aktuell mit dem Wert 48,28 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses…
27.03. Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?Die Aktien-Analyse 11
Nach vorläufigen Ergebnissen hat TA 2021 mit starken Quartalsergebnissen abgeschlossen. In nahezu allen Absatzmärkten verzeichnete TA Wachstum sowohl beim Umsatz, als auch beim operativen Ergebnis. Der Umsatz nahm um 4,4% zu. Das EBITDA verbesserte sich um 9,7%, da höhere Umsätze aus Dienstleistungen und eine verbesserte Marge auf Endgeräte die höheren Betriebskosten mehr als ausglichen. Unterm Strich legte der Gewinn um…
Anzeige Telekom Austria: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1048
Wie wird sich Telekom Austria in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telekom Austria-Analyse...
28.12.2021 Telekom Austria Aktie: Das Vertrauen entzogen!Aktien-Broker 23
Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien Derzeit schüttet Telekom Austria niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 1,15 Prozentpunkte (3,29 % gegenüber 4,44 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell". Telekom Austria: Was liefert die Chartanalyse? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu…
10.12.2021 ATX-Index fällt am Freitag moderat um -0,84 Prozent.Robo-Analyst 38
Am heutigen Freitag haben die wichtigsten Aktien Österreichs teilweise an Wert verloren: Gegen 17:50 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.809,53 Punkten registriert, knapp -0,84 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (3.809,53 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von -0,12 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50…