Telekom Austria Aktie: Das hätte keiner erwarten können!

Was zeigt der RSI für Telekom Austria an?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Telekom Austria aktuell mit dem Wert 48,28 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 59,66. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Hold“.

Wie denken die Anleger über Telekom Austria?

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Telekom Austria haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Buy“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telekom Austria?

Wo verlaufen die Gleitenden Durchschnitte?

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Telekom Austria-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 7,46 EUR mit dem aktuellen Kurs (7,04 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -5,63 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (7,41 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,99 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Telekom Austria-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Die Kursrendite ist ein Pluspunkt

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 12,35 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Telekommunikationsdienste“) liegt Telekom Austria damit 9,65 Prozent über dem Durchschnitt (2,7 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ beträgt 4,71 Prozent. Telekom Austria liegt aktuell 7,63 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Sollten Telekom Austria Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Telekom Austria jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telekom Austria-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Telekom Austria
AT0000720008
6,46 EUR
-0,15 %

Mehr zum Thema

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?
Volker Gelfarth | 17.04.2022

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.03. Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer? Volker Gelfarth 110
Nach vorläufigen Ergebnissen hat TA 2021 mit starken Quartalsergebnissen abgeschlossen. In nahezu allen Absatzmärkten verzeichnete TA Wachstum sowohl beim Umsatz, als auch beim operativen Ergebnis. Der Umsatz nahm um 4,4% zu. Das EBITDA verbesserte sich um 9,7%, da höhere Umsätze aus Dienstleistungen und eine verbesserte Marge auf Endgeräte die höheren Betriebskosten mehr als ausglichen. Unterm Strich legte der Gewinn um…
04.03. Telekom Austria Aktie: So stark, wie lange nicht mehr! Aktien-Broker 128
Aktionäre blicken optimistisch in die Zukunft Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Telekom Austria konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Buy". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine Zunahme registriert werden.…
Anzeige Telekom Austria: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9937
Wie wird sich Telekom Austria in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telekom Austria-Analyse...
28.12.2021 Telekom Austria Aktie: Das Vertrauen entzogen! Aktien-Broker 188
Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien Derzeit schüttet Telekom Austria niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 1,15 Prozentpunkte (3,29 % gegenüber 4,44 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell". Telekom Austria: Was liefert die Chartanalyse? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu…
10.12.2021 ATX-Index fällt am Freitag moderat um -0,84 Prozent. Robo-Analyst 272
Am heutigen Freitag haben die wichtigsten Aktien Österreichs teilweise an Wert verloren: Gegen 17:50 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.809,53 Punkten registriert, knapp -0,84 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (3.809,53 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von -0,12 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50…