Telekom Austria Aktie, At & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktie und DO Aktie: Über diese Aktien aus dem ATX wird heute diskutiert

Gegen 08:05 Uhr notiert der ATX mit 2862.87 Punkten nahezu unverändert (0 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX zeigt nur ein geringes Nachrichtenaufkommen an, die Stimmung ist allerdings im Keller! Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Telekom Austria, At & S Austria Technologie & Systemtechnik und DO. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten österreichischen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Telekom Austria: Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu Telekom Austria während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr negativ war. Daher wurde ein ‚Bearish‘-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 68.8 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Für Telekom Austria liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 91 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 6.47 EUR fast unverändert (0 Prozent).

Fahren wir fort mit At & S Austria Technologie & Systemtechnik. Für At & S Austria Technologie & Systemtechnik liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 45 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu At & S Austria Technologie & Systemtechnik während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr negativ war. Daher wurde ein ‚Bearish‘-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -1.6 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 60.7 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Die Aktie notiert vorbörslich mit 15.14 EUR nahezu gleich (0 Prozent).

Zum Abschluss die DO-Aktie: Die Signal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu DO diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie DO ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein ‚Bullish‘-Signal vor (Prognose +2 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 69.2 Prozent in der Vergangenheit). Für DO liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 18 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 81 EUR nahezu gleich (0 Prozent).

Telekom Austria kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Telekom Austria jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telekom Austria-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig einschüchternd sein. De...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Telekom Austria
AT0000720008
6,36 EUR
-0,16 %

Mehr zum Thema

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?
Die Aktien-Analyse | 17.04.2022

Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Telekom Austria Aktie: Das hätte keiner erwarten können! Aktien-Broker 3
Was zeigt der RSI für Telekom Austria an? Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Telekom Austria aktuell mit dem Wert 48,28 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses…
27.03. Telekom Austria-Aktie: Kommt jetzt der Hammer? Die Aktien-Analyse 11
Nach vorläufigen Ergebnissen hat TA 2021 mit starken Quartalsergebnissen abgeschlossen. In nahezu allen Absatzmärkten verzeichnete TA Wachstum sowohl beim Umsatz, als auch beim operativen Ergebnis. Der Umsatz nahm um 4,4% zu. Das EBITDA verbesserte sich um 9,7%, da höhere Umsätze aus Dienstleistungen und eine verbesserte Marge auf Endgeräte die höheren Betriebskosten mehr als ausglichen. Unterm Strich legte der Gewinn um…
Anzeige Telekom Austria: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5257
Wie wird sich Telekom Austria in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telekom Austria-Analyse...
02.02. Telekom Austria Aktie: Wie ist der aktuelle Kurs zu bewerten? Aktien-Broker 53
Telekom Austria: Technische Analyse des Kurses Der Durchschnitt des Schlusskurses der Telekom Austria-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 7,38 EUR. Der letzte Schlusskurs (7,58 EUR) weicht somit +2,71 Prozent ab, was einer "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (7,61 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe…
28.12.2021 Telekom Austria Aktie: Das Vertrauen entzogen! Aktien-Broker 23
Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien Derzeit schüttet Telekom Austria niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 1,15 Prozentpunkte (3,29 % gegenüber 4,44 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell". Telekom Austria: Was liefert die Chartanalyse? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu…